von den großen “Sabrina” von Audrey Hepburn in der kleinen Sabrina Bosu gespielt, dass erlässt die Manipulationen der Neocatechumenals Notizen nach einem unverdaulichen “Frühstück bei Tiffany”

- Kirche Nachrichten -

VON LARGE "SABRINA" Interpretiert von Audrey Hepburn SABRINA DER KLEINEN BOSU, ANLEGEN STAGE NOTES NACH BEHANDLUNG VON Neocatechumenal unverdaulichen “Frühstück bei Tiffany”

.

Der Neokatechumenalen Weg ist eine Sekte der jüdisch-calvinistischen insidiatasi Matrix innerhalb der Kirche. Um gegen diese offensichtlich ketzerische Sekt, insbesondere für uns Hirten und Theologen in der Obhut der Seelen, Christus hat Gott die Obhut seiner Herde anvertraut, die, bedeutet in keiner Weise aus der Gemeinschaft der Kirche zu sein, als erhaben Sabrina rant nach einem sehr unverdaulich Frühstück bei Tiffany gemacht zu haben. Vielmehr bedeutet es, die Kirche von Metastasen zu verteidigen: die Ketzerei Metastasen durch zwei Autodidakten praticoni in den Verkehr gebracht, die schon immer wie zwei arrogant verhielten Zauberlehrling, Liegen und Lehre zu liegen.

.

Autor
Ariel S. Levi Gualdo

.

.

Artikel Formatdruck

 

.

.

Audrey Hepburn in dem Film Sabrina

Am 8. Oktober kommt in der Zeitung aus das Kreuz ein Artikel über mein neues Buch von Editions Die Insel Patmos veröffentlicht: Die Neokatechumenalen Sekte - Ketzerei wurde Kiko und wohnte unter uns. die Bewertung, veröffentlicht Tage vor auf Glauben Tages, Es ist unterzeichnet von Bruno Volpe [sehen Wer, Wer]. Die 10 Oktober kommt die gleiche Zeitung einen Artikel von Sabrina Bosu, das paßt nicht in dem, was das heilige Recht auf Antwort und Kritik, weil die Täuschung und Manipulation der Wirklichkeit ist kein Recht, [sehen Wer].

.

Ich wollte nicht nur replizieren, dafür habe ich mit den Vätern konsultiert de Die Insel Patmos, für diese meine Absicht erklären, die Gründe nicht zu antworten.

.

Unsere weise Cappuccino Ivano Liguori hat mich davon überzeugt, sagen:

.

„Was Sie sagen,, über die Tatsache, dass es sich nicht lohnt zu replizieren, es stimmt. Aber bedenken Sie, dass Sie für die Arbeit, die nicht bestimmte Feinheiten von bösartigem bekommen können, verstehen kikos und das ist die Fakten eines Kükens Gesicht, die sagt, dass sie juristische Personen sind, die von vier Päpsten zugelassen sind. Deshalb, auch wenn Sie das Gefühl, dass sie nicht Antwort verdient - und nicht verdient - sollten Sie ihr Wort Stück für Stück entfernen. Nicht für Sie, aber für diejenigen, die diese Worte und nehmen sie für gut lesen kann ".

.

Es muss zunächst geklärt werden, dass der Autor dieses Beitrages wurde erlaubt über ein Buch zu sprechen, die er nicht gelesen hat, nur Knabbern von einem Blog, durch einen Kommentar zu einem anderen, Schließlich startet in Behauptungen, die mir Gedanken gibt, die nie meinen Verstand gekreuzt, geschweige denn meine Zeilen geschrieben und gedruckt. So, paradoxerweise, was wirft der Kolumnist mir seine von den Seiten meines Buches verweigert sie nicht gelesen hat, aber jeder kann lesen, wodurch verifiziert diesen Kolumnisten Geist reden, was nie untersucht hat, während ich das sage eine habe ich nicht wirklich durch meine Beteuerungen “Unternehmen” Datum in tal senso, sondern durch Beweise und Dokumente.

.

Ss jetzt Hunderte Kommentare wütend und schwer beleidigende Schriften rund um das Netzwerk auf mich von Leuten, die, Kommentar nach Kommentar, prove nicht zu haben, eine einzige Zeile von dem, was ich geschrieben habe gelesen. Diese werden alle von den Neokatechumenalen und streng aggressive Angriffe und schlecht zu meiner Person gerichtet, ohne einen einzigen - ich wiederhole: zwischen Hunderten und Hunderten von Kommentaren - Antworten auf die Substanz von dem, was ich geschrieben habe in meinem Buch. Wenn mehrere von ihnen wurde kritisiert, dass Sie nicht kritisieren können, was Sie nicht wissen,, die Antworten waren nicht düster, aber wahn: „Sie lesen das Buch nicht, gerade nur der Titel ". Vergebens die ich versucht, dass niemand zu erklären, nur den Titel des Buches von Friedrich Nietzsche nehmen, der Antichrist, Es kann über einen kritischen bauen, das Buch muss zunächst sehr sorgfältig gelesen und studiert werden.

.

Die Fakten dokumentiert daher beweisen, dass die Mitglieder des Neokatechumenalen Sekte, oder zumindest ihre praetorian, Sie haben Stimme übergeben, Sie haben einen Feind geschaffen und, als Team kikiane Schafe blöken den Angriff verlassen, ohne auch nur für das, was zu wissen und gegen das, was sie kämpften, zu wissen, nicht einmal das Objekt des Kampfes, dh, der Inhalt dieses Buches.

.

Jetzt möchte ich die Aufmerksamkeit lenken Dogmatiker, von ecclesiologists und Kanonisten auf 'beginnt Anfangs Text dieser Kolumnist, sicherlich das Ergebnis des „Genie“ von einigen Neokatechumenalen, der glaubt, ist gut informiert und sich entschieden hat, zu verwenden, wie Dummkopf Lieber diese Dame zeigt sich an baci als „eine Frau und Mutter sind auf dem Weg“. Hier sind die einleitenden Worte:

.

