Die schlimmsten Krebsarten, und schwer zu heilen sind die Krankheiten, die uns davon, dass Zeugen Christi zu verhindern [Objection Reflexion: „Der Mangel an Vergebung“]

finden Sie auf der persönlichen Blog von Pater Ivano

- Gesundheitsministerium -

KREBS furchtbare und ist schwer, Krankheiten zu heilen, DIE ZU VERHINDERN Zeugen Christi

[ IIIª REFLECTION: Der Mangel an Vergebung ]

.

Beginnen wir mit einer trivialen Erkenntnis beginnen: weil wir Groll fühlen und nicht vergeben? Ganz einfach, weil innerlich erleben wir das Böse, das geschehen ist, rimuginandolo in unseren Herzen. Die Straftat Speicherpotential Vorurteile - in diesem Fall - nicht mehr arbeitet Ansicht, die eine Auflösung zu erreichen, sondern arbeitet für die Wiederholung der Straftat, die in der Zeit und verkalkten bleibt als eine Obsession in unserer Seele chronisch wird.

.

Autor
Ivano Liguori, ofm. Capp.

.

.

PDF-Format Artikel drucken

 

.

.

die Karikaturen von Gioba [Giovanni Berti, Priester Verona] Original gioba.it Wer

Die dritte Bedingung spirituelle dass ich diskutieren ist im Zusammenhang mit der Tendenz leicht nicht begnadigen, und es ist weit verbreitet. Es schont die Laien als geweiht. So, Priester den Dienst der Beichtvater gewidmet,Ich finde mich oft diesen Aspekt im Leben des Büßer untersuchen, die das kostbare Sakrament der Versöhnung nähern.

.

so dass ich besuchen die meiste Zeit zu einer Art geistiger Schizophrenie, tatsächlich, auf der einen Seite wollen Sie die Vergebung Gottes um jeden Preis erhalten - die Verbreitung von Trends gegeben misericordiste - dieser Wunsch entspricht nicht einen Zuschuss Vergebung für andere nur nach Wunsch. Die Suche nach Vergebung und Kraft es sicherlich bei der Bereitstellung ist ein Paradox im Leben vieler Männer und Frauen, die den Glauben leben.

.

von Beichtvater, Ich muss zugeben, dass die schmerzhafte Realität zur Kenntnis zu nehmen ist, wie der Mangel an Vergebung wird selten als Sünde wahrgenommen zu bekennen, und manchmal ist es nicht einmal wahrgenommen als conditio sine qua non MAKING entsprach es das Bild Christi [CF. 1Pt 2,23]. Jeden Tag in das Gebet des Herrn rezitiert, wir setzen vor Asket Perfektion Klausel, die Gott unsere Fehler vergeben fragt, in dem Maße, dass wir uns Träger der Vergebung gegenüber denen, die uns beleidigt haben. Lassen Sie uns also vorsichtig sein, was wir im Gebet bitten, Denn Gott ernst nimmt diese Worte nicht von Menschen, sondern von Christus, Was dies lehrt uns, dass die Version des Vaterunsers im Matthäus-Evangelium, das sagt so: „Vergib uns unsere Schuld, wie wir unseren Schuldigern vergeben " [CF. MT 6,12], die des Lukas-Evangelium statt: „Vergib uns unsere Sünden, Denn wir uns alle in der Schuld zu uns vergeben " [CF-Lc 11,4]. Die Unterschiede sind minimal, aber die Substanz nicht ändert: Christen erkennen, wie unversöhnlich, das heißt, durch die Art und Weise, in der seine Gerechtigkeit nicht auf die Logik der Welt nach, sondern nach der Logik des Evangeliums [CF. Katechismus der Katholischen Kirche n. 2838; Kompendium n. 594].

.

Das Vaterunser ist immer ein problematisches Gebet - es war für St. Augustine so - aber so problematisch ist nicht gleichbedeutend mit Unmöglichkeit zu erkennen, was er fragt, wenn überhaupt, den Widerstand zieren, oder eine Anzeige eines erkrankten menschlichen Herzens.

