Nach dem älteren Jahr Franziskus und nach dem Erfolg des jungen Paolo Sorrentino Papst

NACH DEM JAHR DER ÄLTERE PAPST FRANCIS UND NACH DEM ERFOLG DER JUNGEN VON PAPST PAUL Sorrentino

.

[…] jedoch wird sie im Sakrament der Buße sein, wie es durch das Jubiläumsjahr des leeren Beichtstühle demonstriert, wo man jetzt ohne den Sinn für Recht und Unrecht so der Sinn für die Sünde, Gerechtigkeit und wahre Barmherzigkeit, Es hat sich nun gezeigt, bessere Antworten auf seine Bedürfnisse immanent in anderen Umgebungen gefunden, außer daß, dass Onlus Freiwillige und gesellschaftliche Veranstaltungen genannt, wenn die katholische Kirche.

.

.

Autor Jorge A. Facio-Lynx
Autor
Jorge A. Facio-Lynx

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

young-Papst-Bild-in-Bewegung-2
Der junge Papst, Paolo Sorrentino, TV-Shows ausgestrahlt auf Sky (2016). Der Schauspieler Jude Law in der Rolle eines einfallsreich Pius XIII

Die 26 November geschlossen die Heilige Pforte die päpstliche Archbasilica St. Peter, am Ende des Jubiläumsjahres, in denen es die wunderbare Idee, keine großen Massenveranstaltungen zu tragen, aber durch die Aufmerksamkeit der Gläubigen zu den Ortskirchen lenken. Leider, dieser heilige, Er hat mit, dass in der Beichte eine Unklarheit über die Gnade der sakramentalen Gnade links Werke der Barmherzigkeit - Vor allem diejenigen Körper - können wir aus der Passage des Evangeliums nach Matthäus aufzulesen:

.

"Wenn der Menschensohn kommt in seiner Herrlichkeit mit allen Engeln, er wird auf dem Thron seiner Herrlichkeit sitzen. Und sie werden alle Nationen vor ihm versammelt werden, und er wird sich voneinander trennen, wie ein Hirt trennt die Schafe von den Böcken, Er wird die Schafe zu seiner Rechten stellen und die Böcke zur Linken. Dann wird der König denen auf der rechten Seite sagen: "Komm, Gesegneten meines Vaters, Ererbt das Reich, das euch bereitet ist von Anbeginn der Welt. Denn ich war hungrig und ihr habt mir Essen, Ich war durstig, und ihr habt mir zu trinken:; Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen, nackt und ihr habt mir Kleidung, krank und ihr habt mich besucht, im Gefängnis, und ihr seid zu mir ". Dann Gerechte die antworten: "Herr, Und wann haben wir dich hungrig und wir fütterten Sie, oder durstig und dir zu trinken? Wenn wir dich als Fremden gesehen und begrüßen Sie, oder nackt und kleiden Sie? Und wann haben wir dich krank oder im Gefängnis und besuchen dich?". reagiert, Und der König wird: "Wahrlich, ich sage euch: wenn Sie tat dies dem geringsten meiner Brüder, Sie tat es mir ". Dann wird er auf seiner linken zu denen,: "Über, weg von mir, verwünscht, das ewige Feuer, das für den Teufel und seine Engel. Denn ich war hungrig und ihr habt mir Essen; Ich war durstig, und ihr habt mir nichts zu trinken; Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen, nackt und ihr habt mir Kleidung, krank und im Gefängnis, und ihr habt mich besucht ". Dann wird es: "Herr, wann haben wir dich hungrig oder durstig oder obdachlos oder nackt oder krank oder im Gefängnis zu sehen und haben dir nicht helfen?". Dann wird er antworten: "Wahrlich, ich sage euch: wenn Sie tat dies, um eine meiner jüngeren Brüder, nein hast du es mir ". Und sie werden gehen, und die ewige Strafe, und die Gerechten in das ewige Leben ' " [MT 25, 31-46]

.