„Von dem Moment erkannte der Papst den Neokatechumenalen Weg als öffentliche juristische Person in der Kirche niemand leisten können, zu sagen, dass es Häresien sind, weil es eine sehr genaue Prüfung der Kongregation des Glaubens und die verschiedenen Ministerien war, dass paradoxerweise diejenigen, die sagen, dass diese Realität ist ketzerisch, wenn die Kirche sagte genau das Gegenteil, Es wird Platzierung aus der Gemeinschaft " [sehen Wer].

.

Wir sind vor der Aberration unter jedem Lehrprofil, theologischen und kanonischen. Nicht nur Staaten: wer ist dann gegen uns gegen die Kirche und gegen den Papst, aber selbst heißt es, dass jeder, der gegen diese Bewegung zu sein wagt direkt vor der kirchlichen Gemeinschaft ist (!?).

.

Alle Referenzen unter dall'improvvida articolista Idee der Taufe Reise, auf dem Vorbild consolamentum das machte sie berühmt und gefährlich Anhänger der Katharer und der Albigensian. Und Vorgehen entschieden in seinen Linien mit diesen Tauf- Reise Beschreibungen, die Armen Dummkopf Entlastung Angriff nicht Konto macht es unnötig, den Gedanken dieser beiden alten häretischen Strömungen zu verfolgen, ausgenommen jedoch gibt mir Ketzer. Das heißt es bleibt ruhig wie jetzt, dass jeder Theologe und Kirchenhistoriker, Lesen seiner Worte, erkennt in ihnen der Einfluss des Katharer gedacht und albigesi.

.

Mit einem konsolidierten manipulativem und täuschenden Geist, der Kolumnist zitiert die klassischen Worte der Anerkennung von den Päpsten ausgedrückt, Aber durch die schwersten Worte zu erwähnen versagen und äußerten viele der gleichen im Laufe der Jahre an die Initiatoren des Neokatechumenalen Weges schweren Tadel zu starten. Es ist zahlreiche Reden, manchmal lange, eingeschlossen jeder in von Janet und berichtete getreulich in meinem Buch, das ist nicht auf emotionale exaltations gebaut kikiano-carmeniane, sondern auf Fakten, nur auf Fakten und Dokumente.

.

Von 2014 zum 2018, die amtierende Pontifex Er wandte sich mehrmals die Neokatechumenalen strengen Reden, Auch eingeschlossen in von Janet und berichtete getreulich in meinem Buch, Aber nicht dall'articolista mich angreifen vollständig die tatsächlichen Daten zu verzerren. Und hier stelle ich fest, dass nach einem bestimmten konsolidierten pastoralen Stil, Wann sollte die Päpste zahlen Vorwurf, vor allem, wenn schwerer Ton, beginnen, das Positive hervorheben, geht dann zu beschreiben,, Vorwurf oder negative, oder Dinge zu beheben.

.

Der Kolumnist so nicht geben, dass die Beweise dass wir eine Sekt von Menschen, dessen Sinn für die Realität verändert wurde und zerstört Vernunft und kritisches Denken in ihren Anhängern gegenüber, um schließlich zu liegen und mistificare induziert werden, wie es geschieht immer in den Psychosekten. Dann passiert es, dass die offiziellen Ansprachen der Päpste aus 2000 zum 2018 und ich getreulich berichtet, sie nehmen nur den Anfang ‚dankbar für die guten Früchte Ihrer Way …», oder die guten Wünsche und Segen für Wanderer Missionare verlassen, Aber springen alle Streitigkeiten, Abmahnungen und in dem nächsten Warnungen ausgegeben, und viel länger Teil der Rede. Danach kommen glücklich und weiteren Mangel an Urteilsvermögen und kritisches Denken von Paul VI auf den Schrei „Die Kirche stimmt uns ... wir unterstützen!», bedrohlichen unten: “... wer ist gegen uns gegen die Kirche ist, Es ist gegen den Papst!». Bis zum Höhepunkt der realen Abbildungsfehler geschrieben und von unserem armen Kolumnisten veröffentlicht: wer gegen uns ist, ist die Kirche aus der Gemeinschaft der, weil die Kirche hat es genehmigt (!?).

.

In soziologischer Sprache Diese Behauptung wird aufgerufen: religiöser Fundamentalismus. Man ist in der Tat der Unterschied: Taliban vorbringen Allah, Neocatechumenals Christus einen von Kiko Arguello und Carmen Hernandez zu dem eigenen Gebrauch neu geschrieben.

.

Wir erinnern manipulative Lügner und seine Mitarbeiter Johannes Paul II Er gewährte ihm eine Fünf-Jahres-Genehmigung zu experimentieren in 2002. abgelaufen in 2007 der gewährten Test, Benedetto XVI, sein Nachfolger, unausgesprochene nach jeder Genehmigung, etwas: zuerst rief er sie zurück, Er wies sie zurecht und dann machte sie eine weitere fünfjährige Verlängerung warten. Wenn schließlich in 2012 Zulassung wurde für die Laien mit einem bloßen Verwaltungsakt des Päpstlichen Rates für den Neokatechumenalen Weg gewährt, der Papst gab ihnen eine echte feurige Rede, Last von Warnungen und Ermahnungen. Auch diese Rede wirkt, aber es, die gehirngewaschenen, Sie haben eine einzige Öffnung Satz gefangen: „Dankbar für unzweifelhafte gute Früchte durch den Weg in den letzten Jahren produziert …», dann, alle harten Anrufe in dieser langen Rede, in der Benedikt XVI für die Achtung der liturgischen Regeln gemacht genannt, Autorität der Bischöfe und Priester, individuelle Freiheit der Mitglieder der Bewegung und so zu folgen, alle Wörter, die nicht genau sind, für beide Dummkopf zum Boarding unter dem Titel „Eine Frau und eine Mutter in The Way» gesendet, beide Fundamentalisten generell Neocatechumenals, Söhne einer Bewegung „fundamentalistischen“ selbst „fanatisch und fanatizzante“, wie in der definierte 1983 der Diener Gottes Pier Carlo Landucci, was ich am Ende meines Buchs trage die kostbare und prophetische Beziehung, durch den Bericht gesendet, gefolgt in 1995 der Theologe Passionist Enrico Zoffoli der damalige Generalvikar für die Diözese Rom, Kardinal Camillo Ruini.

