[Video] Die Befugnisse des Obersten Pontifex: infallibilità e fallibilità, Die Höchste Meisterin des Glaubens und ein Privatarzt

– unsere Videos –

Die Befugnisse des PAPST: INFALLIBILITÀ E FALLIBILITÀ, Supreme Master des Glaubens und der Privatarzt …

.

In diesem zweiten Lectio John Cavalcoli o.p. Wir führen uns in theologischen und ekklesiologischen Analyse auf die Figur des Papstes, Heute ausgesetzt in einer bestimmten Art und Weise der Kritik, an sich und für sich legitim, manchmal fast Rollen und sogar von sich selbst versuchen; sondern auch auf die Kritik ausgesetzt oft gekennzeichnet durch und Feindschaften, daher als solche überhaupt nicht legitim.

.

.

Autor
John Cavalcoli, o.p.

.

.

die alte liberal-freimaurerischen Satire auf dem seligen Papst Pius IX

Kritisieren der Papst kann, Es kann manchmal eine Hilfe sein eigenes hohes Amt sein, aber zuerst müssen Sie Peter kennen und wissen, zuerst, wer Peter.

.

Ohne Jahrhunderte zurück, kann jeder feststellen, wie manchmal auch heftig, aggressiv und beleidigend sind die Päpste kritisiert, insbesondere dort, wo freie Kritik war eigentlich ein Vorwand gewaltsame Angriffe auf das Papsttum zu starten, Spezies, die durch das Mauerwerk, dass gestern zeigte den seligen Pius IX als „Abschaum“ und den Papst Leo XIII als „faule Knochen»; die gleiche Mauerwerk der Papst Franz I. als „großen revolutionären Papst», die heute loben.

.

die alte liberal-freimaurerischen Satire auf dem Heiligen Papst Pius X.

von Zeit, Väter de Die Insel Patmos, zwischen den Zeilen ihrer Artikel [sehen Wer, Wer] Sie äußerten, dass der Papst Franz I. nicht kritisiert, wie in vielen seiner Vorgänger Augusti, das magisterium, oder solche, die bis 1870 waren politische Entscheidungen, aber marginal Haltungen; Es ist seine Neigung zur Mehrdeutigkeit kritisiert, oder zeitweise zum Schweigen gebracht - und das ist respektvoll anerkannt - von einigen Wahrheiten des Glaubens, fast, als ob auf verderblichen Einfluß von Kardinal Walter Kasper hatte Angst, die lutherischen Ketzer zu reizen.

.

Freimaurerei, nach zwei Jahrhunderten des heftigen Antiklerikalismus und Anti-popery, Heute lobt Papa Francesco revolutionär " [CF. Wer]

Der Heilige Vater Francis Es war nicht der Erste, der „alle Systeme brechen, wie er liebt Lob Die säkulare Presse und die freimaurerische. Denn wenn wir zwei Figuren von Päpsten, die „die Form brachen“ - diesen Begriff zu verwenden, sehr viel journalistischen und unsachgemäßen, warum nicht theologischen oder ekklesiologischen -, Nehmen Sie die einerseits Blessed Pius IX beispiels, auf der anderen Seite Johannes Paul II. Auch diese pontiffs sagten, dass sie auf ihre eigene Weise ihren eigenen „guten Abend“ zur ersten Aussichts, aber dann, die Folgen dieser „guten Abend“, Sie konnten sie für das Leben verwalten, vor allem in sehr komplexen Situationen und unruhigen, vor dem beschaffte er die wildesten und aggressive Kritik an seiner Welt eines trockenen, wenn nötig gesagt hat “und” und ein trockener “unterlassen sie” [das Video klicken zu öffnen unten …]

.

.

.

You Tube Kanal de Die Insel Patmos

.

Kanal katholischen Gloria TV

.

_____________________________________
.
.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

.