young-Papst-6
der junge Papst

Die erste Aktion der Barmherzigkeit Es besteht aus der Umwandlung in das Sakrament der Beichte als Erinnerung an Gottes Gnade angegeben, die den Menschen aus dem Bewusstsein des Bösen gemacht zu sündigen Tränen beginnen und das Gute und nicht verweigert Arbeit, Annahme Vergebung und Gerechtigkeit für uns alle in der Passion gegeben Gott, Der Tod und die Auferstehung von Jesus Christus, der für unsere Sünden gestorben [CF. Katze. CC 1987-2005]. Und all dies geschieht nicht für eine bestimmte Art der Philanthropie. Stattdessen, die Werke der Barmherzigkeit, ist eine allgemeine Zusammenfassung oder Leitfaden für die Christen, anderen zu helfen, die in Schwierigkeiten sind. Klein, aber wesentlichen Unterschied, dass viele Menschen heute zu begreifen scheitern und zu unterscheiden, aber vor allem, dass eine bewusste Entscheidung gewesen zu sein scheint, und suchte gleich eine größere Anzahl von Menschen anziehen ... Dies scheint eindeutig von bestimmten Schriften, Audio und Bilder, die um das Netz gefunden werden kann, oder wie von bestimmten Kanzeln an den Fernseher hören. Ein konkretes Beispiel für diese Verwirrung ist der Artikel von Carlo Di Cicco:

.

"Der Papst hat versucht, die Menschheit des christlichen Glaubens zu zeigen und in keiner Jubiläum der Geschichte gab es eine Menge von Ausbeutung der Armen und Ausgegrenzten" [CF. Wer].

.

In diesem Satz scheint es, es ist verwirrend der Begriff der Jubeljahr mit dem Begriff der Marketing-Kampagne, diese später zu bestätigen, vom selben Autor angegeben:

.

"Und doch ist auch die Zahlen sind nicht so schlecht für anschreien Reinfall. Wenn Sie die Teil bisher verfügbaren Daten beziehen kann gesehen werden, dass 20 Millionen und 400 Tausend Pilger, die die Schwelle von St. Peter in diesem Jubiläums überschritten haben nicht das Gesicht zu entstellen 8 Millionen 515.088 von der Präfektur des Päpstlichen Haus als Teilnehmer berechnet in 2000 allgemeine Publikum, die Zeremonien und die Angelus. Der Ruf der Händler Schmerz ergibt sich aus nicht die Bedingungen dieses Jubiläum unter Berücksichtigung unerwartet und kam auf die Wirtschaftskrise in ist noch nicht vorbei ".

.

young-Papst-1
der junge Papst

Sicher, Der Titel dieses Artikels es fasst alles von Anfang bis: "Jubilee Reinfall ? Nicht, Francis hatte nicht Triumphfeiern gefragt ». Und dann war da noch die "Wirtschaftskrise", fast, als ob das Jubiläum 2000 Es war nicht nach dem Zusammenbruch der späten neunziger Jahre Taschen geöffnet, da begann die Krise 1998. Dann fliegen wir über die Affektiertheit, mit denen verweisen wir einfach als Nachfolger von Peter Francis, also abgesehen von der Tatsache, dass zwei Adjektive wie höchste und Pontifex Sie konnten den sehr langen Titel, machen und so zeigen nicht gut bis in Sachen Grafik; was Angst macht ist, dass der Eindruck einer Gnade hinter der Schließung des Jubiläumsjahres bleibt vom Menschen und beraubt die sakramentale Gnade der Barmherzigkeit Gottes gemacht.

.

young-Papst-2jpg
der junge Papst

So wechseln Sie zu einem anderen Aussehen Rede: ein paar Wochen ist vor über die Übertragung der TV-Serie Der junge Papst, Blick von der Redaktion von 'Patmos unter der Einladung vieler Leser, die in schrieb um uns zu beraten, sie zu sehen, weil sie es in der jungen Lenny Belardo gefunden, die dann wird es ein einfallsreicher Papst Pius XIII, eine seltsame und manchmal erstaunliche Ähnlichkeit im Stil unserer lieben Vater Ariel ... wir auf diese Vergleiche überfliegen und zu einem anderen bewegen: Ich sehr geschätzt und geteilt in ihrer Gesamtheit die vom Vatikan-Experte Andrea Tornielli in seinem Kommentar gemacht Ratings dieser gewidmet TV-Film und seine fantasievollen Charakter von Pius XIII [CF. Wer]. Ich finde sehr relevant und apt "die Idee einer Medien Abschwellen des Papsttums, weniger eines Protagonisten mit seiner Person, es ist gut,, in der Tat sehr gut ". Aber auf der anderen Seite, Tornielli, abgesehen von ein Journalist zu sein, Es ist auch Gelehrte und Historiker, Autor mehrerer Bücher zu den Päpsten des zwanzigsten Jahrhunderts gewidmet, und das moderne Papsttum kennt ihn gut [CF. Wer, Wer, Wer].

