Vom Fußballspielen zum Heiligen Evangelium: das schwierigste Gebot ist, seine Feinde zu lieben

- Katechese & pastoral -

FUSSBALL SPIELE DER HEILIGE GOSPEL: Das Schwierigste Gebot ist die Liebe, um Ihre Feinde

.

Die Feinde, wir müssen lieben, Sie können Terroristen Isis sein, Masons, Mafia oder falsch progressive. Um nur ein paar. Ein Feind, der eine Person ist, sondern dass entfesselt Gewalt, ideologisch und physische, gegen unser Wesen der Kirche Jesu Christi treu.

.

Autor
Gabriele Giordano Scardocci, o.p.

.

.

PDF-Format Artikel drucken
.

.

tefferugli von Hooligans

Im Matthäus-Evangelium finden wir die berühmte Warnung, die uns drängt, unsere Feinde zu lieben:

.

«… Sie gehört haben gesagt: Du sollst deinen Nächsten und deinen Feind hassen lieben; aber ich sage Ihnen: Liebt eure Feinde und betet für die, die verfolgen, daß ihre Kinder eures Vaters im Himmel sein, Er macht seine Sonne aufgehen über Böse und Gute, und sendet sie regen über Gerechte und Ungerechte. Denn wenn ihr liebt, die euch lieben, welchen Lohn habt ihr? Noch nicht einmal die Zöllner? Und wenn Sie nur eure Brüder grüßt, was tut sie? Noch nicht einmal die Heiden? Vollkommen sein, wie euer Vater im Himmel vollkommen ist " [MT 5, 43-48].

.

Bevor er ein Mönch ich immer anders hatte Hobby künstlerische und sportliche Natur. Ich habe immer geliebt Fußball und übte ich auch, bis sie in den Orden der Dominikaner eingegeben werden. Ich erinnere mich an einen Vorfall mit Fußball zu tun, Ich war sehr überrascht, dass. Es geschah während eines Spiels der Serie B.

.

Die Fans von Ternana und Perugia, die geografische Nähe gegeben, normalerweise nicht lieben. Wenn ihre Teams treffen, ihre Unterstützer immer erzeugen Unfälle und Schlägereien, und es besteht keine Notwendigkeit der Strafverfolgung, das Schlimmste zu verhindern. Während eines dieser Spiele, Es gab Auseinandersetzungen. Ein Ventilator Perugia fand sich auf dem Boden liegen,, bereit, die von Gegnern gelyncht werden. Aber in diesem Augenblick kam ein Ternana Mädchen umarmte ihn und legte sein eigenes Team in den Hals Schal. Dadurch, Sie sparte vom Gegner die Hits Taking. Ich wusste nie, die Namen der Figuren in dieser Geschichte. Und doch, diese Episode, Er führte mich auf das Thema der Liebe von Feinden zu reflektieren.

.

Auch das Lied, das ich wählte heute zu meditieren seine Die Insel Patmos kehrt zu diesem Thema: Liebe deine Feinde! Für mich, es stellt den Kern der Botschaft Jesu von der Liebe. Die Anforderung, dass der Herr zu seinem Publikum zum Ausdruck bringt wirklich scheint unmöglich. Tatsächlich, das Evangelium zum Ausdruck bringt diese Liebe mit griechischen liebe [Agpo], dass steigt auf typische Liebe Verb Christentum. Eine Liebe, das heißt, was alle sich in den Dienst der anderen zu geben.

.

In dieser Passage des Evangeliums von Matthäus, die mit offenem Mund [liebe] wird es auf seine maximale Folgen genommen. Es sollte jedoch vorsichtig sein, zu unterscheiden, dass das Neue Testament setzt gegen den Feind Begriff. Es ist in der Tat der gefürchtete Feind von denen St. Paul spricht: der Teufel. Es gibt mehrere Hinweise auf St. Paul den Teufel, eine davon in einem Brief an seinen Schüler Timotheus, zeigt nur diejenigen, bei denen die die Anforderungen sollten Bischof [CF. Ich Tm 3,6].

.

Es ist unmöglich, zu beten und geben, sich an den Teufel. Jesus bittet nicht um ihn, uns zu geben,. Der Teufel von dem Moment seiner Entstehung hat einen Beruf des ewigen Ungehorsams gegenüber Gott und der ganzen Schöpfung gemacht. Wie schrecklich sind die Worte Faust der Marlowe, in denen Mephistopheles, ein Teufel, Zustände:

.

„Ich bin der Geist, der ständig verweigert: Ich bin richtig; was da existiert verdient zerstört: und es wäre noch besser, dass nichts war jemals in der Existenz. Und jetzt alles, was ihr Mann sin sagen, Zerstörung, was in Summe schlecht Anrufe, Es ist mein Sonderpostens ".

