Menschliche sexuelle Störungen, Sexualität und glückliche Schuld

Briefe von Lesern 2

– Sie sagen, dass die Insel Patmos Väter –

Der menschliche Sexual, Sexualität und glückliche Schuld

.

Masturbation ist weniger natürliche dell'adulterio, hier ist, weil der Mann-Frau-Beziehung, und füllen Sie dann den sexuellen Akt. Stattdessen, aus der Sicht von Schuld, Masturbation weniger schwerwiegend, denn es handelt sich nur um die einzige, während Ehebruch, sowie in sich selbst als illegitime Vereinigung zu sein sin, Es ist auch Unrecht zu dem berechtigten Ehegatten.

.

.

Autor John Cavalcoli OP
Autor
John Cavalcoli OP

.

.

.

Lieber Vater John.

... Aber ich verstehe, dass Masturbation ernsthafte Ehebruch mehr sein könnte? Für mich auf den ersten Blick scheint es, das Gegenteil. In meinem Fall: Ich masturbiere da quando avevo 11 Jahre alt. Zu einer Zeit tat ich es, aber ich fühlte mich sehr ernste Schuld. Seit vielen Jahren habe ich in jeder Weise versucht zu stoppen, nie etwas gelingt, wenn nicht die Handlung einer Stunde zu verzögern oder zwei. schließlich, in Richtung der 50 Jahre alt, Ich erkannte, dass meine Versuche waren nicht zum Scheitern verurteilt es wieder zu tun, Ich stimmte zu und metabolisiert, dass Masturbation ist ein fester Bestandteil meines Lebens; da dann das Gefühl, jedes Mal, wenn ich, wie ich es sofort tun, ohne darüber nachzudenken. Derzeit I 61 Jahre und so weit, da die Instinkte habe ich nicht vermindert, Ich mache es im Durchschnitt 3 mal täglich. An dieser Stelle möchte Ich mag wissen, ob ich mich auf jeden Fall in Todsünde in Betracht ziehen sollten, oder wenn, das Scheitern meiner vielen bisherigen Versuche gegeben, es wieder nicht tun, die Schwere des Fehlers kann abgeschwächt werden. vergessen, sie sind Single nicht einen Seelenverwandten gefunden zu haben, so keine Chance, einige meiner Instinkte rechtmäßig sexuelle Beziehungen zu befriedigen.

Sandro

.

.

Lieber Sandro.

Masturbation
Masturbation ist weniger natürliche Ehebruch, hier ist, weil der Mann-Frau-Beziehung, und füllen Sie dann den sexuellen Akt […]

Freiwillige Masturbation - es sei denn, wo es durch die ärztlichen Untersuchungen, auf die Spermien gerechtfertigt ist - ist ein Geschlechtsorgan, das seine natürliche Zeugungszwecken frustriert verwenden und kann die Liebe zu seiner Frau nicht ausdrücken, da unter der Annahme, sie fehlt.

Jetzt, Sünde ist eine bewusste und freiwillige Handlung im Gegensatz zum Naturgesetz moralische dem Menschen von Gott als Regel seiner Handlungen gegeben. Und dann handelt es sich im Gegensatz zu Gottes Gesetzgeber des menschlichen Verhaltens. LMasturbation ist ein freiwilliger Akt, der das Erreichen der Endverwendung des Geschlechtsorgan vereitelt. Daher Ungehorsam gegen das Sittengesetz, so ist es Ungehorsam gegen Gottes Willen, so ist es Sünde.

Masturbation ist weniger natürliche dell'adulterio, hier ist, weil der Mann-Frau-Beziehung, und füllen Sie dann den sexuellen Akt. Stattdessen, aus der Sicht von Schuld, Masturbation weniger schwerwiegend, denn es handelt sich nur um die einzige, während Ehebruch, sowie in sich selbst als illegitime Vereinigung zu sein sin, Es ist auch Unrecht zu dem berechtigten Ehegatten.

Die Frage der Masturbation selbst ist ernst, denn es beinhaltet die Unterlassung, wenn auch unbeabsichtigt, doch Ziel, dieses Lebensprinzip - Spermien - die Konzeption des Menschen erlaubt. In der Tat ist es sicherlich nicht die Unterdrückung der bereits gebildeten menschlichen Lebens (die Zygote nach vorn, wo ist die Sache noch ernster), aber eines biologischen Prinzip im wesentlichen auf die Erzeugung geordnet.

