Die schlimmsten Krebsarten, und schwer zu heilen sind die Krankheiten, die uns davon, dass Zeugen Christi zu verhindern [Objection Traurigkeit]

finden Sie auf der persönlichen Blog von Pater Ivano

- Gesundheitsministerium -

KREBS furchtbare und ist schwer, Krankheiten zu heilen, DIE ZU VERHINDERN Zeugen Christi

[ Objection Traurigkeit ]

.

Es wirkt sich immer traurig Christen zu sehen, Er war immer geschlagen. Ebenso kommt es mir Priester und Orden Musoni. Dies ist, weil es einen eklatanten Widerspruch in diejenigen, die die Oster ankündigen sollte. Als er feiert Messe, wenn ich fahre ein Gebet, oder wenn Sie einfach zu Fuß in eine Kirche, Ich mag zu stoppen Leute zu beobachten. Ich beobachte, dass ich zu, Ich brauche Ermutigung von denen, die einen starken Glauben leben und haben eine intime Beziehung mit Gott. Und während oft oderSservo, hier ... lange Gesichter!

.

Autor
Ivano Liguori, ofm. Capp.

 

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

trauriger Clown …

Mit diesem neuen Artikel Ich gebe Impuls für eine Reihe von Überlegungen zu den gefährlichsten geistigen Krankheiten im Leben eines Christen. Wie immer möchte ich das Wort Gottes zitieren, wobei als Inspiration einen Abschnitt aus dem Evangelium, das ich auch auf andere Zeiten zu erwähnen, in meinen Schriften habe unsere Patmos:

.

„Und siehe,, in diesem Tag zwei von ihnen in ein Dorf namens Emmaus gingen, bei etwa elf Kilometer von Jerusalem, und sie sprechen miteinander über alles, was geschehen war,. Während sie im Gespräch und diskutieren, Jesus selbst nahte und mit ihnen ging. Aber ihre Augen wurden von der Anerkennung ihm gehalten " [CF. LC 24,13-16].

.

in Vers 16 es ist offensichtlich eine gewisse Blindheit Herz und Verstand, Dies bedeutet, dass es etwas in diesen beiden Jünger, die ihn von der Anerkennung des auferstandenen Herrn verhindert. Dafür gibt es in der Tat einige Seele Krankheiten, die uns von Christus trennen und verhindern, dass wir von unserer Neuheit des Evangeliums tun unser Leben und das der anderen zu transformieren. Es ist daher in diesen Begriffen, die ich will präsentiert die erste geistige Krankheit: Traurigkeit.

.

Es wirkt sich immer traurig Christen zu sehen, Er war immer geschlagen. Ebenso kommt es mir Priester und Orden Musoni. Dies ist, weil es einen eklatanten Widerspruch in diejenigen, die die Oster ankündigen sollte. Als er feiert Messe, wenn ich fahre ein Gebet, oder wenn Sie einfach zu Fuß in eine Kirche, Ich mag zu stoppen Leute zu beobachten. Ich beobachte, dass ich zu, Ich brauche Ermutigung von denen, die einen starken Glauben leben und haben eine intime Beziehung mit Gott. Und während oft oderSservo, hier ... lange Gesichter!

.

trauriger Clown …

Lassen Sie uns zuerst eine Sache verstehen: qT seine Art von Traurigkeit nicht von den Rückschlägen des Lebens gegeben, die unweigerlich alles, was wir Unterstützung finden. Die Traurigkeit von denen ich spreche, Es ist gemischt mit Rücktritt, Es ist eine Traurigkeit, die oft Verzweiflung, Depression, statisch, die Fügsamkeit - wie wir wollen mit mystischen Masken und in Scheiben geschnitten Luft Heiligkeit - immer über Wasser entsteht.

.