.

In dem Artikel von Dummkopf Push All'Arrembaggio keinen Mangel unbescheiden slinguazzate die amtierende Pontifex. Auch hier jedoch nicht der Kolumnist, dass im Ton zu erwähnen, und mit dem, was harten Worten des Papst Franz I. wieder in seinen offiziellen Reden zum Neokatechumenalen gedreht. Wenn ich das Gespräch nicht zwischen diesen Linien erwähnen, es ist nur, weil ich sie treu in meinem Buch gebracht, geführt und dokumentiert, und alle Verweise auf die Quellen und Instrumente, so dass ich mich nicht wiederholen. Auch trotz, als ihre konsolidierte Verwendung manipulative und falsante, extrapoliert aus diesen Reden nur zwei gutmütige Sätze, oft nur Bedingung, Springen alle Vorwürfe, dann wiederholt das Mantra: „Der Heilige Vater billigt es, wir unterstützen, in jeder Hinsicht!».

.

ich deshalb all'improvvida Kolumnist nur ein paar Fragen, die in der Regel nicht reagieren settaristi Neocatechumenals fundamentalistischen, da, vor bestimmten Fragen, oder das Thema wechseln, oder erhöhen Kontroverse, die vom Thema sind, oder Angriff schamlos liegen und die realen Daten zu verzerren objektiv.

.

Kolumnist, wie jeder rein Neokatechumenalen, In der Tat passt nie nicht in die Verdienste der Vorwurf der Ketzerei, etwas: Erste Wendungen Wörtern und Begriffen, dann wirft ich mich die Ketzerei beschuldigt den heterodoxen die Päpste zu geben. Nichts weiter von der Wahrheit, weil alle von den Päpsten auf dem Neokatechumenalen Weg gemacht Interventionen orthodoxe sind und in vollem Umfang der Lehre der Kirche entspricht. Vielleicht, die beiden arrogant Autodidakt von Kiko Arguello und Carmen Hernandez, Zauberlehrling Theologie und Katecheten-do-it-yourself sie gehorchten sanftmütig die Stimme und die ihnen gegebenen wiederholten Warnungen von den Nachfolgern Petri!

.

Deshalb, wenn der Autor In diesem Artikel surreal und verwirrende, ganz auf subjektive Gefühle und Manipulation von Fakten und Texte gespielt, Sie beabsichtigt, zu reagieren, Es sollte es zu diesen wenigen geben, einfache und präzise Fragen:

.

1 – Da der Neokatechumenalen Weg über die Innenbohrung nicht mit der genehmigten Satzung einzuhalten, Zahlung des Zehnten, das ist nicht zu erwarten, oder unbedingte Befolgung der Katecheten, auch nicht zu erwarten?

2 – Da der Neokatechumenalen Weg nicht das dreizehnten Volumen des Directory veröffentlichen, wie ausdrücklich durch den Heiligen Stuhl in der Verordnung über die Genehmigung des angeforderten 2012 , auf welche verwiesen wird,? Und da gibt es zwei weitere Bände gewidmet Hochzeit und Flitterwochen, nie vom Heiligen Stuhl approbiert?

3 – Da der Weg sich nicht an die liturgischen Normen in dem Römischen Meßbuch enthaltenen und durch Bildung bekräftigt Sacramentum [CF. Wer] Fortsetzung während des Eucharistischen Hochgebet nicht knien, comunicarsi gleichzeitig den Priester, nach dem Segen, zu tanzen und so zu folgen?

.

ich neocatecumenali, Sie haben immer so herrliche Modelle von Gehorsam gegenüber der Kirche und der Päpste gewesen, bis zu dem Punkt, dass Benedikt XVI wiederholt von den zuständigen Dikasterien der Initiatoren des Neokatechumenalen Weges getadelt, insbesondere für ihre inakzeptablen liturgische Mißbräuche, alle mit wiederholter offizieller Intervention des Präfekten für den Gottesdienst und die Disziplin der Sakramente, dass er kam, um ihm einen Brief des Feuers, in der sein Debüt sagen: „Ich verkünde den Heiligen Vaters Entscheidungen schreiben, dass in Kirchensprache heißt: „Wir gebieten euch ...“. Dann folgten alle Richtlinien über die heilige Liturgie. Ist das, wie andere Dokumente, Ich bin natürlich jeder in meinem Buch gegeben.

.

Wiederholt und öffentliche Dokumente der Heilige Stuhl, die Neokatechumenalen erforderlich war peinlich genau Bücher und liturgische Rubriken zu halten, in der Tat wurde er sogar zu schreiben, diese in ihre Statuten gezwungen. sie jedoch, Er schloss die Türen ihrer Salons, seguitavano und heute sind sie auch weiterhin tun, was sie wollen und wie sie wollen. Für diese Zeit wurde es für weitere fünf Jahre von Benedikt XVI verlängert, sehr ergeben und tief war auf die Befehle des Papstes ihren Gehorsam und die heilige Kirche.

.

