Weihnachten ist das Fest der Zärtlichkeit Gottes schuf den Menschen, die kamen, um unter uns zu wohnen

Homiletik der Väter der Insel Patmos

- Homiletik -

Weihnachten ist das Fest der Zärtlichkeit Gottes geschaffen MAN COME TO LIVING UNTER UNS

Weihnachten ist das Fest der Menschwerdung, die Herrlichkeit eines jeden von uns im Herrn. Wir sind der Traum, dass das Baby Jesus schlafend in den Armen von Maria tut. Lassen Sie sich glauben, mit festen Glauben und trinitarischen Crowned des Traum eines jeden von uns: das Wort ist Fleisch geworden, wirklich, Kommen in unserer Mitte zu wohnen, wirklich, im Fleisch, mit seinem Geist und seiner Göttlichkeit.

.

Autor:
Gabriele Giordano M. Scardocci, o.p.

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

Liebe Brüder und Schwestern,

Salvador Dali: Geburt, die Jungfrau Maria von Guadalupe

Frohe Weihnachten an alle! Und der Herr wärmt unsere Herzen mit seiner Wärme und Freude der Kinder. Die Liturgie des Wortes dieser Heiligen Nacht gibt uns ein prophetisches Lied, Apostel Paulus 'Brief und ein der Lukasevangeliums Passage, dass erzählt die Geburt des Wortes Gottes Menschen gemacht, der redeemer [Texte Liturgie des Wortes: Wer].

.

Alles in Leben, das wir gewartet und war Zeuge der Geburt ein Enkel, ein Cousin, ein Kind. Hier dann gibt es Weihnachten für dieses Familienfest: die die Partei der Zärtlichkeit Gottes ist Mensch geworden,. Aber es gibt etwas mehr, wie Jean-Paul Sartre schrieb über die Liebe:

.

„Der Liebhaber sein will“ weltweit „für Schatz bedeutet, dass Seite der Welt entsteht“.

.

Das kleine Kind in der Krippe Es ist unsere ganze Welt, daher: derjenige, der Sinn und Richtung unserer Nächte gibt. Hier ist der Grund, erste Lesung der prophetischen Worte Jesajas:

.

„Weil jeder Schuh Soldat boomt Marsch / und jeder Mantel in Blut getränkt / wird verbrannt, Daten füttern das Feuer. / Denn ein Kind ist uns geboren, /Er wurde zu einem Kind gegeben. / Auf seinen Schultern ist die Macht ".

.

Es ist eine offensichtliche Kontrast festgestellt Jesaja des Soldaten gebaut, die die Macht und Verteidigung im Rumpeln hat, in Gewalt, Blut, in Brand, und kündigte an, dass das Baby wehrlos ist, verletzlich, Ausschreibung und ohne Kraft. Die angekündigten ist Jesus, Wer hat die Macht der Agape. Und das Kind nackt zeigen, wie es wirklich: dass der Mensch wird zeigen, wer wirklich der Mann ist. Das ist das Leben in Gottes Bild geschaffen wird, in seiner Körperlichkeit und Zerbrechlichkeit und die Gnade Gott wartet, heilig zu sein. Das Kind von Jesaja angekündigt zeigt Jesus uns, dass wir unter der Qual der Verwundbarkeit leben und göttliche Gnade. Questo è anche annunciato da San Paolo nella sua Lettera a Tito:

.

„Mein Sohn, Es schien die Gnade Gottes, Das bringt das Heil für alle Menschen und lehrt uns Gottlosigkeit zu verwerfen und die weltlichen Wünsche und zu leben in dieser Welt mit Nüchternheit, mit Gerechtigkeit und Frömmigkeit ".

.

Die Geschichte der Geburt Jesu wirklich das Herz drücken und gibt uns eine weitere große Ankündigung. Um dies besser zu verstehen, wir teilen den Text in drei Teile. Vom ersten Augenblick an, in dem St. Luke uns sagt:

.