Der Christ kann nur, wenn nicht innerhalb der Freude beschrieben, für die Freude und die gleiche Erlösung durch Christus geschaffen wurde - wenn auch durch unvermeidliche Tragödie des Leidens begleitet - es endet nicht mit Karfreitag aber mit dem Sonntag der Auferstehung Ausdruck der Freude, die über den Tod gewinnt. Die lebendige Darstellung der Freude Christi und der Jünger, dass die frühen Christen, Es ergibt sich aus dem Johannes-Evangelium der Apostel, durch die großen Väter der Kirche und von den Exegeten angezeigt, auch als „Evangelium der Freude».

.

Die glaubwürdigste Zeichen eines Christen Es sollte nur sein, was Freude, die innige Freude für Gott und seine Firma Leben; die tiefe Freude an den Vater jeden Moment unserer Zeit präsentieren zu können und sicher sein, geliebt zu fühlen, einschließlich, innig verziehen und geheilt. Für diesen mIch mag oft eine Passage aus der Homilie zu Weihnachten Papst St. Leo zitieren der Große sagt, dass: „Erkennen Sie Ihre Würde oder Christian“. Das heißt, wir einander wieder neu zu wissen, genannt, Bewusstsein unserer Identität geworden, erkennen wieder, die wir als Gläubige sind. Jeder Christ Leben - so das mein und dein - ist das Leben in der Christus lebt, Oper, AMA, Bitte, Hoffnungen, leiden, Er stützt sich auf Vater.

.

trauriger Clown …

Das christliche Leben ist ein Leben der Gemeinschaft wo die Beziehung zu Jesus ist vorhanden: hier ist meine Würde, hier ist meine Freude! Im Gegenteil, facendo jedoch Raum für Trauer, Ich habe im Schatten der Gegenwart Jesu Leben in mir und ich gehen oft mit nur meine Kraft, die ich überprüfen, unzureichend zu sein. Zusätzlich zu, Diese Haltung der geistigen Melancholie durch Aussagen verstärkt wie: „Wir sind geboren zu leiden !», „Ich bin nichts wert, Was kann ich jemals eine gute?», „Ich habe null, Gott ist alles ", „Wir sind in Gottes Hand, wir können nichts tun ", „Ich verdiene wegen meiner Sünden zu leiden, Gott straft mit Recht mich ". All diese Wege des Denkens von “Christen”, stellen eine ernsthafte Anzahlung auf die Freude, die Gott für ihre Kinder will, Christus verdient für uns mit seiner Auferstehung und dass der Heilige Geist gießt ständig in unsere Herzen als Geschenk.

.

Diese schattige Lage Es ist oft das Ergebnis abgeleitet aus unserer geistigen geringes Selbstwertgefühl und eine schlechte oder fehlende geistige und katechetische Ausbildung. Lassen Sie mich erklären …

.

… Spirituelle Selbstwertgefühl in Bezug auf die Person Gottes, das ist das Bewusstsein für den Wert jeder Mensch an sich legt, die Haltung, dass jeder gegen sie als geliebtes, akzeptiert und geschätzt von Gott. Dieses geistige Selbstwertgefühl hängt teilweise auf uns und unserer Erfahrung Gott, zum Teil hängt es von denen, die uns zu dem Glauben erzogen haben, die wir geliebt und würdig christlichen Werten fühlen könnten. ein geringes Selbstwertgefühl zu haben, ist auch das geistige Bild Gottes Index, die wir kultivierten. Wir können Gott als Buchhalterin wahrnehmen, wer sein Notebook markiert unsere Fehler und Mängel bereit uns die Rechnung machen zahlen. Wir können Gott als der Diktator wahrnehmen, die uns von der Freude beraubt und bittet uns nur Opfer, wir können die Vorstellung von Gott als Symbol der Effizienz erhalten, einen Fehler zu machen oder Schwäche zeigen alle zu perfektionieren, ohne die Möglichkeit will. Oder wir testeten die Vorstellung von Gott als con Mann, der alles verspricht und hält nichts, oder die Idee des rachsüchtigen Richters Gott, der die Menschen zu bestrafen und züchtigen liebt es, seine Stärke zu zeigen.

.

trauriger Clown …

All diese Bilder von Gott Sie weisen auf pathologische Weise, in der die Christen selbst wahrnehmen und die Art, wie wir leben Stil des Evangeliums in unseren religiösen Gemeinschaften. EcUnter diesen Annahmen Sie ein ernsthaftes Risiko einer problematischen geistigen Selbstwertgefühl schaffen.