Es ist eine Todsünde, die das menschliche Leben bedroht und auf das, was ihm sofort und im Wesentlichen ist bestellt. Aber Masturbation hat diese Funktion. Also es ist die Sache der Todsünde gefunden. Jedoch, Sünde, in seiner moralischen Vollständigkeit - Schuld - es ist nur der Materie nicht aus ist, sondern auch von der Form, das bedeutet die volle Warnung (Ich weiß, es ist Sünde) und bewusste Zustimmung (Ich tun möchte,).

Wenn man nicht weiß, dass diese bestimmte Handlung ist eine Sünde; oder Sie wissen,, aber es hat Vorläufer, das hat bereits die Gewohnheit, nicht versucht,, Sie nicht es aus Anlass setzen, aber der Impuls selbst, das Thema wird von der Leidenschaft oder Lust oder ist gewonnen oder überwältigt nicht in der Lage, sich zu beherrschen oder sich zurückhalten, die Schuld von tödlichen fällt auf Venial.

Wer nicht über einen Ehepartner (Celibi, Vedova, jung, Religiös) sollte, mit Disziplin und die Hilfe der Gnade, Sie können auch überprüfen, weil die Ehe ist für diejenigen, die nicht kontrollieren können sich nicht selbst gemacht. Pauline Theorie der Ehe als das Mittel der Begehrlichkeit, wie ich auf diesen Spalten in einem kürzlich erschienenen Artikel schrieb der 'Patmos [CF. Wer], Es wurde von der aktuellen Lehramt der Kirche überholt. Er heiratet nicht diejenigen, die sich nicht zurückhalten kann, sondern diejenigen, die so gut kennen zurückhalten, wer weiß, wie ein zu drehen freier Akt der Liebe der Impuls der Leidenschaft. Jeder muss Selbstkontrolle ausüben, verheiratet oder ledig.

Spermienproduktion Es ist physiologisch reichlich. Für diese gelegentlich, während des Schlafes, das Geschlechtsorgan tritt selbst zum Orgasmus und emittiert übermäßige Sperma. Da dies nicht ein Akt ist vorsätzlich verursacht, aber physiologische, gibt es keine Sünde, dass.

In einer Situation, wie seines, entsprechend legen die Prinzipien, sie von mildernd. Meiner Meinung nach, aber, sie muss, während accettandosi in seiner Schwäche, machen größere Anstrengungen der Selbstkontrolle, selbst wenn die Phänomene bleiben. Die moderate Anstrengung, stetigen und methodische, durch die Gnade nachhaltig, stärkt den Willen. Aber wir sollten versuchen, diese Phänomene zu zerstreuen. Dreimal am Tag ist auch. Versuchen Sie einmal pro Woche zu bekommen, Hoffnung, weiter ausdünnen. Es scheint mir, dass Sie es nehmen zu leicht, und wir setzen nicht alle Willen. Denn jetzt ist sie auf der Ebene der lässlichen. Aber wenn wir nicht setzen mehr Aufwand, die tödliche Gefahr.

Es gibt viele Mittel, Methoden und traditionellen Asket Gimmicks, sehr erfahrene und effektiv - die auch ich spreche aus meiner persönlichen Erfahrung - zur Selbstkontrolle, zu zahlreich hier aufzulisten. Informieren Sie sich in einem guten Vertrag von Asket und setzte sie an Ort und Stelle mit Ausdauer. Wir müssen wissen, wie die Ergebnisse zu warten und nicht in Eile. Gott erfüllt nach wie vor, wenn wir unterwegs sind, und wir ruhen uns nicht entweder zurücktreten uns.

Auf Jeden Fall, sehr kurz, diese sind:

1. Flucht Gelegenheiten;

2. geschäftig;

3. häufige Ejakulationen, vor allem, wenn es die Versuchung,;

4. Beichte und häufige Kommunion;

5. Holy Rosary;

6. Kontrolle der Sinne und der Phantasie;

7. nach dem Fall, sofort aufstehen, Gottes Vergebung mit persönlichen penitential Handlungen zu erhalten. Keine Notwendigkeit, zur Beichte zu gehen, jedes Mal,.

