Die Skandale der mächtigen Homosexuell Lobby kirchliche und Dramatik der Ausbildung des Klerus

- Kirchen topische -

Skandale der mächtige Lobby GAY KIRCHE UND DIE TRAGÖDIE DER BILDUNG DER CLERGY

.

Basierend auf den Analysen und Beobachtungen der Väter Die Insel Patmos Sie machen seit einigen Jahren sowohl jetzt das Verhalten des Klerus und Ideen der italienischen Bischöfe am wenigsten, vor all diesen Tatsachen unweigerlich entsteht es einen schrecklichen Verdacht, nicht unbegründet, wenn auch nicht immer durch spezifische Tests begleitet: in vielen Fällen sind die Aufträge für diese Priester und diese Bischöfe, basierend auf der falschen Vorstellung des Priestertums, möglicherweise ungültig.

.

.

Autor
John Cavalcoli, o.p.

.

.

PDF-Format Artikel drucken

 

.

.

… Lieber Mario Bonfanti [CF. Wer] sowie aus verschiedenen artverwandten Mitarbeiter, niemand hindert Sie Homosexuell zu sein und Sodomie mit allen Garantien zu üben, dass Zivilrecht selbst Sie erkennt, Aber man kann den Priester nicht tun, denn statt Priester werden nicht ein Recht ist.

Die Fakten skandalös in Zahl wächst weltweit in verschiedenen Ländern, von denen mehr und mehr Nachrichten, in Zusammenhang mit Sodomie Sünden von Priestern mit Kindern oder Jugendlichen begangen, oder noch schlimmer die Gräuel von Kindesmissbrauch, ci spingono a interrogarci su quali possono essere le cause di un fenomeno tanto aberrante e contro natura. die Existenz, tatsächlich, Konkubinat unter der Geistlichkeit ist ein Phänomen, das die ganzen Geschichte der Kirche führt durch. Sie wusste auch den Fall eines Konkubinat Papst, Alexander VI. Aber am Ende, Hier auf dem Spiel steht, was physiologisch normaler Geschlechtsverkehr, obwohl sündig. Quello von denen schwer zu verstehen, wie es so schwer, eine Schande, was passieren kann ist gegen das Zölibat oder Keuschheit, das soll gewünschten wurden, würde, beschlossen und öffentlich geschworen, zu beobachten, auf Leben und Tod, frei und bewusst, von psychologisch normalen Menschen, nachdem er eine normale und regelmäßige priesterliche und religiöse Bildung empfangen, ed esser stati prudentemente vagliati e provati dai superiori responsabili della formazione. Aber müssen Sie in diesem düsteren Bild hinzuzufügen ist die Frage, die entsteht,, Noch dramatischer, auf die Qualität der Ausbilder, Lehrer und Erzieher dieser Menschen und erste Bischöfe, die Vorgesetzten und wachsam über die gute Ausbildung ihrer Priester, sowie die Kompetenz und die Tugend der Lehrer und Erzieher verantwortlich für ihre Ausbildung.

.

Die Fragen sind noch nicht fertig. Es muss gehalten werden, als Vater Ariel hat wiederholt in seinen früheren redaktionellen Veröffentlichungen hingewiesen und auf Die Insel Patmos, dass die tiefen Wurzeln dieser sexuellen Sünden kann nicht sein, dass es eine schlechte, wenn nicht sehr schlechte Erziehung erhalten hat, auf den Richtlinien des Lehramts der Kirche und den wahren Meister nicht auf der Grundlage, aber ketzerischer Ideen oder von der Kirche verurteilt, die sie umfassen die Ziele eine falsche Vorstellung von Gott, Mann, des Glaubens, der Gnade, das Gesetz, von sin, der Erlösung, Kirche, die Sakramente, Priestertum und Episkopat, wie es geschieht zum Beispiel in der Theologie Karl Rahners.

.