.

Es kann, dass als Christen geschehen Wir neigen dazu, nicht an den positiven Aspekten unseres Lebens zu suchen, leugnen, oder nicht gut zu sehen, dass Gott in uns wirkt. Es scheint natürlicher die Nachteile trostlos und weinen über unsere Nöte zu betrachten. Sogar einige religiöse Erziehung, geführt von einem falschen und daneben Konzept der Demut, Er hat uns schuldig zu fühlen, jedes Mal, wenn wir über unsere Qualität sprechen, und das ist schön und heilig leben wir in Beziehung zu Gott.

.

Die Anerkennung des Lobes, das heißt, die Manifestation der schönen Dinge - und dann die Freude - dass der Herr in meinem Leben funktioniert, ist es wichtig, einmal zu gehen und für die ganze Traurigkeit. Deshalb während der Beichte, noch vor der Verfolgung von Sünden, Sie müssen den Priester zeigen, die freudige Realität, von denen habe ich Gott danken.

.

Die Heilige Schrift und die authentischste christliche Anthropologie Sie sagen uns, dass der Mensch ist kein negativ, verloren und niedergeschlagen. Es ist eine tief verwurzelte Optimismus, der sich positiv auf die Menschen sieht, und dies ergibt sich aus der Vereinigung mit Gott, der Schönheit gibt, Komfort, Würde und scheint ständig das Gesicht des Sohns alles geschaffen. Der Mensch ist geschaffen, nicht nur in den guten und in der unendlichen Liebe Gottes, sondern als eigentlich sehr gut strukturiert [CF. GN 1,31] und als positive Realität, die ihr Vorbild in Jesus Herrn der Welt [CF. Mit dem 1,16-17]. Nicht einmal der erste Ungehorsam [CF. GN 3] Er schafft es, den Respekt und die Liebe zu untergraben, dass Gott für die Menschen fühlt, um weiterhin seine Kreatur mit einem persönlichen Akt der Liebe und Sorgfalt zu bewerten. Aus diesem Grund, die Höhe des Dramas der Erbsünde, Mann erhält auch das Versprechen der Erlösung, und er wird ein neues Kleid gegeben, das ihm Würde und Wert geben kann [CF. GN 3,15; 21].

.

trauriger Clown …

In der Geschichte des Volkes Israel Gott hilft immer den Mann, so dass nichts von seinem Wert schmälert, seine Sicherheit, geliebt. Weder die Arroganz des Pharao von Ägypten, noch Hunger und Durst in der Wüste, oder Krankheit, Hartnäckigkeit und murmeln sie Gott die Menschen schuf sehr gut abzulehnen überzeugen kann und verachtend. Keine äußere Dinge - gut oder schlecht -, die unseren Wert für Christen bestimmen, Es ist nicht das, was die Leute über mich sagen, dass macht mich besser oder schlechter Christian, è il valore che ho per Dio che mi rende amabile.

.

Sulla scia di questo pensiero, lo psicologo James Bugental afferma che la nostra vera identità non sta all’esterno di noi stessi, non deve essere ricercata nelle conferme esterne, in externen Safeties. Unsere wahre Identität, unser Schatz wir es können durch das Graben im Bereich unserer Seele finden, in uns selbst: Ort, wo Gott wohnt, und offenbart sich in Freude.

.

Es ist in diesem Heiligtum, das ich das Originalbild finden kann, den Gott für mich bestimmt, das ursprüngliche Wort, der Gott erschaffen mich gesprochen hat, und das ist in der Lage im Leben Sinn und Freude geben, selbst die beschädigt und scheinbar nutzlose.

.

[Das Endeª Meditation]

.

Cagliari, 20 Januar 2019

.

.

Lachen, Clown !

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

 

.

.

.