Denken Sie daran, dass, wenn Sie sich auf die Impulse gehen lassen, es wird sogar noch anfälliger für die Leidenschaft, wie Christus sagt: "Wer auch immer tut die Sünde, Es ist ein Sklave der Sünde " [GV 3,34].

.

die Insel Patmos, 22 Juni 2016

.

.

.

Sexualität und glückliche Schuld

.

[…] Keuschheit verhandeln daher nicht für Männer fehlt aber ein Privileg für eine starke und ausgewogene männlich, durch die göttliche Gnade und immer auf der Suche nach göttlicher Gnade getröstet, Auf der Basis und gerade auf eine Form der exklusiven Liebe, die Gott den Ruf zum Priestertum und zum Ordensleben gibt. andernfalls, statt mit motivierten und ausgeglichenen Menschen in Körper und Geist gelassen wird, Sie laufen Gefahr, von der Heiligen Mutter Kirche in einem traurigen Wechsel refugium hybridorum

.

.

Vater Ariel Autor
Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

.

Vater Ariel Caro.

Ich las zwei seiner Bücher, und seit einigen Jahren las ich seine Artikel, und ich glaube, ich habe verstanden, dass, bevor Sie Priester werden Sie gewesen Mann der Welt, wir sagen, … navigiert. Anschauen von Videos seiner Vorträge, entsteht eine virile Haltung, in Soutane, zeichnet sich durch noch mehr (Ich habe gesagt, drei Frauen mir sehr nahe). Dies ist zu erklären, warum ich sie für eine wichtige Entscheidung drehen. Da das Seminar, wo ich bin, Virilität unbefriedigend, Trainer in erster Linie, alles Lächeln, vocette argentinien, verträumten Augen … Ich übertreibe nicht, wenn er sagt, dass, mehr als die Hälfte der Seminaristen, Sie haben offensichtlich Fragen der sexuellen Identität. Also frage ich, Sie, Er hatte unter den Seminaristen Hände, die ins Spiel gebracht werden, wenn Gabriel Garko schöner war vor oder nach der kosmetischen Chirurgie, wie sie reagieren? Und wie vor dem Vizerektor des Seminars zu reagieren, dass sich an der Diskussion nehmen sagt "mir Garko immer gemocht, weil sie ein bestimmtes Gesicht der Frau hat, die ein wenig" von Menschen Schönheit und ein wenig "von Schönheit hat"?. Einfache, andere zu kritisieren, aber selbst habe ich meine Mängel, eine solche häufigen Rückgriff auf Masturbation. Seit einem Jahr sollte ich zum Diakon geweiht werden, es ist gut, mich zu fragen, ob jemand, der sich nicht beherrschen kann, Sie können ein guter Priester zu werden. Ich will nicht, mich zu rechtfertigen, und ich bin mir bewusst, der Schwere des Ganzen, aber ich würde sagen, dass im Herbst häufig in dieser Sünde, zumindest glaube ich Frauen, nicht zu Gabriel Garko.

Brief Signiert

 

 

lieber Sohn.

Gabriel Garko
der Schauspieler Gabriel Garko in einem Bild aus dem Film Rodolfo Valentino (Jahr 2014), das Thema angenehm gemacht Debatte in einigen unserer katastrophalen Seminare …

Ich gehe von dem Ende Ihres Schreibens Sie von Anfang an meiner Antwort zu sagen, was Sie tun gut denken Sie an Frauen, so dass der Priester ein Mann angezogen Frauen sein müssen, auf die Erfahrung alle natürlichen sexuellen Triebe. Wenn in der Tat gibt es kein Tuch des Mannes, einschließlich der natürlichen Anziehungskraft auf das andere Geschlecht, Es fehlt die Grundvoraussetzung für eine gute Stoff l Nähen 'Habitus der gute Priester.

