Der Diakonat für Frauen? Einige sprechen von “Restaurierung”, aber wie kann man wiederherstellen, was nie existiert?

– Theologisch –

Die Frauen DIAKONAT? Es geht um die „Diskussion RECOVERY ', Aber wie kann RESTORE WAS NIE HAT EXISTIERTE?

.

einschließlich Tänzen, katholische Journalisten “beschäftigt” und feministische Theologinnen, die schon schreien “Sieg!”, Fernsehsender sprechen und die Schlagzeile, dass „Papst Francis die Diakonat für Frauen geöffnet '. Viel hätte ich über katholische Journalisten sagen, “beschäftigt” und die feministische Theologinnen, die ich respektiere sehr Schlimmste sieben Plagen Ägyptens und schon sie reden und schreiben über die ‚Verwertung‘ des weiblichen Diakonats ", die sie sagen, „in den ersten Jahrhunderten der Kirche Leben existierte“, wenn in der Tat nichts davon jemals existiert.

.

.

Vater Ariel Autor
Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

PDF drucken: auf Studie weibliche Diakonat

.

.

Frauen Priester
rasserenatevi, Lieber katholischen Gläubigen, in unserer heiligen Kirche werden wir nicht in guter Form sein, aber keine Pläne, es in einen Zweig des Karnevals von Rio de Janeiro drehen

Der Papst, in einem seiner Ausdrücke Arm, kehrte er noch eine andere Wespennest zu erhöhen, vor dem ein Wunder: bei der Einführung bestimmte Witze, die in ein paar Minuten, dann tun sie auf der ganzen Welt, um die Seiten der Zeitungen füllen, unser Papst, Sie können nicht in vollem Umfang zu realisieren, was er sagt,, oder vielleicht macht es Konto statt? Die Antwort auf diese Frage ist in seinem Gewissen eingeschlossen, dass nur Gott kann lesen.

.

Der Papst hat eine Gewohnheit - meiner Meinung nach irreführend - zu lassen, von Journalisten interviewt und Leuten erlauben, ihm Fragen zu Umschweife in den öffentlichen Einstellungen fragen; und sie sind oft auf Fragen von außerordentlicher Zartheit Themen konzentriert, die nicht mit einem Witz mehr oder weniger telegraphischer beantwortet werden können. Ebenso wenig kann improvisierte reagieren und vage, weil keiner von uns ist allwissend; und philosophische Disziplinen, theologisch, historisch, Rechts-, Sie sind so komplex und kompliziert, dass nicht einmal der Stellvertreter Christi auf Erden all jede Wissenschaft kennt, kann dieses Wissen.

.

2. Vescovà
Gebet: «Lord, Ihre Priester geben kann Dank für die unvergleichliche Gabe der Keuschheit " (Ave, Pater et Gloria …)

Aber zuerst wollen wir mal sehen, was wirklich passiert: während des Treffens mit dem Papst der Union des Obern-Dur „geweiht stellte die Frage der Öffnung des ständigen Diakonats für Frauen, mit Bezug auf die Urkirche. Francis sagte, dass die alte Rolle der Diakonissen ist immer noch nicht ganz klar und sagte, er wäre bereit, um die Angelegenheit einer Studie der Kommission von Interesse zu sein " [siehe Text auf Radio Vatikan, Wer].

.

Der Heilige Vater hat keine Antwort geben, Er antwortete sagte, er sei „bereit, um die Angelegenheit einer Studie der Kommission von Interesse zu sein". Aber innerhalb weniger Stunden, einschließlich Tänzen, katholische Journalisten “beschäftigt” und feministische Theologinnen, die schon schreien “Sieg!”, Fernsehsender sprechen und die Schlagzeile, dass „Papst Francis die Diakonat für Frauen geöffnet '. Viel hätte ich über katholische Journalisten sagen, “beschäftigt” und die feministische Theologinnen, die ich respektiere sehr Schlimmste sieben Plagen Ägyptens und schon sie reden und schreiben über die ‚Verwertung‘ des weiblichen Diakonats ", die sie sagen, „in den ersten Jahrhunderten der Kirche Leben existierte“, wenn in der Tat nichts davon jemals existiert.