.

ypung-Papst-8
der junge Papst

Um ein Ziel zu machen und gründliche Kritik zu dieser kuriosen, besondere und manchmal dramatischen Serie, es wäre sinnvoll, eine Schrift länger und gründlicher zu tun; genügen nur allgemein zu sagen, wie diese Serie mit dem Paradox, dass heute kirchliche Anarchie, die alle glücklich machen will, zeigt,, Aber abgesehen von Gott und das Evangelium. In der TV-Serie unter der Regie von Paolo Sorrentino, eine römische Pontifex steht, dass in das Prinzip der monarchischen Autorität Anwendung basiert auf Petrine Geheimnis bleibt es allein, falsch verstanden und ständig in Gefahr, gefangen und verraten, verspottet und herausgefordert; alles nur, weil "schuldig" zu verteidigen und zu verkünden, was die Kirche immer gelehrt hat,. Ein fiktives Papst in Konflikt mit einer Kaste von Journalisten, Konflikte mit einer populären Masse, die nicht hört, nicht akzeptiert, Er will nichts hören, außer dem, was ihr Vergnügen und bequem. Es ist die Interpretation des Wahnsinns und der Ignoranz, Wahrheit und Heiligkeit derer, die die katholische Kirche als ein Ungläubiger oder diejenigen, die mit einem Gefühl des Glaubens leben sehen.

.

Ich war wirklich beeindruckt die erste Rede adressiert mit seinem Gesicht auf die vom Papst in dieser imaginären Platz öffentlich gemacht voll mit Menschen Markusdom in Venedig das letzte Kapitel dieser Serie:

.

"Gott ist nicht erlaubt, nicht zeigen. Gott schreit nicht; Gott flüstert, Gott schreibt nicht, Gott nicht hören, Gott nicht Gerücht, Gott will trösten uns. Und dann fragte die Kinder, die Gott? Und Juana sagte: Gott lächelt, nur dann jedem klar ... "

.

young-Papst-3
der junge Papst

eine Rede wo es zu keinem Ende sagen und spekulieren, eine Meinungsfreiheit dem Leser als denjenigen zu überlassen, die die Serie gesehen haben; wenn es vor allem aus der Tatsache ausgehen, dass es wie eine völlig entgegengesetzte Exposition gegenüber dem einen gemacht zu Gott durch den gleichen Belardo zwischen der Schwere und Feierlichkeit der ersten Episoden sieht. Vielleicht werden viele Leute sagen, dass diese letzte Rede der Serie zu dieser Vision des Heiligen Vaters Francis viel näher ist, und vor allem in diesem letzten Jahr ... und das ist, wo das eigentliche Problem beginnt. Während der ersten paar Folgen der Serie, Kardinal hatte die jungen Pontifex meinte :

.

"Setzen Sie ein bewundernden Publikum und widmete das Puzzle auf die Existenz Gottes, Es bedeutet eine veraltete Frage zu stellen; heute die neue Frage ist nicht, ob Gott existiert, sondern weil wir uns auf Gott verlassen ".

.

young-Papst-7
der junge Papst

Deklarieren als "bestanden" die Frage nach der Existenz Gottes ist ein Irrtum apodiktische; verbinden den Begriff "Masse" in den Aktionen Anbetung und Hingabe, Es könnte ein Missverständnis über die Hingabe und alle "Anbetung als Aktionen erstellen, die von der freien Annahme des Glaubens und der Gnade Gottes nicht entstehen, sondern auch von vielen anderen typischen Elemente der sozialen Pathologien, oder verschiedenartig auf die Bereiche des Sektierertums verknüpft, der Hexerei und Tribalismus. Statt dessen ist es sehr zweckmäßig der zweite Teil der Argumentation, dh die Frage nach dem Verhältnis Bericht in diesem Fall definiert fast in Gegensatz zwischen menschlicher Freiheit und Gott. Es ist wahr, dass der Wert der menschlichen Freiheit heute mehr denn je eine persönliche und kollektive Fundament der westlichen Zivilisation; wie es auch wahr ist, dass es Gespräche über die Beziehung Gottes mit dem Menschen, die nicht enthalten sind, weil sie zu komplex angesehen werden, bis zu dem Punkt verbotener oder storniert werden, so wie sie gelöscht, die Elemente der Gerechtigkeit fertig sind, von Gottes Vorsehung, der Sünde selbst, von Schuld und Buße, sühnen, usw. … nicht die Erbsünde zu erwähnen,, genügt in diesem Zusammenhang die neuesten Artikel zu sehen, veröffentlicht am 'Patmos von Pater Ariel S. Levi Gualdo über den Fall von Pater John Cavalcoli, auf dem vor ein paar Wochen hat es gefunkt Tumult, nachdem er von "Strafe Gottes", um ein Radioprogramm zu sprechen gewagt, Ernennung übrigens jetzt das Wort Tabu der Sünde der Sodomie, verärgern solche punto le Lobby Homosexuell so wie gesetzlich verklagt werden lächerlich einer von ihnen zum Ausdruck ihnen eine "homophobe" Gedanken zu sagen und "rassistisch" [siehe unsere Artikel über den Fall Wer, Wer]. In der Praxis jedoch,, Dominikanische Theologe, ohne die Würde und Integrität von jedermann zu untergraben, er erinnerte sich nur die Grundlagen der Moral und der katholischen Lehre, dass aggressive genderisti sie sehen wirklich entschlossen Outlaw zu machen, genau wie damals den Vater Ariel S zu argumentieren. Levi Gualdo auf unsere Telematik-Säulen reden Porn-Theologen, mit einem Begriff von dem berühmten Philosophen und Theologen Cornelio Fabro geprägt [CF. Artikel Wer].