.

Es gibt viele Leute, die sagen,: „Ich verliere nicht“ oder „Ich vergebe, aber nicht vergessen“. Sie sind Sätze hochgerechnet aus ihrem Kontext und die emotionale Aufladung, mit denen sie gesprochen werden,, sondern dass tatsächlich enthält eine tiefe Wahrheit. Und mit diesem Gedanken werde ich versuchen, nur diese beiden Einwände zu beantworten.

.

Ich. DIO perdona, NICHT ME: Ein Ziel, das L EXCEEDS‚MAN.

.

Dieser Mann war eine Katastrophe in nachsichtig Ich hatte den Apostel Petrus Beato verstanden [CF. MT 18,21-22], Wenn auf Jesu Frage, wie oft dreht, ist es zulässig, die Täter zu vergeben. Peter fragt Jesus über die Rechtmäßigkeit einer moralischen Handlung gesetzlich vorgeschrieben, aber der Meister antwortet Umkehr positiv auf die Zahl der Rache Lamechs [CF. GN 4,23-24]: „Ich sage dir, nicht siebenmal, aber siebenundsiebzigmal ". Mit dieser überraschenden Antwort Jesus - in Anbetracht all die symbolische Bedeutung der sieben Zahlen und siebzigeren Jahre - es macht es Peter klar, dass Vergebung ist kein moralischer Akt, der die rechtliche Verpflichtung, sondern Gnade wirkt. Das nächste Gleichnis Schalksknecht, zeigt sehr gut die Overrun Problem und die korrekte Interpretation von Jesus zum Ausdruck zu Peter Gedanken [CF. MT 18,23-35].

.

Vergebung lehrte von Christus die Jünger erreicht ihren Höhepunkt auf dem Kalvarienberg und Leben der mystischen Begegnung mit dem Vater und dann dem Autor der Gnade für-Geschenk [CF. LC 23,34]. Zu vergeben ist zurück zu Gott, ihm erlauben, uns neu zu machen. Der heilige König David, dieser Notwendigkeit bewußt im Geiste der Umkehr und Erneuerung, die in Richtung Vergebung lenkt, das Miserere ist der Träger einer spezifischen Anforderung „Schaffe in mir, O Gott, ein reines Herz, erneuern ein standhafter Geist in mir » [CF. Wille 51,12].

.

Die Berufung auf die Umwandlung, müssen Gnade sein fügsam und erweichen das Herz, Es erlaubt uns, vergeben werden und in die Reihe an uns zu vergeben. Wer verzeiht, tatsächlich, Er wird begnadigt und ist sich bewusst, in einem ewigen Wunsch nach Umwandlung leben mit. Nicht nur eine großzügige Bereitschaft, Pelagian Geschmack voll und ganz die Vergebung zu implementieren. Die tägliche Erfahrung lehrt, dass, in den meisten Fällen, Ich kann taste die Straftat und die Täter zu isolieren, vielleicht tastete vergessen, aber das bedeutet nicht, nachsichtig.

.

Früher habe ich Büßer sagen dass Vergebung bedeutet, mit, gegenüber denen, die uns beleidigt haben, die gleichen Augen, dass Gott der Vater für uns hat, wenn wir vor dem Priester Beichtvater knien. Es bedeutet, die authentische Erfahrung des barmherzigen Vater Luke tun [CF. LC 15,11-32], Gewährung Vergebung, Es ist fast so unmöglich durch den jüngsten Sohn gesehen, ohne Wohnung auf den Gründen der Rückkehr und ohne den Zwang einer stabilen Rückkehr zum Elternhaus. Das ist der richtige Weg, Christian Vergebung zu üben, viel die Glaubwürdigkeit unseres Glaubens und des Vorschlags zu verbessern, die Jesus für jeden Schüler macht [CF. (C). Theobald, Christentum als Stil. Eine Möglichkeit, die Theologie in postmodernity tun, I-II, Bologna, EDB, 2009]. Ich kann nur teilen, an dieser stelle, der Gedanke von Alessio Rocchi, wenn er sagt,:

.