.

1. Vescovà
Gebet: «Lord, Ihre Priester geben kann Dank für die unvergleichliche Gabe der Keuschheit " (Ave, Pater et Gloria …)

Ich bin sehr erfreut darüber, dass der Papst, reagieren, Es hat sich in einem weggeräumt Sinn zu sagen: „Die alte Rolle der Diakonissen ist noch nicht ganz klar». Ebenso erfreut, ist die Tatsache, dass er dies auch machen entschieden ist die Antwort, Wie in der Vergangenheit wurde es auf die Forderungen gegeben Frauen Priester; und denken Sie daran, dass die Antwort war wie folgt:

.

„Darum, um jeden Zweifel über eine Angelegenheit von großer Bedeutung zu entfernen, es bezieht sich auf die göttliche Verfassung der Kirche, kraft meines Amtes, die Brüder der Bestätigung, Ich erkläre, dass die Kirche Es ist nicht in irgendeiner Weise Ordination von Frauen und dass dieses Urteil zu verleihen ist gehalten werden permanent von allen Gläubigen der Kirche " [2]

.

.

3. Vescovà
Gebet: «Lord, Ihre Priester geben kann Dank für die unvergleichliche Gabe der Keuschheit " (Anund, Pater et Gloria …)

Die Antwort war „Nein“ mit Endgültigkeit. Ich nutze diese Gelegenheit zu erklären, was in der Dogmatik gemeint ist, mit definitorischen und Finale. die Art und Weise definitorischen Es wird durch das Dogma ausgedrückt und impliziert die Unfehlbarkeit. die Art und Weise Finale Es exprimiert wird, wenn der Papst zu „bestätigen seine Brüder im Glauben“ geht [CF. LC 22,32]. In beiden Fällen, Exprimieren der sowohl durch definitives magisterium sowohl durch die magisterium definitorischen, er drückt sich unfehlbar [3].
.

Nicht zu haben hatte keinen direkten Draht mit dem Papst noch mit seinen engen Vertrauten, Ich sah, dass er beabsichtigt, eine Enquete-Kommission zu ernennen, Ich möchte es auch jetzt schon getan, um eine Studie zu diesem Thema zur Verfügung stellen, das ist in der Tat meines Studium. Diese Studie, die ich im Februar veröffentlicht 2010 farfetched eine Erklärung von Kardinal Carlo Maria Martini zu widerlegen, die es gehofft, wie heute hoffen, dass sie die katholischen Journalisten “beschäftigt” und feministische Theologinnen, die ich respektiere sehr Schlimmste sieben Plagen Ägyptens, die ‚Verwertung‘ von dem, was die Kirche ist der Osten und der Westen hat es nie gegeben: die weibliche Diakonat. Was ich in dieser Studie erklären bereits im Dezember wieder belebt 2014 auf den Säulen Theologisch Insel Patmos.

.

.

wie immer laden wir Sie zu den Quellen zu gehen und nie verlassen “Hörensagen” und die schlechten Interpretationen von Zeitungen, dann lesen Sie den offiziellen Text, der in voller Höhe dem Interview des Heiligen Vaters mit dem religiösen zitiert

Wer

.

________________________________________________

HINWEIS

[1] dogmatische Konstitution Lumen gentium n. 25 und Note zu der Schlußformel von Beruf des Glaubens von 18 Mai 1998, n. 8.

[2] Priesterweihe von 22 Mai 1994

[3] Um den Glauben zu verteidigen, 18 Mai 1998.

.

.

Um die Studie zu lesen, klicken Sie unten:

Ariel S. Levi Gualdo – STUDIE DIAKONAT WEIBLICHE

.

.

.

.

.

.

.

.

 

 

19 thoughts on "Der Diakonat für Frauen? Einige sprechen von “Restaurierung”, aber wie kann man wiederherstellen, was nie existiert?