7 thoughts on "Die schlimmsten Krebsarten, und schwer zu heilen sind die Krankheiten, die uns davon, dass Zeugen Christi zu verhindern [Objection Traurigkeit]

  1. [Sulla tristezza] Io sono fra i più immuni da tale passione. E non mi piace né la stimo, benché il mondo, quasi per partito preso, abbia preso a onorarla di particolare favore. Ne vengono adornate la saggezza, die Tugend, Bewusstsein: sciocco e mostruoso ornamento. Gli Italiani, con scelta più acconcia, hanno battezzato col suo nome la malvagità. Giacché è una qualità sempre nociva, sempre folle. Und, in quanto sempre vile e bassa, gli stoici vietano ai loro saggi di provarla. (Michel de Montaigne, Saggi, Libro I, Deckel. (II))

  2. Invece io, aber ich muss gestehen, ich habe nicht den ganzen Artikel lesen, Ich kann nicht die ewige Freude stehen mir einige Leute besuchen regelmäßig die Gemeinde zeigt…. Es wird beneide ihre Fähigkeit, Sorgen und Probleme zu verstecken? Die enorme Belastung des Leidens, das die ganze Schöpfung bedrückt, und das wird immer untragbar, Ich dachte, wenn Sie setzen, kann nicht gleichgültig bleiben und “zufrieden” , trotz der Glaube an das Heil ist sicher, zuverlässig.

    1. Dearest Ornella, Friede sei mit euch!

      Mit Ihren Kommentaren zu mir über einige Fragen zu klären, dass Ihre Antwort wird geweckt.
      Dafür danke ich Ihnen.

      Bei Bezugnahme auf den „ewigen Freude“ auf den Gesichtern einiger der Gemeinde Gänger, Lassen Sie auch einen unverhohlenen Sinn Nachsicht gegenüber der Haltung dieser christlichen Brüder bedeuten.

      Sicherlich schafft diese Beschwerden oder vielleicht Sie - wie Sie bemerkt - eine Art Neid die Fähigkeit, Probleme zu verstecken.

      zuallererst, die Freude dieser Brüder tatsächlich sein könnte unecht und ihr künstliches Lächeln, nur als Notlösung nützlich vor den Härten des Lebens. Aber das können wir nicht wissen,, daher wir Urteil aus Gründen der Liebe aussetzen.

      In der psychologischen hat sie ein Lächeln so klassifiziert genannt sorriso Pan Am, in Bezug auf die Flugbegleiter der amerikanischen Firma jetzt nicht mehr in Betrieb bekannt. diese Hostess von Pan American, Sie praktiziert ein Lächeln der Höflichkeit abziehen mit verwenden Nonchalance vor Reise.

      In der Tat - diese nonverbale Kommunikation - nicht Empathie und Interesse für die Reisenden befördert, sondern nur sterile Formalitäten.

      das heißt, Ich habe einen Grund zu geben,, in manchen Fällen mit dieser Art von Lächeln, ohne irgendetwas zu übertragen: oder menschliche Wärme, noch eine ernsthafte Erfahrung des Glaubens.

      Der Brief an die Philipper [CF. In 4,5] erinnert die Christen immer leutselig sein, aber es ist vorsichtig zu spezifizieren, dass die Quelle dieser Freude ist die Nähe des Herrn.

      Wie Sie aus meinem Artikel lesen, Christian Freude ist vor allem die Gewissheit einer Präsenz.
      Die Freude des Christen ist nicht Sentimentalität oder schlechter Formalismus, Es ist die grundlegende Option Christi täglich die Wahl. Die Freude stammt aus einer Entscheidung für Jesus, Es bedeutet, zu akzeptieren, das Leben als Herrn und Erlöser.

      St. James in seinem Brief [CF. GC 1,2-3] Er sagt uns, wie die Freude perfekt, wenn es Momente der Überprüfung erfährt, Spezies in den Schwierigkeiten. Dies bedeutet nicht, dass Leid und Unglück bringen Freude. Jedoch, wenn vor einem Test, den wir wissen, dass unser Leben in Christus verwurzelt ist, niemand kann uns aus den Händen reißen [CF. RM 8,35-37] und dies bedeutet, auf dem Spiel setzt der Glaube, handelnd durch halten uns unsere Gefühle beruhigen.
      Diese Art der perfekten Freude, die wir in der Jungfrau Maria zu sehen, dass vor der Passion Jesu - obwohl Leiden - verloren hat nie die Freude, Gott hat Beschuldigungen nie gegen das ungerechte Schicksal Sohn. Die gleiche Freude, die wir in den Märtyrern finden, die Tod konfrontiert bewusst zu sein als Sieger Gesicht des Bösen.