Wir kommen zum letzten Passah, dieses Jahr, wer weiß gewisse Dinge - zu bugiardissima Kolumnisten zu demonstrieren -, was in der Tat ist wirklich der Gehorsam des Neokatechumenalen, dass konfrontiert mit Kritik an sie gerichtet, basierend auf Tatsachen und Beweismittel, wagen sogar zu reagieren slinguazzando in der Öffentlichkeit dem Papst. Gut: Was geschah in Italien, in all jenen Diözesen, wo die Bischöfe die Neokatechumenalen verboten haben zu tun “ihre” Osternacht von der Gemeinschaft der Gläubigen getrennt? Dies geschah: Sie haben Hallen gemietet in lokalen Hotels, Sie haben einen selbstgefällig Priester von den multinationalen ketzerisch Seminaren veröffentlicht angeheuert Mutter, und insgesamt Ungehorsam und Vernarbungen mit den genannten Bedingungen, Sie wurden an anderer Stelle gehalten “ihre” Osternacht. Aber wenn jetzt wird der Kolumnist wagen, es zu leugnen alle, wir werden mit der Veröffentlichung der Filme von, immer ich darauf, dass ich spreche und schreibe nur auf der Grundlage von Tatsachen und Beweismittel: auf der einen Seite haben wir in der Tat geschrieben Verbot haben vom Diözesanbischof gegeben, die anderen Filme, die das gehorsame Neokatechumenalen feiert die Ostervigil in der Lounge eines Hotels verewigen. Deshalb, diejenigen, die nicht gehorchen und es setzt sich von der Gemeinschaft der Kirche? Da die Ausgabe von der Gemeinschaft, Sie entspringt Ungehorsam und auf Ungehorsam gebaut, nämlich den Sport als zunehmend durch die Neokatechumenalen praktizierte, nur einen Priester und Theologe angreifen, die sie in öffentlich entlarvt, auch versuchen, sich in Fußgänger Art und Weise zu verteidigen slinguazzando zugleich wäre der Papst und sagte, dass ich auch, gegen den Nachfolger des seligen Apostel Petrus. Aber diese Art von authentischem Mephistopheles schamlos schamlos und ohne Respekt für die Wahrheit!

.

Er kann fließen articolista Angriff wie süß „Frau und Mutter sind auf dem Weg“, deny all diese Fakten und vor allem Handlungen des Heiligen Stuhls mich mit chirurgischer Präzision genannt 315 Seiten meines Buches? Kann es, dass heute geleugnet werden,, mit seltener und indomitable Arroganz, Neocatechumenals weiterhin ernsthafte liturgische Mißbräuche aller Art verüben? Ich sage so, viele Filme beweisen der Welt geschossen vor kurzem in ihren Gemeinden um. Nicht nur: einige dieser ungeheuerlichen liturgischen Mißbräuche auch durch die falschen Propheten und schlechter Lehrer Kiko Argüello besucht, das gibt die Homilie das Prozessionskreuz wie das Ministerium eines Bischofs halten. Sagen Sie uns den Kolumnisten: sind vielleicht falsch Filme auf einem geschaffenen Set von einem Konsortium aus satanischen Hasser des größten Geschenks der Aufnahme in die Kirche durch den Heiligen Geist gegeben, der Neokatechumenalen Weg? Wer nach der Verkündigung des heiligen Evangeliums, die Homilie, Kiko Argüello, oder seine Stunt durch Hasser Noecatecumenale Way angestellt? Die Anordnung der Personen, die heilige Kommunion sitzt, den Wein Copponi Hand von Hand vorbei, wer ist? sie Neokatechumenalen, oder der bezahlten Extras für Set Dreharbeiten von Hasser eingerichtet Schießen und hausieren falsche Filme zu machen, daher sehr diffamierend diesen Zirkel von authentischen Modellen des frommen Gehorsam gegenüber der Kirche und die wiederholten Bestimmungen von diesem Zeitpunkt an sie?

.

Vor dem Schreiben meines Buches Ich hörte wochen, stundenlang, Katechese von mehreren Mega Katecheten in dem aufgezeichneten und gehaltenen enthalten ist und übertragen die ketzerische sacro verbo kikiano. Jeder Theologe, auf die sie waren, diese zahlreichen und langen Aufnahmen ausgesetzt, von der Kongregation für die Glaubenslehre, am Ende des Zuhörens antworten konnte nur wie gesagt: so viele Irrlehren alle zusammen, Ich hatte noch nie in meinem Leben gehört! Sagen Sie uns den Kolumnisten: sind vielleicht falschen Aufzeichnungen immer irgendwo Konsortium von satanischen Hasser der größte Geschenk des Heiligen Geistes an die Kirche gegeben erstellt, der Neokatechumenalen Weg? Allerdings, wenn sie authentisch sind, alle Häresien, die diese Dokumente enthalten sind, und den Armen settaristi übertragen, Er sollte vielleicht als echte Wahrheiten des Glaubens auf Grund einer Verwaltungs Anerkennung, die sie vom Päpstlichen Rat für die Laien davon ausgegangen werden, mit dem Ergebnis, dass es jemanden gibt, wendet sich gegen diese Tatsache außerhalb der Gemeinschaft der Kirche, rant wie diese „Frau und Mutter ist auf dem Weg“ Penning die’beginnt seine wahnhafte Artikel?

.

In den frühen neunziger Jahren, der Mann Gottes, schrieb der Passionisten Enrico Zoffoli:

.

„Die Neokatechumenalen induziert Realität zu verändern und zu verzerren und liegen, authentic Experten und Spezialisten in der Lüge zu werden ".

.

Ich teilte immer diese Analyse die es enthält, eine der Hauptessenzen dieses Gift intra-Kirchen Krebs, die die Neocatechumenal Way ist: eine jüdische Sekte Matrix-calvinistischen insidiatasi innerhalb der Kirche.

.

Um gegen diese offensichtlich ketzerische Sekt, insbesondere für uns Hirten und Theologen in der Obhut der Seelen, Christus hat Gott die Obhut seiner Herde anvertraut, die, bedeutet in keiner Weise aus der Gemeinschaft der Kirche zu sein, als erhaben Sabrina rant nach einem sehr unverdaulich Frühstück bei Tiffany gemacht zu haben. Es heißt, die Kirche von Metastasen zu verteidigen: die Ketzerei Metastasen durch zwei Autodidakten praticoni in den Verkehr gebracht, die schon immer wie zwei arrogant verhielten Zauberlehrling, Liegen und lehrte liegen die höchsten Psychosekte zu verteidigen, die verabscheut Verhältnis ohne die man das nicht erreichen kann fides [CF. Johannes Paul II, Enzyklika Glaube und Vernunft] aber, Eine gute Leistung, nur das Schlimmste Fideism ereticalkikiano.