  1. Lieber Don Ariel macht mir eine Zärtlichkeit, aber wie kann er nicht erkennen, dass die Enthüllungs nondico “Revolutionär” (so’ wenn ich Datei’ alle’ Freund Scalfari) und’ das Ergebnis einer Zubereitung, die als einziges Ziel hat zu verwirren und teilt noch immer Nachrichten machen, ohne jemals die Szene zu einem Charakter zu verlieren, die, wie durch Dannels bestätigt , und’ das Ergebnis der geheimen Treffen mit dem Bischof von St. Gallen? Aber ich glaube wirklich, dass “wer bin ich, zu beurteilen,” und’ das Ergebnis des Zufalls? Lieber Don SHE’ overconfident (und kann sogar aus der sich als der Bar im vorhergehenden gesehen werden,, ehrlich gesagt würde ich als Star in einem TV-Drama sehen). Sein Artikel auf Mäuse und ihre Theologie PANT verdienen keinen Kommentar als diejenigen, die es verdienen (mit seiner großen Freude und zu meinem großen Bedauern)wertete der! Im Anschluss an das Foto mit Kaffee’ Ich nehme streng serviert, wenn der eine mit der Zigarette? Offensichtlich stellen Sie sicher, Sie bleiben weg von gatta Ippazia als auch aus der Bar geworfen werden könnte …
    Ein LAY battler.

    1. „Im Anschluss an das Foto mit Kaffee‚nehme ich streng serviert, wenn der eine mit der Zigarette?»
      [Ed. http://isoladipatmos.com/amoris-laetitia-la-castita-degli-eretici-e-piu-impura-delladulterio-quel-grande-pifferaio-magico-del-santo-padre-francesco-ha-portato-allo-scoperto-i-topi-e-la-loro-teologia-della-mutanda/ ]

      _________________

      Lieber Leser.

      Es gab einen Kaffee, aber ein Granita, gegeben, dass es zu dieser Zeit war, in diesem Bereich von Südosten Siziliens, eine Temperatur von 39 °, Dies ist der Grund, warum ich in leichten weißen Kleidern wurde.

      Das nächste Foto, das ich will gar nicht mit der Zigarette, aber “posieren” mit der blendend schönen Lady Monica Bellucci. Und ich werde mit allem Respekt für die vielen machen “Jungs” Ästhetik und, einschließlich Tanz, lace, Trigon, Spitze, Weihrauch und Latein Rauschmittel, schreien „Konkubinen“ und „Ehebrecher“, nur zu bewahren eifersüchtig Ihren Kalender im Geheimen Mister Universe posiert nackt. Da die öffentliche Moral ist wütend dann fast immer gleichgesetzt, in Turbulenzen und Verdrehungen, Private Unmoral.

      Ich garantiere, dass ich kann nicht wirklich mehr von diesen verschiedenen Themen, am Ende der feierlichen Messe im alten Ritus und am Ende Marsch für das Leben, geht dann in der Nacht “Pilger” in den EUR abgelegenen Gebieten auf der Suche nach Transvestiten und Transsexuellen, aus dem unter anderem, nehmen anstatt Wagen, nur bei hellem Tageslicht zu schreien: «Concubini … Ehebruch!».

      Daher beginnen die „Laien kämpferisch“ zu tun, wie kämpferisch wie ich immer, die viele Priester, die andere der Unmoral mit Gegenständen schreien werden Kapaunen kastriert und sculettando als freudige Gänse die Menschen und leider liegen,.

      Amen!

    2. Ich werde einfach nur einer von uns erwähnen Priester: die Modelle des priesterlichen Lebens und die Tugend Kaste, die ich in zwanzig Jahren Priestertum erfüllt, Sie waren immer (und ich sage,: immer!) diejenigen, die weit weg von zu machen harten und rigorosen “Theologische Hose”, auf bestimmte Sünden und Sünder waren vorhanden und barmherzig, wie es ist “Ihr Vater, der im Himmel ist,”.
      Vater Ariel Aus den Antworten, einschließlich jenen ironischen, diejenigen, die eine gewisse Erfahrung haben, aber vor allem, wer ist ein Priester, zuerst wahrnimmt, die Fähigkeit zu lieben und zu verstehen, dass entsteht, und leitet sich von der ruhigen und vollkommene Keuschheit, in der dieser Priester lebt, denn das ist, was Keuschheit von uns dient Priester, Liebe mehr und mehr.
      Die ganze, um ihnen zu sagen, dass sie nicht verstand nichts, und dass das Problem nicht verstehen,, leider alles, was seine, nicht unsere.