Eine weitere beunruhigende Tatsache in dieser Angelegenheit ist das unangemessene Verhalten oder unbedachte Bischöfe, die: oder nur ungern oder minimieren oder die Untaten decken oder unwirksame Maßnahmen ergreifen. In dieser Hinsicht / in dieser Beziehung,, scheinen eklatante und durch schwere Leichtigkeit kollektiven Rücktritte Mai diktierte 2018 Die Mitglieder der gesamten chilenischen Episkopat als Folge eines weiteren Skandals in Chile. Gut war, in dem der Brief die Bischöfe Reue zum Ausdruck, Bereitschaft zum Heiligen Vater zu korrigieren und Dankbarkeit für seine väterliche Aufmerksamkeit hat er auf die Geschichte gegeben [CF. Wer]. Sie stellt jedoch fest, dass ein Bischof, weil sicherlich bewusst, schwerwiegender Fehler zurücktreten kann oder weil er seine eigene Unwürdigkeit oder Unfähigkeit fühlt sich sicher, dass auch weiterhin bequem sein Büro durchführt, der Papst Benedikt XVI in dieser Perspektive hat den feierlichen Akt des Verzichts gemacht. Aber das eine gesamte Episkopat 34 Bischofs, obwohl es die in seinem weit verbreiteten Skandal erlebt und seit vielen Jahren beibehalten, ernst erreichen die beispiellose Entscheidung, den Block Rücktritt zu geben, mit einer Kompaktheit, die weiß, was gezwungen, wie es in Gewerkschaftsprotesten oder in einer Fabrikkomitee sein könnte, Es scheint nicht ein Akt der Reue zu bezeugen, aber eine beschwerende Maßnahme der bischöflichen Würde, ziehen die Aufmerksamkeit auf sich der Welt. Ganz anders ähnlich spektakuläre Gesten dauert es, das Problem zu lösen. Die wirkliche und ernstere Ladung sollte nach vorne und nicht in dem Stapel verstecken gekommen.

.

Die eigentliche pädagogische Lösung Es ist, dass der Bischof eine gute Zeit zu geben ernsthafte eine Seminarausbildung und zur Durchführung einer sorgfältigen Überwachung der Geistlichkeit wird entscheiden, so dass sie geschützt und verteidigt von den ungesunden Ideen und kultiviert heilsame Lehre, verdeutlicht auch den sehr hohen Wert des priesterlichen und bischöflichen Berufung und sie verlieben sich in ganzem Herzen, mit glühendem Wunsch nach Perfektion und Heiligkeit und völlig in dem Dienst der Seelen und der Kirche zu sein,. Der Priester wirklich überzeugt und in der Liebe mit seiner Berufung und Sendung dreht sich alles und nahm nur die Dinge, über und nicht jene des Landes. È mosso dallo Spirito e non ha tempo per soddisfare i desideri della carne. Die wahre pastorale Lösung beinhaltet die Bildung des Willens und Emotionen, und die Stärkung der Bindung an die guten, die Stimulation der Hass gegen die Sünde, der Wille zur Reform und selbst zu korrigieren. Wenn Paulus sagt, dass die Liebe „Bär“, Er bezieht sich auf die Zartheit des Vaters, der seinen Sohn nicht wirft gefüttert zu verspotten, Ich will nicht demütigen. Eppure lo vuol correggere. Es ist ein Vater, deshalb, wer weiß, wenn nötig Rückruf, tadeln, drohen, züchtigen. Auch dies ist die Liebe. Aber es ist auch bereit, wo möglich abzudecken, hilfreich, Rechtmäßigkeit und Ordnungsmäßigkeit, wenn es zu entschuldigen oder Geduld; sicherlich nicht im Sinne der Abdeckung oder die Sünde versteckt, die nicht bestraft. Hier sollte nicht decken, sondern zeigen die zuständigen Behörden und den Sünder selbst. Gott gehören nicht die Sünden derer verlassen, als Luther glaubte, aber es deckt sie um Gnade warten zu entfernen.

.

Mercy nehme nicht die Verringerung der Schuld auf Schmerz. Es ist nicht nur die verwundete Seele, aber es gibt auch, dass feritrice. Sie müssen Mitgefühl für diejenigen, die es nicht schaffen können, nicht für diejenigen, die nicht wollen, zu begehen. Dies geht angestiftet. Sonst wird Barmherzigkeit Mitwisserschaft und Beihilfe. Und mit diesem bisogna zu diesem Thema in unseren Überlegungen hinzufügen dornige und, auf der Grundlage, dass ich und der Vater Ariel wir analysieren und Beobachtungen werden wir beide seit einigen Jahren das Verhalten der Geistlichkeit und Ideen der italienischen Bischöfe am wenigsten zu tun, vor all diesen Fakten, Es ist unvermeidlich in uns eine schreckliche Verdacht entstanden, nicht unbegründet, wenn auch nicht immer durch spezifische Tests begleitet, so kamen wir zu dem Schluss, dass in vielen Fällen die Aufträge für diese Priester und diese Bischöfe, basierend auf der falschen Vorstellung des Priestertums [1], sind ungültig [siehe unsere Artikel auf Theologisch, Wer und Wer].

.