„Haben Eingeweiden der Barmherzigkeit bedeutet nicht, spineless sein, sondern eine Stärke Ergänzung zu haben (oder Gnade, ed). In diesem Sinne ist die Vergebung Erlösung, keine Verweigerung oder Reduzierung des Bösen, aber seine Rezension. Es ist kein Wunder, keine Aktion ohne von einem mächtigen Zauberer getan harte Arbeit oder einem Gott, der Allmächtige, aber der Test des irdischen Daseins, durch Blicke, die (Re)in einer Beziehung eingefügt, mit Worten, die (Re)Integration in einer Geschichte " [CF. An. Rocchi, Die Zeit der Vergebung, Aporie des Vergebens zwischen Philosophie und Theologie, p. 97, IUSTO - Studien und Forschung, 2015].

.

Nur weil Vergebung ist ein Moment der Erlösung das führt zu einer intimen Beziehung und neue, es gilt als ein theologischen Ort, wo man die Neuheit von Gott durch die Propheten versprochen erleben Jesaja [CF. Ist 43,19]; dh sieht die Geburt einer Wüstenstraße, wo Sie neue Situationen erkunden, und in der der Mensch kann ohne Angst vor Gefühl verletzlich oder nackt in voller Gemeinschaft mit dem Vater bewegen [CF. GN 3,11].

.

Zu vergeben ist, neue Straßen zu bauen, daher ist die Beziehung, die zwischen Täter und beleidigt hat nichts zu tun mit dem früheren Bericht falsch erstellt wird, aber es ist eine verklärter Beziehung, in dem Gott offenbart. Die Untersuchung der Dynamik der Vergebung, die Gott lädt Menschen, so brachten wir auf die Dynamik der eschatologischen Reflexion zurück Leben nach dem Leben.

.

In meinem Dienst als Krankenhausseelsorger ist es üblich, das Sterben und ihre Familien zu unterstützen,. Die schmerzhafteste Knoten, der sterbende Patient vor der endgültigen Entlastung durchtrennen müssen, ist Vergebung zu gewähren oder Vergebung akzeptieren. Ein ähnlicher Test sollte auch die Familie des Patienten behandelt werden. Weggehen hier beiseite, die Gründe und die Ursachen der Schulden vor dem Tod Billigen, ist es notwendig, auf der Notwendigkeit, dass der Sterbende in Einklang gebracht zu sterben hat zu wohnen. Versöhnt mit Gott und dann mit seinen Brüdern in Einklang gebracht, die beleidigt oder haben für ihn eine Quelle des Leidens gewesen.

.

Die Folge der Good Thief diktiert unsere Vertiefung. Die Evangelien bezeugen, dass Jesus zwischen zwei Diebe gekreuzigt wurde [CF. MC 15,27]: wir wissen, wie das griechische Wort λήστοι [lèstoi] ein politischer Verbrecher Personen - heute nennen wir einen Terroristen - eher als ein Dieb oder ein generisches verbrecher. Die Situation, die in den Augen der Römer auf dem Kalvarienberg auftritt, ist klar,: die Hinrichtung von zwei politisch Gefangenen zusammen mit Jesus als Querulanten und subversiven Volk Israel gesehen. Aber hier in der vollen Qual, einer dieser Feinde Roms, kurz vor dem Ende, wendet sich an Jesus und - ihn als den Herrn zusammen und in der Notwendigkeit der Umkehr und der Versöhnung für ein Leben des Verbrechens zu erkennen, Hass und Groll - ruft aus: „Jesus, erinnere mich wenn du in dein Reich " [CF. LC 23,42].

.

Diese Worte, die es uns ermöglichen, zu verstehen, wie

.