„In jenen Tagen ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass eine Zählung soll der ganzen Erde sein. Dies war die erste Anmeldung gemacht, als Quirinius Statthalter von Syrien. Jeder ging eingeschrieben sein, jeweilige Städte.

.

Der Evangelist Lukas zeigt, dass Gott in der Welt in Jesus, zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Geschichte, weil Gott, die es in der Geschichte, Es ist in seiner historischen Mission und sichtbar sichtbar gemacht, objektiv überprüfbar sind und durch Zeugnis zu allen. So Gott wirkt nicht in der Theorie: Es bleibt nicht im Himmel, aber es naht, Beton neben uns. Das bringt uns zum zweiten Moment:

.

„Während [Joseph und Maria] Sie waren dort, Zeit kam für sie geliefert werden. Und brachte sie ihren ersten Sohn hervor, Sie wickelte Kleider in Windeln und legte ihn in eine Krippe, perché per loro non c’era posto nell’alloggio».

.

wirklich ergreifend. Ich frage mich, wie es möglich ist, einen Ort zu finden, der Geburt einer Mutter zu ermöglichen,, Ich weiß nicht, wie es möglich war, für Männer der Zeit. Maria und Joseph, jedoch nicht entmutigt, und am Ende der Geburt Jesu, durch menschliche Banden von Mary gewickelt, von der Liebe Giuseppe gewickelt. Dio si lascia avvolgere dalle nostre fasce. Daraus gehen wir zum dritten Mal:

.

„Ein Engel des Herrn erschien [Fische] die Herrlichkeit des Herrn leuchtete um sie. [..] Und der Engel sprach zu ihnen:: „Haben Sie keine Angst: hier, Sie gute Nachricht von großer Freude, die für alle Menschen sein soll: heute, die Stadt Davids, Sie ist ein Retter geboren, das ist Christus, der Herr. Dieses Zeichen für Sie: Sie finden das in Windeln gewickelte Babe, in einer Krippe liegen ' ".

.

Hier an dieser Stelle ist ein wunderbarer Austausch: Gott hatte durch menschliche hüllt lassen; und hier, die Hirten, Sie lassen sich durch das Licht der göttlichen Liebe durch den Engel übertragen hüllt werden. So wird der Mann von seinen inneren Spaltungen beraubt, von seiner Zerbrechlichkeit, seine Geschäftsbereiche, von seiner Sünde Kern und goss eine größere Liebe. Jeder von uns an Weihnachten wird durch diesen Engel des Lichtes eingewickelt. Jeder Mensch guten Willens, Heiligabend ist Teil dieser wunderbaren Austausch und wird Gottes Meisterwerk. Crediamoci alle heute Abend: Weihnachten ist das Fest der Menschwerdung, die Herrlichkeit eines jeden von uns im Herrn. Wir sind der Traum, dass das Baby Jesus schlafend in den Armen von Maria tut. Lassen Sie sich glauben, mit festen Glauben und trinitarischen Crowned des Traum eines jeden von uns: das Wort ist Fleisch geworden, wirklich, Kommen in unserer Mitte zu wohnen, wirklich, im Fleisch, mit seinem Geist und seiner Göttlichkeit.

Amen!

Rom, 24 Dezember 2019

.

.

.

ein neues Buch von John Cavalcoli ist out, o.p. ed un nuovo libro di Ariel S. Levi Gualdo. Besuchen Sie unseren Shop Seite Wer und unterstützen unsere Ausgaben zu kaufen und die Verbreitung unserer Bücher

.

Nachrichten aus der Dominikanische Provinz Roman: besuchen Sie die offizielle Website der Dominikaner, Wer

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.




Ein Gedanke zu "Weihnachten ist das Fest der Zärtlichkeit Gottes schuf den Menschen, die kamen, um unter uns zu wohnen

  1. La Tenerezza di Dio
    Wie hübsch!
    Io credo che Gesù sia voluto nascere in una grotta per guadagnarci a noi la possibilità di nascere nuovamente nei nostri cuori di fredda pietra.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.