7 thoughts on "[Video] Die Befugnisse des Obersten Pontifex: infallibilità e fallibilità, Die Höchste Meisterin des Glaubens und ein Privatarzt

  1. ehrwürdig,

    Wie danke immer für Ihren wertvollen Dienst für die Erbauung unseres Glaubens! Eine Bestätigung der These über die “perverse Köpfe” Priester und Laien, rund um den Heiligen Vater, Sie werden darauf bestehen, selbsternannte “einige Dolmetscher” von Franziskus dachte, den Abriss eines Dogma Förderung, Ich las auf Seventh Heaven Magister (20/06):

    “Auch in Italien, in Turin, Katholischer Priester Fredo Olivero hat, dass die Intergruppe angekündigt “brechen Brot” die er teilnimmt trifft sich einmal im Monat, um die Eucharistie in einem katholischen Ritus zu feiern jetzt protestierend jetzt, mit den Anwesenden, dass sie alle die Gemeinschaft tun. Er sagte, sicher, dass dies die wahre ist “persönliche Gedanken” Franziskus, nach dem, was er sagte, 15 November 2015 während des Besuchs in der lutherischen Kirche in Rom. Er fügte hinzu, dass das Dogma von transustaziazione neu interpretiert werden “spirituelle” Und dass, nach Jesus, Masse auf jemand und kann nicht nur ein ordinierter Pfarrer feiern. Don Olivero tat dies “Ausflug” die neueste Ausgabe von “Reform”, die wöchentliche der Waldenserkirche”

    Wenn irgendein Bischof liest bitte,…

    1. Lieber Carlo,

      was sie schreibt, ist eine beispiellose Härte, Ich werde erklären, warum: der so genannte Fall von ihr dargestellt könnte fallen – nach gründlicher Prüfung des Falles -, in diejenigen, die den Kodex des kanonischen Rechts gibt an, wie schwere Straftaten, dh solcher schweren Verbrechen / Sünden, für die nur der Heilige Stuhl Absolution und Aufhebung der Exkommunikation gewähren, in denen sie entstehen in einem automatischen Weg zur Begehung der Tat selbst.

      Tatsächlich es zwischen der schwere Straftaten die

      „Forbidden Konzelebration des eucharistischen Opfers mit den Ministern der kirchlichen Gemeinschaften, die nicht über die apostolische Sukzession, nicht erkennen ", um die sakramentale Würde der Priesterweihe [CF. Codex des kanonischen Rechtes, können. 908 und 1365; Kongregation für die Glaubenslehre, Schreiben an die Bischöfe der katholischen Kirche und anderen interessierten Ordinarien und Hierarchen: auf die schwersten Verbrechen der Kongregation für die Glaubenslehre vorbehalten: AAS 93 (2001) p. 786].

      In diesem Zusammenhang möchte ich Sie einladen, den Befehl lesen Sacramentum, Kapitel VIII n. 172 FF. [Text, Wer].

      Da der Text dieser Anleitung, es ist ihr gutes Recht, aber meist sofort zu kirchlicher Autorität, die berichten, dh Erzbischof Metropolitan von Turin, Diese sehr ernste Situation, unter Hinweis darauf, alle Fakten und Umstände, unter denen sie aufgetreten [CF. Bildung Sacramentum, NN. 183-184].

      Wenn der Diözesanordinarius nicht umgehend Maßnahmen, die sie verpflichtet ist, zu nehmen, eine angemessene Menge Zeit damit verbracht,, alles rund um die Kongregation für die Glaubenslehre schicken, die Kongregation für den Gottesdienst und die Disziplin der Sakramente, die Kongregation für die Bischöfe, Hinweis darauf, dass die Erfüllung, was die die Kirche empfiehlt, Er hat informiert pflichtschuldigst das Diözesan Ordinary aber nicht die erforderlichen Maßnahmen und verbindliche kanonische genommen.