„Vergebung ist - wieder einmal - gemeinsam beantragt und angeboten. Um sie zu lesen und wieder gelesen, sie klingen wie Three Graces. Dank, ti ich frage Dank, Ich bitte Sie um Verzeihung, weil mein Leben so groß nicht gewesen. Dank, ti ich Dank, Ich vergebe Ihnen für Ihre Impotenz, für Sie kommen nicht vom Kreuz herab, für Ihre machen Sie mich mit Ihnen nicht runter. Ich Grazio und ich nehme Sie, wer Sie sind, Ablege Sie meine Enttäuschung. Ich werde dir die Gnade geben nicht ein Wunder fragen, zu schwören nicht - und ich hätte viele Gründe haben - mein und dein Schicksal. Dieser gekreuzigt wrongdoer gebeten, vergeben werden durch die Anwendung eines Speichers, es scheint perdonarsi durch die Anerkennung ihres Wertes, beschließt, vergeben Schweigen ihre legitimen Flüche und zum Schweigen zu bringen, die Wunder Ansprüche verurteilter Begleiter " [CF. An. Rocchi, Die Zeit der Vergebung, Aporie des Vergebens zwischen Philosophie und Theologie, p. 95, IUSTO - Studien und Forschung, 2015].

.

Der Dialog des reuigen Dieb mit Jesus Sie paßt in den Horizont des Lebens, die nie vergeht, eine sehr klare eschatologische Hoffnung, wir alle brauchen. Es ist offensichtlich, dass dieser Wunsch zu leben verurteilt, und es in ihm ebenso offensichtlich ist das Wissen, dass die ohne bitten und Vergebung gewähren, Auswirkungen auf das zukünftige Leben mit dem erschwerenden Umstand, der den Abschluss eines irdischen Lebens in eine Tragödie nicht notwendig. Die einzige Hoffnung am Leben zu bleiben für immer - das Vergessen, unter den Geistern von einer persönlichen Geschichte, die sagt, Gewalt, Zerstörung und Hass - ist der Segen, mit Vergebung kommt. Obwohl der Tod als eine Dame posiert - als auch die Sänger Branduardi in seiner berühmten Ballade erinnern [CF. Video Wer] - verzeihen Sie Vor den Siegen über den Tod, und kann bereits abzuscheiden der Ewigkeit, Einlösen eines Lebens ruiniert, Garantie von sich selbst und den Nächsten Heilung. Darüber hinaus ist es paradox, dass der Christ ein neues Leben im Himmel mit unterschiedlichen Neigungen in seiner Umgebung gestartet. Ein erfülltes Leben [CF. GV 10,10] Es ist gleichbedeutend mit einem vollständig in Einklang gebracht Leben, ein mittleres Leben ist der Ausdruck einer Verlangsamung im Gegenteil, die uns die Gemeinschaft mit Gott und mit den Brüdern beraubt, eine Kupplung, die oder auf andere Art und Weise rekonstruiert werden müssen gesühnt.

.

(II). Gutes Gedächtnis FORGIVE

.

Wir sind aufrichtig, nach einer Schädigung Empfang es ist schwer, einen Deckel aufsetzen. Viele möchten auf den Täter einen Deckel setzen, aber dies ist nicht akzeptabel Zivil- und Christian. Dann gibt es die Leute, die uns einladen, zu vergessen, und so tun, es ist nichts passiert. Sie am Ende als nicht opportun Decken als die drei Freunde Hiobs Essays [CF. 3 Gb, ss], und verursachen uns keinen guten Service. Aus diesem Grund - wie bereits erwähnt - brauchen wir die Gnade Gottes zusammen mit einer Anforderung für eine konsistente und explizite Gebet, dass der Herr unserer Verwundeten heilen und uns die Zeit geben muß Vergebung konvertiert ankommen. Aber die Leistung der Vergebung beinhaltet die Fähigkeit, ein gutes Gedächtnis haben, in der Tat vergisst völlig die Straftat - unwahrscheinliche Option - uns die Möglichkeit Vergebung der Gewährung berauben würde und dann Frieden und den Segen zu erreichen, die eine Garantie für einen neuen Start ins Leben ist.

.