In einem meiner Bücher, Ich erkläre, die Art und Weise, um die freie Wahl zu drehen und zu einer höheren geistigen Zweck zur Keuschheit, es bedeutet, das genaue Gegenteil von dem, was in der Tat zu sein, ist eine mentale kastriert oder ein verdrängter psycho-physischen nie von Vorpubertät veröffentlicht, die als solche noch nie über das Geheimnis des wahren Gottes und wahrer Mensch meditierte.

Der Priester oder religiöse, für seine Wahl gestimmt motiviert und bewusste Keuschheit, Es muss ein Geist und ein Männchen sein, die nach vorne gebracht hat erfolgreich, dell'accoglimento den Tag seiner Berufung bis zum Ende der theologischen Ausbildung und den Beitrag des Heiligen Ordens, ein ausgewogener Prozess “Übersetzung” ihrer sexuellen Libido. der Priester, den ganzen Reichtum von der erotischen Dimension ergriffen, die Veränderungen in der sexuellen Leidenschaft ein spirituelles Wesen zu werden, seiner Liebe zu Christus, mit Christus und in Christus. Der Priester hat von der Liebe des eigenen Körpers nicht frei, weil anrüchigen Beziehungen, aber warum zu lieben und sich zu geben, um alle nicht auf eine bestimmte Frau gebunden werden, noch haben Verantwortung der Vaterschaft, wie sie genannt wird treue Ehepartner seiner Kirche und verantwortlich fürsorglicher Vater von allen zu sein. Und so nimmt die Kirche für die Priester gesalbt Christus zu ändern das Bild der mystische Braut und dem Volk Gottes wird den Menschen seiner Kinder.

Keuschheit ist somit nicht verhandeln Männer für fehlende sondern ein Privileg für eine starke und ausgewogene männlich, durch die göttliche Gnade und immer auf der Suche nach göttlicher Gnade getröstet, Auf der Basis und gerade auf eine Form der exklusiven Liebe, die Gott den Ruf zum Priestertum und zum Ordensleben gibt. andernfalls, statt mit motivierten und ausgeglichenen Menschen in Körper und Geist gelassen wird, Sie laufen Gefahr, von der Heiligen Mutter Kirche in einem traurigen Wechsel refugium hybridorum von Menschen gestürmt, mit nicht körperlichen Zahlen, psychologischen und finanziellen Ressourcen zu tastete andere Arten von Karrieren in, tauchen Fische auf Spitzen von gekocht und auf dem berauschenden Duft von Weihrauch, vom tiefsten bis zu den höchsten Ebenen, aesthetising emptily Glauben, omosessualizzando die Kirche und macht traurig Strenge große kirchliche Karriere.

Es ist geistig prägende erziehen junge Seminaristen in künstlichen Größe, in der Sex oft mit stillschweigender Furcht entfernt? Wenn in einem zarten Altersgruppe die gesamte Existenz eines jungen Mannes zu beeinflussen gebunden wird sie nicht durch reife Meister erzogen werden, Es wird den Weg des Mannes gehen, die in einer Druckkammer angetrieben von reinem Sauerstoff erhöht wurde; nur seinen Körper, um die klimatische Umgebung standhalten bewiesen ungeeignet löschte und nicht gemeinsam Antikörper angegriffen wurde sofort von allen Krankheiten dieser Welt entwickelt haben. Dafür, passieren mit traurigen Frequenz der jungen Priester die heilige Ordnung noch ein paar Monate nach seiner Priesterweihe im Stich lassen; da, aus der Traumwelt des Seminars in die reale Welt katapultiert, plötzlich entdecken, dass sein, die Existenz und beziehen sich auf die nächste in dem Fleisch, Es ist etwas ganz anderes, was sie dachten,, oder dass sie gemacht wurden, zu denken und glauben.