Es sollte auch offen sagen, dass die moralische Verwirrung, das heißt am Ursprung des Phänomens der weit verbreiteten Homosexualität unter den Priestern, Es wird wiederum durch das Konzept des menschlichen Handelns rahneriano verursacht, dass auf der Annahme der wesentlichen Zwecke der menschlichen Natur basiert nicht, weil er nicht akzeptiert entweder die Idee einer festen und Ziel menschlichen Natur, deren Glück hängt von Gehorsam gegenüber einem unveränderlichen und unverletzlichen Naturgesetz, vom Schöpfer etabliert; aber nach ihm der Mann, und jeder von uns ist frei, um zu bestimmen, wie er die konkrete Konturen gefällt und dann den Akt seiner eigenen Natur. Daher ist das Ergebnis, dass das individuellen Subjekt des sexuelle Bereich jemandes frei sexuelle Orientierung wählen nicht auf einer sexuelle Aktivität beruht zielt darauf ab, in der Natur inhärent, unabhängig vom Gegenstand, sondern basiert auf der Forschung der sexuellen Lust, durch, die durch das Subjekt selbst geschaffen, unterscheidet sich von Subjekt und alle rechtmäßig zu unterziehen, Sie genießen sie, solange das Thema. So gibt es nicht mehr um eine allgemeine Regel die gute Tat von der Sünde zu unterscheiden. So kann ich nicht sagen, dass dies begeht eine Sünde der Sodomie oder Pädophilie, aber dass seine Tat ist einfach anders als meine, ein Akt, ich darf nicht verurteilen, aber respektiert. Es ist klar, dass, wenn Sie Weg zu einer Moral so geben, le geremiadi per la pedofilia dei preti sono lacrime di coccodrillo e gli scandali sono ipocrisie.

.

Daher wird, wie wir noch weiter gehen in die bitteren Früchte von rahnerismo ernten? Was noch geschehen, weil der Papst auf einer Reform der Priesterausbildung entscheidet, wird nach den Richtlinien des Rates? Sie keineswegs bieten die rahnerismo, sondern ein Essay zurück nach St. Thomas, wie die Verordnung des Rates über die gleichen Priesterausbildung Ausbildung:

.

„Um vollständig zu zeigen, wie viel mehr kann die Geheimnisse des Heils, die Schüler können lernen, sie durch Spekulation zu vertiefen, St. Thomas Meister mit " [n.16].

.

Und die Erklärung über die christliche Erziehung Bildung:

.

„Durch die sehr sorgfältig die neuen Fragen, die sich die Untersuchung nach Alter und Forschung, die sich entwickelt, wird ergreifen deutlicher, wie Glaube und Vernunft sich in der nur die Wahrheit auf den Spuren der Ärzte der Kirche treffen, vor allem St. Thomas von Aquin " [n.10].

.

Es ist notwendig, dass der Erzieher her reichlich vorhanden Gnadenmittel erzogen, schlägt das Beispiel von Santi, geben sich ein Beispiel der Tugend, es erzieht ihn zum Studium der Schrift, zum Gebet, innige Vereinigung mit Christus, dem Hohenpriester, mit der Kirche und mit dem Papst zur Gemeinschaft, die Werke der brüderlichen Liebe und Barmherzigkeit.

.

Wir müssen ehrlich, dass in diesen 50 Jahren anerkennen in denen sollten sie an Ort und Stelle setzen diese weise Richtlinien wurden, der rahneriani - Der Rat wurde einfach durch diejenigen verspottet -, dass sie als die Nachfolger. So kam es, dass anstelle der konziliaren Reform, Es erhob ich eine Moderne, die die schlimmer ist als von St. Pius X-mal. Sie haben alle immer wieder und wieder in den Richtlinien des Rates starten, sonst wird es immer schlechter gehen, in einer Situation, wo wir mit Homosexuell Priester Skandale begonnen, aber in kurzer Zeit hat es in diesen Skandalen ihrer Bischöfe und Kardinäle Schützer der Beteiligung kommen, von denen einige es gekommen ist, auch die Würde der Kardinal wegzunehmen. Also ich meinen Vater Ariel Frage in seinem Artikel: „All diese, Es konnte unmöglich vermieden werden?» [CF. Wer].

.

Varazze, 21 August 2018

.

.20

__________________________

[1] CF. Das Konzept des Priestertums in Rahner, Das Amtspriestertum. «Die Liebe des Herzens Jesu», editierten S.M.Manelli und S.Lanzetta, Proceedings of the Theologische Tagung von den Franziskanern organisierten im Dezember 2009, Cantagalli, Siena 2010, PP. 183-230.

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.