.

young-Papst-8
der junge Papst

Wie üblich, die Antwort auf diese Fragen war fast nie historisch ausgeglichen. Natürlich ist dies eine bewährte Beweis ihrer Eigenschaften sind abgeschlossen, Dies ist der Mann, dh konzentrieren alle sich in Bezug auf das Leben, die Welt und Gott, durch begrenzte voreingenommen und klischee Darstellung der Leidenschaften und Gefühle, die schließlich zu sprechen drücken, denken, zu handeln, zu präsentieren und zu verteidigen,, oft sogar euphorisch-aggressive Form, aber oben über andere Ausflüchte, ihre subjektive Wahrnehmung des wahren und ihre Interpretation.

.

Es scheint, dass nie ausgeglichen werden verwaltet, weil in einem konstanten Ungleichgewicht wird durch die Erhöhung des Terrors und der Angst zu Euphorie '' Liebe 'übergeben; Unmittelbarkeit einer strengen Gerechtigkeit auf insgesamt Laxheit und Gleichgültigkeit gegenüber Ungerechtigkeit, von einem wahnsinnigen Sinn zu wollen klären, alle definieren oder zu klassifizieren, die Ausgießung der Poesie, Hermeneutik, eklektischer Leistungen genau das gleiche wie alles ...

.

young-Papst-11
der junge Papst

Wir sind jetzt in der zweiten Phase das Ungleichgewicht und die falsche Freiheit Raserei wollte was auch immer die Kosten, dh wir Anarchie. Und dies wird durch die einzelnen zu großen Institutionen wahrgenommen als Zivilgesellschaft, der Staat, die gleiche Kirche. In den ersten beiden Fällen, man könnte von einer historischen Dialektik von Hegel zu sprechen oder die Kurse und Appelle von Vico; historischen und sozialen Veränderungen, die an das Ende einer Ära und den Beginn eines anderen geführt.

.

Im dritten Fall, man könnte sagen, es ist ein einfacher historischen Prozess innerhalb der kirchlichen Gesellschaft, aber der Unterschied mit anderen sozialen Realität ist, dass zum ersten Mal, dass wir mit dem Prinzip der "Zentrifugalkraft" handelt. Nach zweitausend Jahren hat die Kirche aus ihrer Mitte "cristonomico" kommen, von seiner Lehre, von seiner kanonischen und liturgischen Tradition, aus seiner Beziehung mit dem Volk Gottes. Diese Zentrifugalkraft ist in keiner Weise gestoppt, alles wird implizit oder explizit verkündet, dass "man jetzt nicht abhängig von Gott". Auf diese Weise kommt ein Mann zum Leben, die nur eine palliative Antwort auf bestimmte seines Glücks Bedürfnisse in Gott finden, soziale Gleichheit, Solidarität, Geist der Brüderlichkeit, psychische Wohlbefinden, Pflege der Umwelt, etc ...