Wenn ein Mann geht aus dem Seminar zum Priestertum durch eine surreale Zölibat auf Tugend so schön wie fiktive gebaut, bekommen kann in einer Welt, die alle zappeln aus einem Priester ruhigen Lage, das Schicksal seiner Brüder zu teilen, außer der Erhöhung der evangelischen Liebesleben und Sex erlebt als außerordentliche Gabe Gottes stimuliert? Wer ist verantwortlich für sexuell zukünftigen Priester erziehen, vielleicht einige junge Rektoren und spirituellen Leiter von Seminaren, das hat manchmal das Verdienst der Übertragung der Jünger ihre ungelösten Probleme und die schlimmsten psychische und sexuelle Störungen ihres eigenen Verstandes? Sie können keinen Priester erstellen, ohne dass zuvor ein Mann und eine ausgewogene männlich in Körper und Geist geschaffen zu haben. Aber um einen echten Mann-Priester schaffen, Es muss ein richtiger Mann Bischof sein, ein richtiger Mann Rektor-of-Werkstatt und ein echter Mann-manager-spirituelle, ihnen nicht unterliegen, wenn sie wachsen in dieser traurigen Fischproduktion im Tank nach oben.

Wie viele schöne Berufungen, von gesunden Männern im Körper der Waage und Geist, Laufen in einige Trainer mit tausend versteckten Komplexe frustriert, Statt Priester zu werden, nahmen sie die Tür und sie verließen? Und wenn die schöne Berufung von wirklichen Menschen als Gott fliehen, welche Art von beschädigten Waren bleibt, die Seminare füllen und in die Reihen der sanften Stimmen schwellen? Deshalb sollten wir nicht aus den Augen der wunderschönen Natur des Menschen verlieren, für tastete nicht für einen Priester aus dem großen Aquarium zu ziehen im Himmel oder auf der Erde zu sein,.

Das sagte, Sie verstehen auch, dass Ihre Frage in Bezug auf mich selbst zu finden, was ich in bestimmten Situationen tun würde, in Kontakt mit bestimmten Themen, so zweideutig zu sprechen, ganz ist eine Frage rhetorisch. Tatsächlich, zu wissen, stromaufwärts, wie ich in einer solchen Situation gehandelt hätte, Ich kann garantieren, dass kein Bischof hat nie fiel mir ein, mich einzuladen, die Rolle der Trainer in einem dieser Seminare zu spielen hatte ich mehrmals die Öffentlichkeit an den Pranger stellen, wie die oben pretifici ; weil sie sehr gut, dass bestimmte Seminare kennen, schon halb leer, Ich hätte sie fast vollständig entleert.

Father John Cavalcoli OP, in seiner früheren Antwort, Er hat das Thema auf die theologischen und moralischen Ebene angegangen, Erklärungen und Erläuterungen auch für Sie die Bereitstellung anwenden, deshalb habe ich meine Antwort auf irgendeine andere Weise artikuliert, zu vermeiden, die besagt, mit anderen Worten die gleiche zugrunde liegende Substanz schon mein verehrter Mitbruder und Theologe Lehrer zum Ausdruck gebracht. Ich beschränke mich nur das Lesen des Katechismus der Katholischen Kirche vorschlagen, wo am Ende der n. 2352 Sie können diese erleuchtenden Worte finden:

.

"Um ein gerechtes Urteil über die Themen" moralische Verantwortung bilden und pastorale Handeln zu führen, Es wird die affektive Unreife berücksichtigen, Kraft der erworbenen Gewohnheit, Angstzustände oder andere psychische oder soziale Faktoren, die zu mildern können, wenn nicht minimieren, moralische Schuld ".

.

Im Lichte dieses Diktat des Katechismus, Nun wollen wir versuchen, den Satz zu lesen, in dem Sie zum Ausdruck bringen:

.

«[…] das Seminar, wo ich bin, Virilität unbefriedigend, Trainer in erster Linie, alles Lächeln, vocette argentinien, verträumten Augen … Ich übertreibe nicht, wenn er sagt, dass, mehr als die Hälfte der Seminaristen, Sie haben offensichtlich Fragen der sexuellen Identität».

.