.

Der Teufel hasst tief und setzt sich in erster Linie die ganze Schöpfung hassen. Und wir zuerst, Religiös. Er hasst es, weil es in unserem Beruf des Gehorsams gegenüber Gott direkten Gegensatz zu ihm sieht. der Teufel, das ist der große Teiler, weiter und wird auch weiterhin seine degenerierten Vorschläge anstiften: Relativismus, ich Totalitarismus, Modernismus, die falsche progressivism ... um nur einige zu nennen. Aber, neben dem Teufel, Es gibt noch andere Feinde: Männer. Um diese Männer-Feinde bezeichnet er als der Herr uns, sie zu lieben, fragt. So, wenn Sie sich entscheiden, zu lieben, Wir brauchen die ganze Menschheit lieben.

.

Die Liebe, die Christus uns fragt, seine Kirche, ist eine universelle Liebe. Es ist daher kein Zufall, dass die Kirche Christi die katholische Kirche genannt, nämlich: Universelle. Recall, nebenbei bemerkt, dass der Begriff „katholisch“ kommt aus dem Griechischen überhaupt [kata Olon], eine Kategorie von neuplatonischem Philosophen Plotin gibt an, dass mit ihm „, nach allen». Diese Definition war nicht raum geografische aber qualitative. Tatsächlich, für die ersten großen Väter der Kirche, sein oder werden Katholiken dazu geführt, dass „nichts Menschliches ist“.

.

In dem katholischen Christian Dimension es ist daher notwendig, die Feinde und seine auf der Spitze einer der Trends der heutigen Zeit zu lieben: Mode Rache. Oder auch eine andere der Moden, die leider einige Katholiken infiziert haben, die anderen Katholiken als Feinde beziehen sich auf solche Ausdrücke wie „erwartet, dass sie an der Pforte, Wir beten zu Gott, bald zu sterben „und “Feinkost” ähnlich …

.

Wir in der katholischen Kirche oder als Gladiatoren im Kolosseum? Vielleicht ist dies die Haltung, die Jesus gefragt und fragt weiterhin haben? Deshalb, die Feinde, wir müssen lieben, Sie können Guerillas Isis sein, Masons, Mafia oder falsch progressive. Um nur ein paar. Ein Feind, der eine Person ist, sondern dass entfesselt Gewalt, ideologisch und physische, gegen unser Wesen der Kirche Jesu Christi treu.

.

Wie ist es möglich, sie zu lieben? Nur mit einem Blick unter der Form der Ewigkeit können Sie die Fülle der Lehre Christi begreifen. Jesus sagt uns, liebet eure Feinde, und Sie werden Söhne Gottes, und Sie werden perfekt sein.

.

In unserem unaufhörlichen Gebet für sie angeboten, Wir versuchen, sie zu konvertieren, machen uns zu Kindern Gottes für sie. Kinder Gottes für diejenigen, die uns hassen. Perfekt zu sein, wie unser Vater im Himmel, Gott beinhaltet zeigt auf seinem Gesicht, um den Feind, wie sie heute Märtyrer tun. Zur gleichen Zeit ist, zu akzeptieren, was Gott die Wirkung unseres Feindes ist erlaubt. Man denke nur an den grausamen Auswirkungen der Passion. Centurions provozieren Gewalt und den Tod Jesu. Jesus erlaubt und zugleich gibt es ihnen. Der Effekt ist der gleiche Erlösung jener heidnischen Römer.

.

Wenn wir wirklich wollen, dann, mit der Gnade Gottes, seine Weihe, und ein Tag der zukünftigen Priester, wir können nicht aber Gebot der Feindesliebe. Wirklich, dann werden wir das Salz der Erde sein [CF. MT 5, 13-16] jeder Akt der Feindschaft schlüpft in ein einziges universelles Gebet zu dem Gott, der aus Liebe am Kreuz gestorben.

.

Es ist in unserem Wesen des Dominikaners, sein schließlich kreuzen, aus denen die Federn Liebe. Sonst, Niederwerfung Kreuz, das wir am Tag unserer Profess, Es ist wahrscheinlich nur eine theatralische Aktion sein. Ein prachtvoll Stufe act. Wir Schauspieler waren perfekt, die in der griechischen Äquivalent genannt Heuchler zu perfektionieren [der griechischen Heuchler, hypokritēs, kommt das Wort Schauspieler].

.

Jeder von uns ist zu entscheiden, ob Profess haben hypokritēs oder als wahre Kinder Gottes und, in Bezug auf mich, als Kinder von San Domenico, in verschiedenen Zuständen des Lebens zu Christus geweiht.

.

süßer Jesus, Jesus Liebe! [CF. St. Caterina da Siena]

.

Rom, 17 November 2018

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.