  2. Liebe Väter, andere praktische Frage im Gefolge von Charles' Frage. Angenommen, es ist nicht ein krasser Fall wie die erwähnte, aber dass er ein paar Predigten in zwei Durchgängen gehört “seltsame”, auf die Frage nach Sacramento. Es kann auch eine unglückliche Wortwahl gewesen, oder der Überschuss des Verdachts auf meiner Seite. Es gibt absolut keine Grundlage für eine Beschwerde. Auch zu wissen, dass die Weihe noch gültig ist, Ich entschied, dass die Kirche zu vermeiden, oder zumindest die Masse durch den Priester gefeiert: in der Lage, (noch) wählen, Ich gehe, wohin er predigt gesund. Aber in mir sagte ich mir: vielleicht sollten Sie mit ihm reden. Vielleicht klärt das Missverständnis; sonst tun Sie dies der Fehler. Ein paar Tage später, am Telefon mit einem Freund, übrigens erwähnt die Episode, Ich fühlte mich gab ihr den gleichen Rat; Er sagte mir auch von einem ähnlichen Fall, in denen ist die Korrektur akzeptiert. Ich sagte mir:: Es wird kein Aufruf sein, von oben nicht als kleiner Jona zu tun? Aber in der Praxis, wie kann man es richtig nähern, wirksam, respektvoll? Es ist auch ein Priester, der nicht weiß,, und er kennt mich nicht. Dank.

  3. Don Olivero hat diese Zuordnungen in der Diözese Turin
    http://www.diocesi.torino.it/pls/diocesitorino/bd_dioc_annuario_css_loc.singola_persona?p_pagina=47001&p_pagina_int=&id_pers=1195&id_dioc=254&layout=0&url=&colore1=&colore2=&rifi=&rifp=&vis=1
    Attaché: Amt für die Seelsorge für die Migranten und Rektor der Kirche St. Rocco.
    Der Standort des öffentlichen Gemeinde Homilien und Briefe, einschließlich dieser von Fredo Olivero und Margaret Ricciuti unterzeichnet:
    http://www.sanroccotorino.it/2017/06/05/lettera-alla-comunita-di-san-rocco-n-602017/
    Titel:‚Einheit in der Vielfalt‘ und ‚eucharistische Gastfreundschaft‘: zwei Vorschläge, eine Reise ...
    vorletzter Satz:
    “Auch das Dogma von der Transsubstantiation, durch das Konzil von Trient in einem Klima eingeführt durch den Zähler markiert, und es hat lange geteilt Katholiken und andere Christen, Es ist nun von vielen katholischen Theologen gesehen (Alberto Maggi und Carlo Molari in 9/2017 Rocca, und viele mehr) Transsignifikation wie die Art und der Gedenkfeier, mit ‚Auszeichnung‘, die immer schwieriger zu erkennen als die Evangelienlesungen sind; die ‚reale Gegenwart‘ in der Tat ist es nicht mehr als ‚Material‘ zu sehen, sondern als ‚geistige reale Gegenwart‘. “

  4. Gentmi Sigg.ri,

    Ich hatte gerade begonnen, Ihren Artikel über schädliche Lebensmittel zu lesen (und Reifung) wilder dell'immigrazionismo stieß ich auf eine Aussage, die mich verlassen, wie sagt man, begeistert.

    Dies ist der Punkt, an dem Sie behaupten, dass der Sufismus Christentum Schuldner würde. Begeistert, weil ich nicht glaube, historisch wahr, wie Sufismus würde gleichzeitig mit der Reise des Propheten in dem Himmel in der Nacht der Offenbarung Mj'rai deren mystische Erfahrung des Sufis suchen zu reproduzieren, um den Mond zu erreichen geboren werden (San Paolo Ich glaube, er in den dritten Himmel kam). Ibn Arabi il “Maximum” Vertreter des Sufismus, der noch Jesus genannt “absolute Dichtung Heiligkeit” (Christus und Maria haben eine sehr wichtige Rolle im Islam und Mary wurden ohne einen Schatten der Sünde geboren definiert, die Aussage von Marian Dogma vorhergehenden ist auch der Wiederkunft Christi, die Madhi, die am Ende der Zeit erwartet wird,) Er erhielt eine wirkliche Notwendigkeit Einleitung zu diesem mystischen Weg von zwei Frauen. Ich glaube nicht, gibt es parallel Beispiele in Christentum und vor allem, und das ist das Hauptargument in der christlichen Religion gibt es keine Initiation. (obwohl der Begriff vor allem Neokatechumenalen Einfluss wurde gelöscht).