  2. Vater Ariel, Ich küsse Ihre Hand, noch besser gesalbt ich mit kostbarer Nardenöl. Rifacendomi seine meisterhafte Antwort, Ich wollte Nonsonobigotto Spieler, die ich von einem Mann ruiniert größten Teil meines Lebens hatte, die in der katholischen Allianz militated mit neuer Kraft Filtern, die nur für lateinische Messen war, die das Wort gegen alle Ungläubigen balanciert hatte, einschließlich Priester. Eines Tages entdeckte ich, dass unsere Konten zunehmend trockneten und viele Tage nach dem Jenseits entdeckt, dass unser Geld kam in die Taschen der brasilianischen Transvestiten. Es wurde dann erkannt, die Nichtigkeit der Ehe, aber in der Zwischenzeit mit einem, der nur mit Gründen wie sie, dass ich gespielt 20 Jahre meines Lebens, und diese verlorenen Jahre werden nie wieder kommen.
    Vater Ariel mir erlauben, sie wie eine Tochter zu umarmen und immer sagen, Brot Brot und Wein Wein!

    Anna (Rom)

    1. Gent.ma Anna.

      Dabei spielt es keine Frauen brauchen, um sich “Diakon” viel weniger “Priester”, weil mit ihnen ihr Leben und ihre weibliche Weisheit kann auf vielen anderen Arten sein, Hilfe zu sein.
      es p. Ariel beschäftigt sich mit den Dingen meiner Meinung nach der richtige Weg, und seine Art und Weise ist das Ergebnis der langLebensErfahrung vor einem Priester als Erwachsene immer. Grund für die diese wir Priester manchmal an ihn wenden, vor Fakten und heikeler Situationen, die wir bekommen haben Gesicht und zu verwalten, wie kommt er behandeln und verwalten. Und ich weiß, wie viel er weiß, was er sagt,, und ich weiß, weil in seinen Worten gibt es jede, aber nie Ironie Freie, insbesondere wenn zwei Bürstenfarben barrel bestimmte Gegebenheiten … und ich wiederhole Realität, einschließlich derjenigen, von denen sie das Opfer …

  3. Da ihr Mann, der die S Vetus Ordo Messe besucht geht auch macht Viados Ehebruch und Hurerei Sünden nicht mehr. Dann wird die geschiedenen und wieder verheirateten kann ohne Probleme Kommunion zu empfangen, weil die Sünden des Ehebruchs und Unzucht von Ariel abgeschafft wurden, der es nicht sagen, aber sicher denken an unseren Herrn Jesus Christus überlegen zu sein. Ich habe bereits erklärt, dass “Kunst autoerotism” verletzt wird, weil es führt so einen Unsinn zu schreiben.

    1. Selbst. Bazzorini.

      Ich bete für sie den Titel Sitz der Weisheit!
      Sie haben Recht,.
      Wenn Sie sehen mich dann persönlich, Er versteht, was reduziert hat mich verrückt Kunst, von denen sie mich beschuldigt. Sie sind in der Tat an der Leine die Straße mit einem weißen Stock mit einem Deutsch Schäfer zu gehen gezwungen, das das Ende des roten Kreuzes bringt.
      Doch der Augenarzt hatte mich gewarnt, und sagte mir, dass sie früher oder später würde ich blind geworden, aber leider habe ich ihm nicht geglaubt, und heute habe ich zahlen alle Folgen.

      Beten Sie für mich.