Von diesem Ihr Satz dass der Zustand der Angst und Test von allen ist, zuerst zu verstehen, denen Sie ausgesetzt sind, ist bemerkenswert,, mit allen psychologischen Implikationen des Falles. Deshalb, wenn mit einem angenehmen Abhandlung über die Schönheit von Gabriel Garko konfrontiert - zu denen die gleiche Vizerektor des Seminars erklärte ihr Verehrer als Synthese der Schönheit der Frau und des Mannes Schönheit beteiligt -, für die menschliche Reaktion waren Sie von Seminar und wir wurden in die Arme der störenden Svetlana Porkova gehetzt, Ankunft am nächsten Tag, nach einer Nacht des hemmungslosen Sex, mein Geständnis, Ich hätte Ihnen zugehört, getröstet und freigesprochen. Offensichtlich, nachdem sie sich daran erinnerte, was man zum ersten Mal bewusst gewesen, das heißt, dass man nicht gut getan hatte,, trattandoti aber mit all dem väterlichen Zartheit, mit der ein Sünder, um das Geheimnis der Gnade rief die Barmherzigkeit und Vergebung Gottes zu verwalten, Er muss immer andere Sünder behandeln [CF. Mein Artikel "Wenn Sie schlafen, wo Sie halten Ihre Hände ?», Wer]. So hätte ich erklärt, warum, auch aufgrund der Nacht von hemmungslosen Sex mit, dass Svetlana Porkova, Stattdessen musste man die notwendigen Voraussetzungen ein guter Priester zu werden.

In dem Zustand, in dem Sie und nicht glücklich in der Umgebung, in der Sie gezwungen sind, zu leben, und ich gebildet, Ihre Sünde - wie von der katholischen Weisheit unser Katechismus gelehrt - ist sehr gedämpft, wenn nicht minimiert; und mit ihm die moralische Schuld.

Denken Sie immer daran, dass der Mensch nicht als keusch geboren und dass Keuschheit, in der evangelischen mit der sich "selbst Eunuchen für das Himmelreich" [CF. MT 19, 12-13], Es ist ein Geschenk der Gnade, und durch die Gnade wird es in der Zeit und im Laufe der Zeit eine menschliche und geistige Eroberung in die natürliche gesenkt Habitus strukturiert auf Freiheit, sicherlich nicht auf der Selbstunterdrückung des Kastraten psichichi aus unserer fabbrichette Klerikalen pretesche, oder wie jeder pretifici.

Lassen Sie es so beruhigend sein der Heilige Vater der Kirche Bischof Augustinus von Hippo, das war nicht fehlen Virilität, von überschüssigem Testosteron und vor allem von großer Anziehungskraft auf weibliche Schönheit. Aufgeteilt in Ihrem Kopf für eine lange Zeit, St. Augustine in der Tat kam so zu beten: «Lord, keusch rendimi, aber… nicht gelitten!».

Nicht keusch geboren, in gleicher Weise wird, daß man nicht Heiligen geboren; keusch und heilig wird man, oft nach einem Leben harter und anstrengender Arbeit. E santi, immer und Strenge, Es wurde nach dem Tod verkündet, nie in diesem Leben.

Bestimmte Ihre Fälle sind kein Hindernis für die heilige Priester. Größtes Hindernis wäre, wenn Sie sein, Ihr Alter, Ich hatte keine natürlichen sexuellen Impulse gegenüber Frauen, lieber Wortklauberei, wenn etwas auf die männliche Schönheit mit femininen eines Akteurs vermischte setzen, mit so viel von der Vizerektor des Seminars die Teilnahme an dieser Diskussion aus wenig Frauen in den Waschraum, nicht noch schlimmer zu erwähnen,. Aber wenn ich schlimmer zu sagen, in Zeiten wie diesen und mit den Kardinälen stellen heute für die Öffentlichkeit Pranger für “Verbrechen der Meinung” [CF. Wer, Wer, und so weiter.] Ich würde zumindest von homophobia von allen links beschuldigt Radical chic, die La Repubblica und Micromega, Vertrauen auf "Lang lebe Franziskus kreischen, die revolutionäre, die Punisher !», zunehmend verwischen, dem Nachfolger Petri mit Genosse Ernesto Guevara sagen Che.