.

die Insel Patmos, 15 Oktober 2019

.

.

das Buch Die Neokatechumenalen Sect Es steht im Laden Bibliothek Wer

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]





163 thoughts on "von den großen “Sabrina” von Audrey Hepburn in der kleinen Sabrina Bosu gespielt, dass erlässt die Manipulationen der Neocatechumenals Notizen nach einem unverdaulichen “Frühstück bei Tiffany”

  1. Dank, Vater Ariel, für seine Hartnäckigkeit. Diese hartnäckigen im Bösen gehärtet sind nicht reduzierbar und nehmen, Am Ende, für jeden müde, aber sie antwortet Schlag für Schlag, mit der Kraft der Wahrheit. Nun, es ist schon von seinem Vater Bruder geraten Ivano, Gott segne euch alle. In vielen beteten wir, dass der Herr ein paar brave als Vater Zoffoli und der Diener Gottes Pier Carlo Landucci aufrichten. Gott hat auf uns gehört.
    Wir sind an Ihrer Seite mit unserem Zeugnis und in sein kostbares Buch Verbreitung.

    Pax

    1. Lieber Vater Ariel,

      All dies ist wirklich erstaunlich,, sprechen wie das zu einem Priester Noooo ... Sie können nicht das Gefühl,!
      antwortete ihm nicht mehr, um diese dann braucht sie einen Exorzisten, schlechte Dinge haben sie schlecht reduziert, lobotomizzati.

      1. Kontakt Lilly,

        Danke, Sie haben Recht.

        Aber ich kann ihr sagen, die gekommen sind, entscheidet und Dutzende von Kommentaren absolut nicht druckbaren. Tatsächlich, in Bezug auf mich, immer Kritik akzeptieren, sogar einige Beleidigungen, wie sie durch die Kommentare zu den einzelnen Artikeln der Sekte des Neokatechumenalen in diesen letzten Monaten veröffentlicht belegt.

        Allerdings ist die Tatsache, dass ich bin Verwahrstelle Sacramento Gnade einer Würde, die nicht von mir ist und auch mit ihrem Leben schützen erforderlich: meine Teilnahme an dem Amtspriestertum Christi.

        So, wenn die Insult überschreiten die Grenzen des Anstands, wir schneiden. Aber alle diese Kommentare sehr beleidigt – und sie kann nicht einmal vorstellen,, als Beleidigung – jedoch bleibt in unserem Archiv, zu gegebener Zeit verwendet werden.

        Wie durch die Dutzende von Kommentaren belegt, dass hier jemand kann weiter unten lesen, Sie kamen in der Redaktion Kommentare von Menschen, die nicht die geringste Wahrnehmung von dem, was ist das Amtspriestertum und damit die Würde des Priesters, so auch die Achtung vor den schlimmsten Priester dieser Welt. Was dies eine beispiellose Härte, von Leuten, die die Auserwählten unter den Auserwählten durch den Heiligen Geist zu spüren.

        Ohne so mit Ausnahme der Kommentare Beleidigungen der Bosheit und eine noch nie dagewesene Aggressivität enthalten - das für meinen Teil hatte ich noch nie zuvor erlebt, mehr von Menschen, die die katholischen Katholiken behaupten -, Kommentare veröffentlichen ist kommen, die für die Leser zu erklären, und die, versuchten, um näher an dieser giftigen Sekt des Neokatechumenalen Weges, dass wir es mit einem Phänomen aus Menschen zu tun, die den Test der Tatsachen versucht:

        1. verachte das Wissen und die Kenntnis der Lehre und Theologie mit großer Anmaßung und machen ihre eigene Kraft nicht zu wissen,;

        2. Sie sind in Respektlosigkeit an die Priester angestiftet, sind zu liegen de-geschult und ausgebildet, Ablenken Reden, die Worte zu stürzen;

        3. Sie wurden ohne Logik gemacht, Argumentation und kritische Sinn, so haben sie eine Beziehung überhaupt verfälschte und verfälschte mit der Realität ;

        4. sie haben keinen Respekt für die kirchliche Autorität, ihre Lobhudelei auf die Päpste völlig falsch sind und nur an sich selbst legitimieren ihre ketzerischen Sekte gerichtet, tatsächlich, für ihre, das Wort Papst, ist nur ein Synonym für „genehmigt ... genehmigt ... wir genehmigt wurden!" ;

        5. Sie haben für ein halbes Jahrhundert die meisten bösartigen Proben in der Kirche ungehorsam und ihre Bestimmungen auf Lehre, Liturgie und Pastoral, aber wenn jemand kritische Fortschritte in dieser Richtung, ihre Rückseiten und werfen Sie „gegen die Päpste“ und „gegen die Kirche“ zu sein ;

        6. Sie können ihm eine bestimmte Frage zehnmal fragen, dass zehn Mal stürzen die Frage an Sie ihn nicht zu beantworten beschuldigt, während sie diejenigen sind, den Nachweis der Tatsachen nachgewiesen und dokumentiert nicht antworten ;

        7. die Führer des Neokatechumenalen Weges haben verachtete tief Benedikt XVI und heute noch mehr, als er Franz I. verabscheut, sie verstanden, weil jetzt, dass der amtierende Papst kann nicht mit ihren Spielen in irgendeiner Weise manipuliert werden, Was öffentlich gezeigt und mehrmals Kiko Arguello persönlich dokumentiert, Aber wenn jemand dreht entscheidend für ihre Arbeit, Ihr Angriff Sie mit den Worten „Sie sind gegen den Papst Francis über die Genehmigung … wir unterstützen … wir unterstützen …" ;

        etc ... etc ...

        Wie Sie verstehen, Ich habe viel bessere Dinge zu tun, dass reagieren auf diese Themen.
        Versuchen Sie jedoch einen Moment zu denken, diese: mit ihren Täuschungen, ihre unlogische Kommentare, ihre Lehr Ignoranz und so weiter, ein wunderbares Material für ein bevorstehendes Buch mit dem Titel dokumentierte mehr oder weniger hat bereitgestellt: „Perversions von aggressiven Gedanken des Neokatechumenalen settaristi“.