    2. Leider, bis zur. Bazzorini, Ich habe Angst, daß sie nicht einen Mann Gott erkennen. Ich sage Ihnen als Priester des Oratoriums von S. Filippo Neri, Ariel ist mit dem Heiligen gewidmet, dessen Vater, mehrmals ihn in seinen Artikeln benannt.
      Das Leben von S. P. Filippo (auch er toscano) und Ausstrahlung unserer “Familie”, lehrt mich einzig wahre Männer Gottes das kann “macht Spaß” von selbst, und dies ist ein Zeichen großen Herzens, Geist, Theologie, pastoral …
      Gott segne.
      P. Raffaele, C.O.

  4. Ausgezeichnete Studie des Diakonats zu p. Ariel.
    Was Sie tun sollten, Es ist nicht Kommissionen bis zu studieren, was objektiv unmöglich ist, Frauen Diakone haben (Was wir schon wissen), was sollte man tun, wäre eine Studie Ausschuss einzurichten, um zu sehen, wie zu setzen, und auch so schnell wie möglich, die Laien in ihrem Platz in der Kirche, Frauen eingeschlossen.
    In völligen Verwirrung der Rollen zwischen Priestern und Laien, mit vielen Priester, die die Laien und viele Laien tun, die Priester sind (und auch in diesem p. Ariel war sehr gut geschrieben und), die einzig angemessene Kommission würde die Kommission zu untersuchen sein, wie jeden von uns in seiner Rolle zu ersetzen, und an seiner Stelle.

    Vater Andrea

  5. Eine Reihe von Überlegungen und Fragen, eine kleine Anthologie, kultiviert und aus verschiedenen Blogs zusammengefasst:

    1. Heiligkeit, bitte, Mitleid, ist bereits eine Menge Eisen im Feuer! Einen Monat vor der’liebe, Freude,, gestern Zivilanschlüße, Heute ist bereits der Fall zu denken Frauen Deacon? Geben Sie uns Zeit, um eine Absicht des Gebets zu einer Zeit, zu formulieren!

    2. Die Jesuiten, die einzige Reihenfolge, Zu den wichtigsten, das keinen weiblichen Zweig…

    3. Die Kirche – als Vorrichtung – diskriminiere das weibliche Geschlecht? Die Kirche – Vom Geist leiten – die sehr ehrt: in primis la B.V. Maria “Sie sind sie….. et Caterina, und… , und …., et madre Teresa, und…

    4.Neue Szene eines Skripts,Schwarz auf Weiß, von Mitgliedern “St. Gallen Mafia“,nach Martini, Danneels, Kasper ist jetzt die Vorhut? Und die Entscheidungen von San JPII?

    5. Eine neue beimpft Kirche von gentechnisch verändertem Saatgut, als Heilmittel für die Krise des Glaubens und Vocation? Ein Ausfall nach den Früchten: Argentinien,Belgien, Brasile.Francia, Deutschland, Italien. Niederlande.. Dann sehen Blüten und Früchte streng GVO-frei, in Afrika, China, Pachistan e in Esse negletti… auch in Europa und Amerika.
    Die Liste ist noch lang.

    Herr, erbarme dich über uns alle.

  6. Vater Ariel, meine Tochter ist verheiratet und lebt in Deutschland, wo mein Mann und ich gehe hin zu besuchen und dann, vor allem während der Ferien, und während der Ferien, nativen Typ und Ostern, aber auch einfache Sonntage, wir gingen in den Kirchen … “Katholisch”?
    Anders als “diaconesse”, wir haben gesehen, ..!!
    Vor ein paar Jahren las ich ein Buch, in dem er auch von Deutschland sprach, seine Erfahrung als Priester bringt in Deutschland lebenden, und der Titel dieses Kapitels sagte alles … “eine de-facto-Spaltung”.
    Ich frage dann: sicherlich in Rom wissen, dass sie alles, und wenn sie wissen alles, weil sie nie etwas getan,?
    Danke für die Antwort.

  7. Liebe Paola.

    Vielleicht sind viele Leser eine Antwort Art erwarten so sozio kirchlicher zu sprechen, oder pastoraltheologische. Aber nichts von dem, was ich beabsichtige zu geben, wenn wir von Deutschland sprechen. Also meine Antwort wird auf der Wirtschaft alle fokussiert werden.