.

young-Papst-9
der junge Papst

Es ist mehr als ein Jahr Jubiläum in denen verkündete er die Ungerechtigkeit gegenüber denen, die nicht wollen, wirkliche oder angebliche Flüchtlinge wahllos und ohne numerische Steuerung aufzunehmen, gegenüber der Ungerechtigkeit derer, die genug nicht bezahlt oder die gleichen finanziellen Ressourcen anderer Menschen nicht haben. Alle Probleme und mit der modernen Soziallehre behandelten Fragen der Kirche seit der ersten Sozialenzyklika von Papst Leo XIII, die sind aber nicht vorhanden sociologisms Marxisten und der südamerikanischen Populismus Matrix. Ein Jubiläum, das Martin Luther als "großen Reformer" gefeiert wurde, und Autor einer Pseudo-Reform, die die Kirche gerade gespalten hat; und feiert dieses heresiarch versteckten sie alle die wirklichen Probleme, nach den Kriterien eines falschen Weg eine Utopie Wiedervereinigung gestreckt. Es hat Stimme und Raum, um den Vertretern gegeben und zu Sterne die zivilisierte Welt, politisch, Journalismus ... auch in der Welt der Klatsch Es wird Raum gegeben und Zuhören, zu ignorieren und so fast immer heftige Gerüchte wahr und ehrlich Diener der Kirche und des Volkes Gottes zum Schweigen zu bringen, oder von Christen verfolgt und getötet von Islamisten. Er hat die Existenz einer großen Tür verkündet, dass jeder und Weise begrüßt, die nicht mehr weg, aber ein Feld, das ohne Unterscheidungen und Trennungen jeder bringt; alle die gleichen, wie die Schafe, die gleichen Empfindungen fühlen, die sich bewegen und die essen die gleiche Art und Weise. Nicht mehr die enge Pforte von Christus angekündigt, zu dem wir kommen durch harte und gewundenen Weg [CF. LC 13, 24], vor allem aber unter der Leitung und Aufsicht eines Shepherd; denn selbst hat der Pastor jetzt eines der Schafe werden, in seiner limitatezze und Schwächen. Alles in den Sakramenten zur Teilnahme eingeladen worden,, ohne Ausschluss, so als ob die Sakramente waren ein Recht von den Gläubigen erworben, die ihm damit ihren realen Wert der Konsistenz, Bewusstsein und Bewusstsein, Verantwortung und Vernunft, für die unglückliche und falsche sakramentalen pastorale Arbeit von vielen geistlichen Amts.

.

young-Papst-in-motion-picture-4
der junge Papst

nur, dass, schließlich, Es ist der Kern des Problems: die heiligen Minister, in denen der Mangel an Intelligenz und die Vorherrschaft der Zentrifugalkraft zeigt, die in der Kirche herrscht. Denn jetzt können wir die Feier der Eucharistie Modell wählen, die unsere Launen am besten geeignet ist, mit seinen eigenen Rituale emotionale oder sogar abergläubisch. Aber es wird in das Sakrament der Buße sein, wie es durch das Jubiläumsjahr des leeren Beichtstühle demonstriert, wo man jetzt ohne den Sinn für Gut und Böse, so das Gefühl der Sünde, Gerechtigkeit und wahre Barmherzigkeit, Es hat sich nun gezeigt, bessere Antworten auf seine Bedürfnisse immanent in anderen Umgebungen gefunden, außer daß, dass Onlus Freiwillige und gesellschaftliche Veranstaltungen genannt, wenn die katholische Kirche. Der Mann wird nicht mehr fragen, und nicht, ob Gott existiert, und was ist die Verwendung, wenn es; was gut die Kirche und ihre heiligen Minister werden sich fragen,, mit ihren Sakramenten leerte das Geheimnis der Gnade und gefüllt mit "Rechten" weltlich. Und die einzige Antwort, dass der Mann wird Apathie sein, Gleichgültigkeit. Während auf der anderen Seite Sozialarbeiter von Onlus Sie sind weiterhin davon überzeugt, dass der Mann hören musste sich reden, wie er will, das heißt, von sich selbst und für sich, anstelle von Gott und seiner sakramentalen Gnade.

.

Vielleicht ist dies die Antwort auf die Frage dramatische: "Wenn der Sohn des Menschen wird zurückkehren, wird er auch den Glauben finden auf Erden?» [CF. LC 18, 1-8] Christus fragt nicht, überhaupt, wenn der Sohn des Menschen sichtbare Kirche wieder, fragte er nur, wenn er auch den Glauben finden.

.

.

.

.

.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser.

Wie wir Sie in unserem Bericht erinnerte detailliert [sehen Wer], am Ende Dezember müssen wir alle Service-Abonnements verlängern und wir zählen auf Ihre Hilfe, denn bis jetzt konnten wir es jedes Jahr dank Ihre Angebote durchführen. Sie können uns Ihre Angebote senden, um die bequeme und sichere System PayPal auf dem es das Konto 'Patmos [siehe weiter unten ...]

Gott belohnen Sie.

.









.

.

.

 

Lassen Sie eine Antwort