        Am unteren Rand, diese Themen, dass in zensiert Kommentare nannten sie mich „Arschloch“, "Asshole", „Asshole“ und so folgen, bis meine Mutter zu beschuldigen ... bestimmte Dienste Lkw-Fahrer zu tun, bis die sehr Erinnerung an meinen Vater zu beleidigen, Wenn eine Antwort von mir gegeben erfuhren sie, dass er in den Fünfzigern gestorben 1990, schließlich haben bewiesen, ihre, werden die so genannten „Kugeln“, weil sie praktisch schon ein Buch selbst geschrieben, was zeigt, aberrante bringt, was sie das größte Geschenk des Heiligen Geistes an die Kirche gegeben betrachten zu sein, dh die Neokatechumenalen.

        Und all diese Dinge sind streng im Archiv einer Website aufgezeichnet, niemand kann sagen, dass falsche oder gefälschte geschrieben. Alle Mitarbeiter der Software-Ingenieure bestätigen sofort die Echtheit von all diesen Materialien, tatsächlich an uns geliefert und dann werden wir tatsächlich erhalten.

        Hier, der erstaunliche Service, der selbst gemacht, nicht in der Lage, dass der Teufel durch seine eigene Dummheit besiegt werden sollte, jedoch verstehen,, Frucht von seinem unkontrollierbaren Stolz.

        1. Das ganze Herzen wünsche ich Ihnen Millionen von Kopien zu verkaufen und wer weiß, vielleicht einen Tag vielleicht Papst werden (Wie teuflisch dachte Kommentator katechumenalen), dann sein Heulen und für katechumenalen Reise von Zähneknirschen.
          Möchte Gott mit dem Vater Ariel sein.

          1. Brunnen, am unteren Rand, die kanonischen Vorschriften für die Wahl in den heiligen Thron berechtigt zu sein sind nur sehr wenige, nur zwei: Sein männlich und getauft.

        2. Vater Ariel,

          Ich wollte sagen, dass ich zu schätzen und wirklich tun, um meine aufrichtigen Glückwünsche für den Mut, den er sein Buch veröffentlichen mußte wissen, dass es durch den Schlamm des Neokatechumenalen getaucht werden würde, aber vielleicht vorstellen, dass er nicht in welchem ​​Ausmaß.

          Ich war in dem Neokatechumenalen Weg für ca. 25 Jahre alt, in verschiedenen Pfarreien von mehreren Städten (Ich änderte zweimal geschäftlich Städte) und ich kenne ihn gut genug, um die überwiegende Mehrheit der Wanderer Menschen mit sehr niedrigem kulturellen Niveau sind, die glauben, die Häresien in allem, was aufgebaut wird serviert, mit nicht alle Werkzeuge zu verstehen,, erkennen, kikiani vergleicht die Lehren des Katechismus der Katholischen Kirche, usw.…

          In dieser Unwissenheit ist von Arroganz und Überheblichkeit oft begleitet besitzt teuflisch. Als er auf seiner Haut erfahren, ihre Bosheit kennt keine Grenzen. Viele Bischöfe und Priester haben Angst, etwas zu sagen Negatives über ihren eigenen Weg der Vergeltung des Neokatechumenalen, wir wissen, gezielt und sehr grausam sein, rücksichtslos.

          Aber sie hat den Mut gehabt, und leider ist es, die Folgen bezahlen.

          Gott segne, jedem Segen für seinen großen Mut zu geben, Ruhm und geben.

  2. Ich stimme dem Vorschlag Vater Ivano. Ich bin sicher, es gibt viele Neokatechumenalen bereit Kritiker zu konfrontieren argumentiert, trotz aller Abwehrmechanismen (mehr oder weniger Freiwillige) die sie gebunden sind unter Umständen wie diese aktiviert. Etwas herstellen explizit die allgegenwärtigen Widersprüche den Weg beteiligt, ebenso wie Artikel Vater Ariel, es ist daher nur recht. Immerhin kann man beurteilen, welche war (bisher) die Tiefe der Kritik des Buches in Frage. Kann jemand Liste, was darin enthaltenen Thesen abgebaut wurden und wie? Und ein Schleier über die Themen Stachelbeere, tatsächlich adressiert die wirklichen Beleidigungen an den Autor: nach der gleichen Logik (irrig), vorsichtig sein, wenn ich jemand wollte den Weg betreten würde ausreichen, um eine schöne Zusammenfassung von den Kommentaren zu zeigen, die auf dieser Seite in ein paar Tagen haben regneten und in verschiedenen Online-Blogs, Kommentare einen Schatten Bürger haben nicht einmal.

  3. Caro Vater Ariel, eine Verleumdungshintereinander… sie macht mir eine große Traurigkeit. Unter den vielen, die sagt,, Ich hoffe, in gutem Glauben zu falsch informiert worden, dass die Gemeinschaft ist sicherlich die meisten verhasst. Es gibt jetzt so viele Jahre, dass wir die heiligen Gestalten von einem Priester erhalten Stehen Sie gerade mögen, aber die gravierendsten ist, dass der “Coppone” dass es Hand in Hand gehen. Es ist falsch,! als 99 % die Dinge, die er sagt,! Der Becher wird von einem Priester BROUGHT (wie sie) EACH FAITHFUL. Ich hoffe, für seine Seele, dass sie die falschen dafür, dass vertrauenswürdigen Informationen wirklich in gutem Glauben ist, denn sonst wäre es sehr ernst sein. Ich bin sicher, dass Sie nicht diesen Kommentar als andere veröffentlichen, die nicht veröffentlicht, aber für mich das Wichtigste ist, dass sie es lesen.
    Massimiliano Conti

    1. Lieber Massimo Conti,

      Es gibt etwa zwanzig oder dreißig seine Kommentare zu den Artikeln zu diesem Thema gewidmet, in denen schreit Lüge und Verleumdung.