      Christian Freude ist eine Frucht der Gabe des Glaubens an den Heiligen Geist [CF. Vielleicht 5,22] und seine Perfektion hängt nicht nur von unseren Dispositionen, sondern vor allem auch durch die Anwesenheit von Christus in uns lebt.

      Vielleicht vor den Schwierigkeiten freuen sehr Männer - sind nicht so sehr die Gründe scheitern - wie der Glaube, mehr als genug Grund in Traurigkeit zu bleiben.

      ich segne.

      1. Fügen Sie, dass S. Paolo (2 Corinthians, 7, 10) hat die gleiche Argumentation “Traurigkeit”, im Hinblick auf die Sphäre der Sünde in diesem Fall, aber es kann in Analogie zu dem Komplex des geistigen Lebens erweitern: “da, Godly Trauer bringt Buße zum Heil führt, und von denen es zu bereute; aber Worldly Trauer bringt den Tod. ” so in “göttliche Traurigkeit” gibt es immer eine untere Freude.

      2. Lieber Vater Ivano,

        Herzlichen Glückwunsch für Ihre Artikel (und für diejenigen der Väter Paul und Gabriel), diese glückliche Insel wird immer mehr zu einem festen Landeplatz für Katholiken Internet zu werden und für uns Priester.
        Von Pfarrer 40-40 Priester, der du bist, Ich bin zuversichtlich, dass 4 Jahren wurde ich ins Krankenhaus für 10 Tage in einem Krankenhaus in Rom, wo sie nicht leihen fünf jungen Dienst italienischen Priester (aber das ist irrelevant), die noch nie einmal gegangen um mich zu begrüßen, selbst wenn er durch das medizinische Personal in dieser Abteilung berichtet worden war, gab es einen Priester ins Krankenhaus.
        Sie feierten die Messe in der Krankenhauskapelle, Sie verbrachten einige’ Zeit in die Cafeteria, und dann verschwunden.
        inzwischen, drei oder vier nicht-italienische Nonnen (aber das ist irrelevant) Sie wandten sich für Abteilungen, die heiligen Komm als Werbung zu bringen, die auf Flyern Werbung Straße geben.
        Ich litt viel mehr als das, und deshalb für die orthopädische Chirurgie.
        Ariels Vater war ein Sonntag und zelebrierte in meinem Krankenzimmer, ohne jemals einen Pfennig zu Krankenhaus, dem Unternehmen in Lohn genommen zu haben, wie sie diese nicht-italienischen Priester nahmen (aber das ist irrelevant, sie waren nicht Italienisch).
        Nächstes Mal, wenn ich in Ihrem Krankenhaus in Cagliari Sie zugeben !

        Don Ciro
        von der schönen Neapel, wo Sie in jeder Hinsicht reiten
        insbesondere kirchliche und kirchliche Ebene

      3. Lieber Vater Ivano, Vielen Dank für die umfassende Antwort, die ich gewidmet. Zweifellos ist der Glaube und das Gebet Unterstützung und Trost in der Not, aber ich bleibe der Meinung, dass die Show immer froh ist auch ein Zeichen Mitgift: Es gibt unter uns Menschen extrovertiert, und andere nachdenklich. Vielleicht, weil wir durch eine sehr schwierige Zeit gehen, sowohl innerhalb der Familie, “Welt”, Ich wage zu sagen,. Wodurch, note, sehen sich von einem Lächeln Pan Am umgeben, oder diejenigen, die scheinen, Es hilft nicht,, sondern verschlimmert die Beschwerden.
        Schatz in meinem Herzen seinen Segen.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.