    Die deutsche katholische Kirche ist die reichste der Welt. Glauben Sie,, das Geld, dass die italienischen Steuerzahler zahlen durch den 8x1000 an die italienischen katholischen Kirche, im Vergleich zu dem, was sie wahrnehmen, die Deutschen sind wirklich etwas ändern.

    Dieser Reichtum ist so groß, und dass Gemeinden leisten können Gehälter auch die Mitglieder des Gemeinderats und Katecheten zu zahlen.

    In Rom erhielt ich die heiligen Weihen des Diakonats oder Priestertum ein paar Tage weg von meinem deutschen Bruder, lieber Freund und Kommilitone. Ein paar Monate später, wenn nach dem Sommer machte er seine Rückkehr nach Rom aus Deutschland und trafen sich wieder, redet über dies und das war ich, dass mein erstes zu entdecken “Monatsgehalt” Ente wahrgenommen Livelihood Clergy entsprach 740 Euro, sein war gleichbedeutend mit 2.860. Zusammen mit diesem “erste Pay”, Deutsch Bruder fühlte sich auch alle sogenannten “Extras”, weil jeder pastoraler Dienst und die Verwaltung bestimmter Sakramente oder die heilige Messe feiern, beinhalten präzise Kompensationen, oder wenn Sie Angebote bevorzugen. So fühlte sich mein deutscher Bruder insgesamt, über, auf 3.400 Euro pro Monat, keine Kosten für Lebensmittel, Unterkunft, Lieferungen zahlbar, usw. …

    Ein Pastor mit 25 Dienstjahre, Deutschland kommt zu nehmen, nur Gehalt, unter dem 4.500 und 5.000 Euro pro Monat, völlig frei von Gebühren.

    In den siebziger Jahren, eine einzige große deutsche Gemeinde, Er war in der Lage, dank dem Geld, dann und die unverhältnismäßige Beziehung, die zwischen dem marco tedesco und den Währungen anderer Länder bestanden, allein eine ganze Missions Diözese Brasilien oder Kolumbien zu halten.

    Und damit, noch jemand fragen, warum, Befreiungstheologie, Es wurde in Nordeuropa geboren und wurde dann von deutschen Theologen zwischen Brasilien und vielen anderen Ländern Lateinamerika inkubiert?

    Deutschland, unterhalb von den Vereinigten Staaten von Amerika, gefolgt, Es hat immer den größten Beitrag an den Heiligen Stuhl gewesen; in der letzten Zeit wurde hinzugefügt, als großer Beitrag, die katholische Kirche von Korea, was es ist auch sehr reich, Er erhielt nicht überraschend die apostolische Visitation der letzten Päpste, einschließlich der Papst Regnant.

    Was es ist IOR genannt, das Institut für Religiöse Werke, die sogenannte Vatikan-Bank, in der Tat eine deutsche Bank, weil die Ablagerungen sind in der Tat alle von ihnen bei einer Frankfurter Bank. So können wir, dass die Deutschen sagen, in einer Weise,, “verwalten” Auch die Mittel des Heiligen Stuhls.

    in den Kirchen von Deutschland Nachdem ich, dass ich gut kenne, dh liturgische Mißbräuche aller Art, willkürliche Disziplin der Sakramente … oder schlechter “vescovesse” Lutheran Gäste während der Messe sind eingeladen, die Predigt über das Evangelium zu tun … Sie fragt mich zu Recht: „Rom weiß alles, und wenn sie wissen alles, weil sie nie etwas getan,?».

    Sie haben nie etwas für die einfache Tatsache, dass die Deutschen die Geldbeutel halten. Und wie wir wissen, leider,, für einige, Gott ist “eine, Trine und … Quattrino“!

    Und wenn der Heilige Vater die Vorwürfe fragen, Jetzt für die ausschließlich auf italienischen Klerus gezielt; vielleicht, weil es nicht über die Tatsache informiert, dass in Italien, viele Pastoren von bedürftigen Gemeinden, Sie sind für die Hilfe für die alt pensioniert Eltern fragen gezwungen, die Stromrechnung des Pfarrhauses zu zahlen.