Auch lade ich Sie auf das Lob der Kerze zu meditieren in der Oster Proklamation gesungen, auch geboren aus Doktor Dank Sant'Agostino: «O felix culpa, , Die gewonnen für uns so großen Erlöser» ["Selig ist die Schuld, Er verdiente eine solche wir und so großen Erlöser "]. Das Augustiner-Expression wurde so kommentiert von Doctor Angelicus San Tommaso Aquino: "Nichts wird auf die Tatsache gegenüber, dass die menschliche Natur ist größer, auch nach der Sünde etwas angehoben werden. Gott erlaubt, tatsächlich, dass es das Böse her etwas größer gut zu zeichnen. Daraus ergibt sich die Aussage von St. Paul: “Wo die Sünde erhöht, wimmelte Gnade” [RM 5,20]. Aus diesem Grund, Lobe Segen der Osterkerze, und singen: “O glückliche Schuld, die gewonnen für uns so großen Erlöser!”» [CF. FRAGE, III, Q.1, a.3, AD3].

Und die Schuld kann "segnen" nur dann, wenn der Fehler war zum ersten Mal bewusst, Wenn Sie den angeborenen Sinn für das Maß von Gut und Böse, nur und Gott - - sicher, dass Gott, um das Geheimnis der Gnade Böses in Gutes mutieren, wenn es erfüllt unsere Offenheit für seine Aktion der erlösenden Gnade. Und wenn Sie das verstehen und sich in dieser christologische Dimension, Es wird viel klarer das tiefe Geheimnis nur in dem Satz sein: "Selig diejenigen eingeladen sind, zu dem Abendmahl, hier ist das Lamm Gottes, wer nimmt die Sünde der Welt weg ".

.

.

.

__________________________________

Notiz

da in diesen Linien wurde beispielhaft genannt, die italienische Schauspieler Gabriel Garko, es sei darauf hingewiesen, dass das Individuum zu der Zeit verweigert besorgt darüber, dass sie noch nie in der kosmetischen Chirurgie gegriffen und haben Probleme mit der Schilddrüse hatte, die im Gesicht hatte, verursachte Quellen [CF. QUIch].

.

.

.

.

.

.

 

2 thoughts on "Menschliche sexuelle Störungen, Sexualität und glückliche Schuld

  1. Ich drücke meinen herzlichen Wertschätzung der Väter "”Insel”, für ihre tiefe Eingriffe, auch persönliche wie in diesem Fall, zugunsten eines Menschen in sensiblen Schwierigkeiten.
    Ich möchte hinzufügen, dass, in den Fällen in Betracht, Es ist nun bekannt, dass die Probleme, die durch die Krise der Männlichkeit ausgesetzt sind (und ein Spiegelbild der Weiblichkeit) in der Person von freimaurerischen Moderne induziert, zu zerstören.
    Es ist in dieser Intervention erklärt http://www.rassegnastampa-totustuus.it/cattolica/?p=31963 prof. Roberto Marchesini, obwohl ich mit ihm nicht einverstanden sind, dass der virile Mann ideal im Krieg sterben. Im Gegenteil, wenn der Mensch ist wirklich männlich, Es sollte auch intelligent genug, um die Hebel der Politik zu übernehmen und zu vermeiden, der Krieg: durch die “partizipatorische Gesellschaft” nach D.S.
    Das sagte, meiner Meinung nach, dass der größte Ausdruck der Barmherzigkeit der Kirche seine Schafe ausüben könnte,, Es wäre genau der Mann Männlichkeit zu wachsen!… Ich habe mit Bedauern sagen, dass, stattdessen, meiner Meinung nach von Francis in AL das Ministerium zum Ausdruck gebracht, mit den Mehrdeutigkeiten Notizen, gehen in die entgegengesetzte Richtung… die CEI, und dann, Es scheint nicht zu existieren…

  2. …übrigens, Ich mag an den Spieler Sandro zu Punkt, die er platziert eine der Fragen, die in diesem Artikel berichtet, und für diejenigen, die können sich in ähnlichen Situationen zu finden sein, Seiten, die ich entdeckt habe, dass es “Christian dating”, zu erleichtern, “so Gott will”, Die christliche Ehe. sehen Sie hier

    http://latin-mass-dating.com/

    und hier

    https://www.catholicmatch.com/

    Und’ wahr, dass die Standorte vor allem in der angelsächsischen Welt in Betrieb sind…. Aber ich glaube nicht, dass für den Einsatz gibt es geografische Einschränkungen, im Gegenteil. Mai dire Mai. Es scheint so eine gute Idee, Ich hoffe, in Italien weit verbreitet zu sein!…

Lassen Sie eine Antwort