      Ich bin kein blogghettaro aber der Chefredakteur eines Magazins aufgenommen und registriert, um zu den entsprechenden Registern und als solche habe ich eine ganze Reihe von rechtlichen Verpflichtungen auf Zivil- und Strafrecht Plan.
      Stoppen Sie eine Lüge schreien, Verleumdung!
      Sprechen Sie mit der Staatsanwaltschaft und quereli mich wegen Verleumdung.
      Zugleich fragen Sie Ihren Kirchengericht und klagen mir den guten Ruf eines heiligen Mannes Gottes als Kiko Arguello beschädigt haben.

      Oder sollte ein für alle Mal stoppen, die Kugeln mit diesen surrealen und vergeblichen Gesprächen zu brechen, die weder im Himmel noch auf Erden, weil ich sprechen und nur auf der Grundlage von realen Tatsachen und Beweismittel schreiben gesammelt.

      Ariel S. Levi Gualdo

      1. Reverend Vater, sie ist wirklich ein Gentleman, und ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und natürlich keine Antwort auf Lügen gegeben hat gesagt,.
        herzlich
        Massimiliano Conti

        1. Niemals werde ich ein Gentleman sein, da es eine große Dame Carmen Hernardez war.
          Ich werde Ihnen eine Tatsache erzählen, die von einem Kardinal und Bischof bewies beiden Leben, zu der Zeit ein Priester, der andere ehemalige Bischof, und mit ihnen viele andere Menschen anwesend, Klerus und Laien.
          Anlässlich des Jubiläums der 2000 es war mit den Gründern der verschiedenen Bewegungen ein Treffen in Rom.
          Pater Luigi Giussani, trotz College Streich und Weltlichkeit der Jungen Studenten Jugend gewöhnt, Aber diejenigen, die in anderen Bereichen, Er sah das blasse blasse bereits Chiara Lubich, die er im Begriff war, buchstäblich auf den Boden fallen, mentre Carmen Hernandez, reden und wie ein Türke im Klassenzimmer Raucher, intervallava ihre Reden mit den Worten „fuck … dick … dick!».

          und sie, Er wuchs in der Folge von einer Frau, die wie eine Hure eines Vorstadt Bordell gesprochen, ironisch wagt die Damen mir zu geben?
          Es ist gut,, weil, ich bin: ein Gentleman.
          Und’ Sie, Es setzt es in der Folge dieser großen Frau, für mich, die großen Frauen, Sie sind Katharina von Siena, Teresa d'Avila, Edith Stein … schon gar nicht, dass die Masse von Carmen Arroganz und Vulgarität Hernandez.

          Und jetzt Sie sagen uns, dass es sich um eine Verleumdung ist, und dass Carmen war ein Sprachmodell und seine Rede war mehr gezüchtigt als die des seligen Imelda.
          und bitte: erinnere mich an den Fall von Verleumdung gegen mich, sowohl die Staatsanwaltschaft ist an der Kirchengericht, für alle verleumderischen Lügen, die er sagte, ich hätte gesagt,.

          Lesen Sie mein Buch, Es könnte in es gute Gründe zu finden, in der Zeit, um aus der Neokatechumenalen Weg, nicht nach dreißig Jahren Schaden erhalten, wie viele andere Menschen.

          Ariel S. Levi Gualdo

        2. Lächerlich Massimo C. Es ist eine teuflische unaufrichtig zu sagen, dass Sie Kommunion jahrelang erhalten stehen, will die Kirche erscheinen gehorsam, Aber das Weglassen, dass Sie kommunizieren miteinander durch das Sitzen.

    2. Lieber Massimiliano,

      Ich war bis zu zwei Jahre auf dem Weg, die Stufe der Tradition, und ein Ministrant, deshalb immer ich provvedevo die Liturgie vorbereiten und in ihr zu dienen.

      Ich kann sagen, dass:

      Die Eucharistie Verteilung war durch den Pfarrer und mich an alle, die das Brot nahm, um seine Füße und setzte, erst am Ende der Verteilung, wenn der Pfarrer setzte nach unten und sprach die Formel: “Siehe, das Lamm Gottes…” Es verbraucht die Eucharistie zusammen zu verbringen,;

      Das Blut Christi wurde verteilt, immer was los, und jede steigende und residierte unmittelbar nach.
      Es war mir, dass, wenn das eucharistische Brot und Wein redundantes sie sofort verzehrt wurden andere liturgische Mißbräuche zu vermeiden Ich war Zeuge, wie ohne zu verstehen, das Brot und Wein geweiht und verbrauchen sie nach dem Ende der Feier setzen, was er tat!

      Ich kann garantieren, dass es wahr ist.

      1. Lieber Herr Fabrizio, Es ist genau das, was ich sagte,. Der Reverend Vater sagte stattdessen, dass der Kelch an der Hand geführt wird von den Gläubigen Hand, während der Priester oder Diakon es angeboten. Um zu hören, ihr sprechen scheint es, dass Sie das Gesetz genehmigt Faktor, bei dem es genau beschrieben, wie es geschieht. 1) immer in den beiden Spezies. 2) immer ungesäuertes Brot und Wein. 3) Empfangen stehend. 4)an seiner Stelle. So wie du gesehen hast, und wie es geschieht in allen Gemeinden der Welt. Dann, wenn sie alle empfangen den Leib Christi, Er kommuniziert die Priester und bald nach dem Rest der Gemeinschaft.
        aufrichtig
        Massimiliano Conti

        1. gut zuhören,

          Ich habe Filmmaterial in Ihren Feiern:

          1. Rom
          2. Naples
          3. Catania
          4. Monaco von Bayern
          5. Medellin
          6. Rio De Janeiro

          wo sind die Menschen filmen Empfangs Communion sitzt und dass Sie verbringen “Coppone” von Hand zu Hand.
          Die Filme wurden gedreht zwischen 2013 und 2017.