Beginnen wir mit einer trivialen Erkenntnis beginnen: weil wir Groll fühlen und nicht vergeben? Ganz einfach, weil innerlich erleben wir das Böse, das geschehen ist, rimuginandolo in unseren Herzen. Die Straftat Speicherpotential Vorurteile - in diesem Fall - nicht mehr arbeitet Ansicht, die eine Auflösung zu erreichen, sondern arbeitet für die Wiederholung der Straftat, die in der Zeit und verkalkten bleibt als eine Obsession in unserer Seele chronisch wird.

.

Eines der Symptome von denen, die Vergebung Leben nicht Es ist das Gefühl, schweres Herz, und das Gefühl, oft jahrelang geschleppt. Der Philosoph Paul Ricoeur sagte:

.

„Die wahre Vergebung bedeutet nicht, die Ereignisse zu vergessen, sich, aber eine andere Art und Weise eine Schuld von bedeuten [...] dass lähmt die Erinnerung und damit die Fähigkeit, sie in einer neuen Zukunft neu zu erstellen " [CF. R. Kearney M. Dooley, Ethikfragen: Philosophen in der zeitgenössischen Debatten, Armando Publishers, 2005, p. 40; die Gedanken vgl abzuschließen. auch P. Ricoeur, merken, vergessen, vergeben. Das Rätsel der Vergangenheit, Die Mühle, Bologna 2004].

.

Diese Fixierung von Speicher Vergehen es ist schädlich, wenn der Speicher muss konzentrieren Vergehen es ist nur ein Prozess der Befreiung zu beginnen, die Amnestien, Stück für Stück, die Beschwerde.

.

manchmal, zu überwinden, ist die Obsession mit der Angst der Vergebung nicht gewährt, es hat eine Tendenz, Ärger mit Gleichgültigkeit zu ersetzen, aber dies ist eine falsche Lösung. Das Medikament wird von „das Auge nicht sieht, nicht schaden ', nicht nur nicht christlich, sondern wird eine subtile und schreckliche Weise Bruder in dem Tod zu führen, ihn von seiner Existenz zu verbannen.

.

Die Menge der oben beschriebenen Verfahren Sie helfen uns, den ganzen Satz zu verstehen: „Ich kann nicht vergeben!». Wirklich ist die Person nicht in der Lage, vergeben, weil eine solche Straftat erhärtet, sclerotizzata, nicht genug von der traditionellen Medizin aber Notoperation. Die dringende Notwendigkeit von Maßnahmen ist die Erinnerung in der Gegenwart Gottes zu assoziieren. Ein Wort, das viel im Alten Testament kommt ‚Erinnert‘, das Verb, das direkt an den Menschen Speicher verbindet, der Dinge und Ereignisse. Ma per l’agiografo biblico, il ricordare si traduce in memoriale. Detto semplicemente il memoriale è il ricordare insieme a Dio.

.

Fare memoria di quelle situazioni e di quegli eventi in cui Dio si è rivelato — e ancora si rivela — nella sua potenza, tanto da operare meraviglie a beneficio dell’uomo. Il memoriale perciò è più che far memoria, è ricordare attraverso la fede, ripristinare una ben definita identità teologica, che vede in Dio il riscattatore e nell’uomo una creatura da riscattare e redimere.

.

Per perdonare da cristiano devo fare memoriale, cioè ricordare insieme a Dio, vedere con nitidezza le offese e le ferite, so dass es bildet einen will Blick, in dem der Geist Gott - das lebendige Gedächtnis der Kirche [CF. GV 15,26] - Arbeit, um sicherzustellen, dass jede Handlung und verletzt übersetzen in eine Chance für Lob. Unter Gedenkstätte sehe ich die Person, die mich verletzt, positive Seiten, gute Absichten gemacht, die guten Absichten scheiterten, die unvermeidlichen Widersprüche und Ungereimtheiten. Ich kann nell'offensore nicht mehr einen Feind zu kämpfen, sondern eine Person, die Hilfe braucht, weil sie auch für die Rückzahlung verletzt und hungrig. In Gedenkstätte sehe ich auch meine Verantwortung, Ich nehme das Wissen, dass Sie vielleicht bestimmte Verhaltensweisen in der anderen erleichtert haben und ihre Größe ändern neigen mich als Sündenbock zu sehen.

.