    In ähnlicher Weise wird die dihkr Gebet Technik fest in dem islamischen Glaubensbekenntnis verankert. Es ist technisch außerhalb dieser Formel nicht denkbar, weil die Buchstaben, die das Wort bilden, werden angezeigt und bewegten im Körper in der Inspiration und Atemphasen mit einem bekannten Konzentrationsmodus in diesen Umgebungen, die jedoch haben offenbart, selbst wenn die wahre Initiation und ies ist das Vorrecht der Lehrer, der die Tariqa lenkt.

    Zusätzlich zu (auch wenn ich höre auf zu lesen) gibt es keine Erwähnung von sci'ismo und mundus imaginalis na toll “Entdeckung” Henry Corbin und erwarb jetzt Ergebnisse in der Studie des Islam geistigen Erbe. Neben dem Zusammenstoß mit dem Islam legalistisch und die esoterischen wurde kurz nach dem Tod von Mohammed mit der Investitur von seinem Vater von Imam Ali in den ersten geboren und dann dem christlichen Einfluss nicht wissen, wo es in diesen Bewegungen verfolgt werden kann weniger als seit dem Ebionites wie Corbin soll aber nicht zeigen.

    All dies zu viel Gutes sagen nur für die Definition, das Thema in dem, was mir scheint eine richtige Art und Weise zu tun mit einem solchen bedeutsamen Thema

    Sicher im Westen sind weder Sufi, noch Schiiten.

    1. Antonio Caro,

      die Reise von Muhammad war keine echte mystische Erfahrung, dass die Vereinigung mit Gott b, weil er nur eine kurze Strecke zum Stillstand gekommen ist (“Bogenschuß”) die Götter. Der einzig wahre mystische Sufismus beginnt mit dem Al-Hallaj in sec. IX, die in der Tat so übertrieben Vereinigung mit Gott in Pantheismus fallen.

      Der wirkliche Sufismus, offiziell nur in s genehmigt. XIII, Es wird durch das Christentum beeinflusst nicht direkt, aber durch das Alte Testament, für die mit Gott Gewerkschaft ist mit einer Ehe verglichen (Lied, Israel Jahwes Braut).

      Auf Jeden Fall, es ist wahr, dass die islamische Mystik hat das Christentum nie akzeptiert, die auf dem Neuen Testament basiert, nämlich dass, basierend auf Gottessohnschaft, protede Sie zum himmlischen visiine Gottes, des Vaters (Ich Gv 3,2).

      Der Begriff “Einleitung” – Was bedeutet das “Was-wäre-es-weit Anfang”, Es ist nicht gerade die Neokatechumenalen, sondern ist ein Ausdruck schon im frühen Christentum – l'anagogia e la mistagogia -, und unter Bezugnahme auf die Katechese, jetzt zurück aktuelle und Beamte der katholischen Liturgie: die Sakramente der christlichen Initiation, einschließlich Taufe und Konfirmation.

      Ich habe nicht über die Unterscheidung zwischen Schiiten und Sunniten gesprochen, denn ich wollte mich auf ihre gemeinsame Basis begrenzen, dass der Koran.

      Der Unterschied zwischen den beiden Komponenten des Islam und wird zu zwei Betätigungen des Koran verbunden, dh zwei verschiedenen Ebenen der Disziplin oder Einhaltung Asket: die strenge und strenger ist die Shia, während der milden und milder ist die sunnitische.

Lassen Sie eine Antwort