    _____________________________

    Gegen Ende meines Artikels, dass ich berichten, können Sie einige Überlegungen über die deutsche Kirche finden:

    http://isoladipatmos.com/stanno-buggerando-il-santo-padre-salviamo-pietro-i-peggiori-gattopardi-trasformisti-stanno-giungendo-in-pauperistica-gloria-allepiscopato/

    Und in diesem zweiten weiteren Kommentar:

    http://isoladipatmos.com/delicata-ma-magistrale-strigliata-del-santo-padre-alla-conferenza-episcopale-tedesca/

  8. Hüten Sie sich vor den Diakonat für Frauen. Lassen Sie uns, dass die Seele erinnern (nicht das vegetative und sensibel) Aber die geistige Seele ist von Gott im Menschen am vierzigsten Tag nach der Empfängnis geschaffen, aber bei Frauen des neunzigsten Tages… CF. Tommaso, Super Sent., III, (d). 3, q. 5, ein. 2… Frauen erhalten von Gott die Seele fast zwei Monate nach, und wir wollen, dass sie den Diakonat geben?

    1. Lieber Leser.

      Seit der Insel Patmos haben wir die Prinz von stapfen, lassen Sie die Antwort auf die Dominikanische Giovanni Cavalcoli …

  9. Ariel teures Geschenk,
    Ich hörte mit eigenen Ohren, aus dem Mund “Katholiken beteiligt”, Aussagen wie “Der Papst unterzeichnete das Dekret für die Ordination von Diakonissen”, begleitet von Freude und Frohsinn.
    Menschen uninformiert? Zweifellos,
    Aber die Tatsache ist, dass dies nur die letzte in einer langen Reihe von päpstlichen Äußerungen, dass für drei Jahre erzeugen nun Verwirrung in der Kirche, Verwirrung, die für alle Plain ist.

    Mein guter Don Ariel, sie ist ein Priester, der sicherlich seine Sachen kennt, so weiß ich es besser als der berühmte Brief von St. Bernardo di Chiaravalle, vorgeschlagen, in dem der große Vater und Doktor der Kirche an die Kardinäle Papst nicht den heiligste Kandidaten, und nicht einmal die gebildetsten zu wählen, aber die klügste.
    Und, Gott verzeih meine Arroganz, aber ich kann nicht umhin zu denken, dass die Kardinäle in Konklave versammelt 2013 sie taten genau das Gegenteil von dem, was von der Doctor mellifluus vorgeschlagen wurde…

  10. “… St. Bernardo di Chiaravalle, vorgeschlagen, in dem der große Vater und Doktor der Kirche an die Kardinäle Papst nicht den heiligste Kandidaten, und nicht einmal die gebildetsten zu wählen, aber die klügste”

    Caro Orion,
    Ich denke, für Sie die aktuelle Pontifex (März 2013) war (vielleicht!) die heiligste und / oder die gebildetsten, aber sicherlich nicht die klügste…

  11. “philosophische Disziplinen, theologisch, historisch, Rechts-, Sie sind so komplex und kompliziert, dass nicht einmal der Stellvertreter Christi auf Erden all jede Wissenschaft kennt, kann dieses Wissen”
    Fair Genug. Wir haben einen Papst, ohne darüber nachzudenken spricht… Für diesen Vater Ariel ihre Fotos Artikel ‚Diakonissen begleitet’ Ich nehme eine anglikanische oder Lutheran hässlichste andere… Nun schauen nur auf den Papst, und verstehen JETZT – ohne in historischen Reflexionen eingreifen, philosophischen oder theologischen für ihn zu komplex – so schlecht, dass Frauen nicht zum Diakon geweiht werden… Im Gegenteil, Dies wird er macht nicht vergessen, dass die unsterbliche Seele Weibchen wurde infundiert – als er verstand, St. Thomas – fast zwei Monate nach den Männchen… und – abschließend – intuirà sofort, dass der Diakonat Frauen verweigert werden!

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.