Il memoriale è l’esame di coscienza mit dem, come per Abramo, Dio mi permette di diventare intercessore verso chi si è reso ostile [CF. GN 18,20-32], senza chiudere gli occhi davanti al male inferto e ricevuto e con la tendenza a far trionfare la giustizia misericordiosa di Dio.

.

[fine della IIIª Meditation]

.

Cagliari, 10 März 2019

.

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

 

.

.

.

2 thoughts on "Die schlimmsten Krebsarten, und schwer zu heilen sind die Krankheiten, die uns davon, dass Zeugen Christi zu verhindern [Objection Reflexion: „Der Mangel an Vergebung“]

  1. Interessante esposizione. Lei accenna che il perdono va offerto, e anche ricevuto. Mi sembra di capire che nell’economia del perdono, all’azione di colui che perdona i torti ricevuti, sollte ( obbligatoriamente) corrispondere l’accettazione del perdono, ovvero il riconoscimento dei torti fatti: cosa accade se la persona autrice dei torti, davanti all’offerta di perdono, si rifiuta comunque di riconoscere queste sue cattive azioni e quindi di fatto rifiuta quest’offerta di pace? Ich versuche, die Szene des Vaters vorzustellen, der seine Vergebung des verlorenen Sohns bietet, vielleicht auf seinem Sterbebett, und er antwortete:: Ich habe nichts, mir zu vergeben.

  2. Ich ging in die Kommentare Raum den Autor dieses Papieres zu danken, die mich schließlich dazu beigetragen, etwas Licht auf meiner Unfähigkeit zu vergießen, zu vergeben und um Vergebung.

    Ich erlaube mir, darüber nachzudenken, was er schreibt Alessandra.
    Meiner Meinung nach richte ich das Problem den falschen Weg.
    Der Artikel sagt, dass niemand, diejenigen, die beleidigt haben sollte Vergebung Autor Vergehen gehen und fragen,.
    Auch sie hat den Sinn des verlorenen Sohnes Gleichnis, das der Vater seine Vergebung an seinen Sohn bietet.
    Angebot an jemanden zu verlieren, ist ein sehr gewundener Weg, um eine Bitte um Vergebung auszudrücken.
    Ich sehe nicht, was es für seine Begnadigung zu bieten hat ihren Vater.
    Der Vater hat zu einem ausdrücklichen Wunsch seines Sohns eingehalten vor dem bekommen 50% das Erbe des zukünftigen Vaters .
    Der Sohn warf dieses Erbe fort und kehrte zu seinem Vater mit gebrochenen Knochen und kriechen auf dem Boden einen Platz zum Lohn zu bekommen.

    So der Sohn, wenn auch nicht ausdrücklich verlangt, Repentance strahlt auch aus den Poren der Haut, und er ist so überzeugt, dass er tot war falsch, die Vergebung nicht einmal vom Vater fragen wagen.
    Der Sohn kehrt zu seinem Vater, ohne die leiseste Ahnung von dem, was sie in Gegenwart seines Vaters tun werden, und ohne die geringste Vorstellung davon, wie der Vater seine Rückkehr konfrontiert sein wird.
    Der Vater löst vollständig das Problem, Vorwegnahme der offensichtliche Bitte um Vergebung des Kindes und die Vermeidung von seiner Erniedrigung.
    Der Vater versteht alles im Fluge, weil er die Seele des Sohns liest und fragt nichts begrüßte ihn und verzeiht ihn für alles Übel, das von seinem Sohn erhalten.
    Es ist Partei für seine Rückkehr, unabhängig davon, was als nächstes passiert, und was auch immer die künftige Entscheidung des Sohns.

    Dies ist Vergebung ohne Bedingungen durch den Autor des Artikels erwähnt, Vergebung, die die Seele reinigt, Vergebung, die das Herz erneuert, dass bedingungslose Vergebung, dass ich meine Feinde nicht geben, die nicht mit ihnen eine große Hilfe sein könnte, aber was mir wäre fein.

    LUCA

Eine Nachricht hinterlassen für Alessandra Abbrechen Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.