          Nun wählt sie einen öffentlichen Platz, wo gibt es zahlreiche Zeugen. Ich komme und führe ich Filme, dann müssen sie sagen und zu erklären,, über diese Ereignisse, das ist nicht wahr.

          Aus diesem Grunde sie in der Lage,: zu sagen, dass das nicht wahr ist, auch und gerade vor den bewährten Fakten.

          ADD:

          in drei dieser Filme ist mega-Katechet, dass nach der Verkündigung des Evangeliums wieder eine Homilie, während die von authentischen Scham anwesenden Priester, Sie lächeln und jeder Fehler dieser Menschen machen “und, und” mit ihrem Kopf.

          Gerechte?

          1. Caro Vater Ariel, Ich verstehe, dass Sie wütend sind, und es ist mehr als plausibel, da es zwischen den Lügen zu navigieren hat und sagt die Wahrheit, aber seine eigenen Spieler, sein Freund Fabrizio, Messdiener, die er sagte, er in verschiedenen Eucharistiefeiern serviert, den Moment der Gemeinschaft beschrieben genau so, wie ich es beschrieben habe, das heißt, wie in der zugelassenen Verfassung dargelegt. Ich weiß nicht, welche Videos sie Zugriff hat und wenn sie von der Art und Weise, aber zumindest seine Leser hören.
            Massimiliano Conti

          2. „Ich weiß nicht, was für Video, das sie Zugriff hat und wenn sie von der Art und Weise“

            ... ah, Hier kommt wieder unterwegs zur Tangente Probleme und Fragen zu entziehen.

            In der vorherige Antwort I aufgeführten filmische Dokumente in meinem Besitz.
            Weiter geht es zur öffentlichen Selbst erhalten durch reagiert nicht auf die Verdienste verspottet.
            dann beantworten:

            Ich habe öffentlich zu haben Filmdokumente behauptet.
            Von den beiden Dinge schließt das eine das andere: oder ich habe Dokumente und Beweise zu sagen, dass Sie, oder ich bin ein Lügner, Angeber.
            Und: ‚Diese muss passen.
            Vorhin I aufgeführten, wo und auf welchen Daten diese Filme gedreht wurden.

            fühle mich Haben Sie einen Lügner?
            Die Frage ist sehr einfach.

            Antwort ... Antworten ... Antworten.
            oder schweigt.

          3. Leider ist der Neokatechumenalen Weg in seinem Ungehorsam berüchtigt, bis “anpassen” der falsche Gehorsam kommt zu Peters Glocke am nächsten.

            Wir haben bereits darauf hingewiesen, dass auch mamotreti verschiedener Anzeigen Wechsel von Spanien nach Italien, wo bestimmte Aussagen riskanteste magisch “verschwinden”. dokumentierte.

            Ich frage mich überhaupt nicht zu, deshalb, dass es viele Variationen der nur Kiko gestalteten liturgischen.
            De facto, das Streben von Kiko durch den Vatikan Grenzen gedemütigt, Es wäre wirklich einer der Filme von Pater Ariel erwähnt: alle sitzen commensally, auf Party.

            In diesem Zusammenhang gibt es diejenigen, “adaptiert” mehr und einige weniger, und nie ganz NONE.
            Entfernt von den Lizenzen Vatikan Anstieg, so sind wir drinnen der Lounges oder höchstens nur zwischen Neocat. Wer denken Sie, werden feststellen,?

            Dann, wenn sie gehen Bischöfe und sogar Päpste, Sie versuchen, einen Ton zu geben und an der Fassade anpassen.
            Wer weiß, wie viele andere “Variablen” und was sonst, kikiano existieren in der Welt.
            Jeder ist richtig, Ich denke: Er tut dies hier, hier gibt es dort, aber nie auf den Grund der Anpassung.

          4. Lieber Freier Geist immer,

            was sagt, es ist genau das, was ich in einem der Schritte meines Buches erklären: liturgische Mißbräuche sind viel zahlreicher und ernster als die Gruppen in den sogenannten Randgebiete sind. Und’ Italienischen Diözesen Geräte, klein oder groß, sie neigen dazu, zu tun, was sie wollen.

            in Rom, beispielsweise, im Prinzip versuchen sie innerhalb bestimmter Grenzen zu halten, weil sie unter Beobachtung fühlen, Vor allem, weil sie wissen,, obwohl er im Vikariat Palast und während in der Hand, die um treu viele ihrer Priester gelegt und legen 90 metropolitan Pfarreien 320, sind viele Pastoren und Priester mit ihnen nichts, und dass sie einfach nicht können zu tun haben wollen sehen. Denn wenn ein Priester, mit ihnen, es wurde verbrannt, Verbrennen der für das Leben geätzt bleibt, da sie zahlreiche italienische und ausländische Priester erlebt und geschrieben und unterzeichnet.

            Die Römer Gruppen, die Luft zu den schlimmsten Extravaganz geben wollen, sie in der Regel irgendwo diskret und abgelegenes religiöses Institut in der Region Castelli Romani finden, die zu Hause Rezeption und die Hallen mietet. Ein Punkt quel, Er schloss die Türen, alles geschieht. Während in den römischen Pfarreien sind sie viel vorsichtiger.

            In Italien ist der Primat der schlimmsten liturgischen Mißbräuche haben wir Neocatechumenals Gruppen in Neapel und Catania.

            Jahren, in der Gesellschaft von drei anderen Priestern, fanden wir uns in einer Pfarrei in Monaco von Bayern, wo er ein Fest des Neokatechumenalen sein wurde, es bedeutet, dass wir die Dinge sah beschämend, darunter zwei Frauen während der liturgischen Handlung in alle nehmen im Einklang mit den Funktionen des Diakons.

            Das sind keine homogenen Neokatechumenalen Feiern, variieren abgeordnet Orte und Gruppen. Die einzigartige und unausweichliche Einheitlichkeit wird durch die äußeren Symbole gegeben kikiani, das sind einheitlich überall, denn das sind die wahren Essenzen “Glauben” neocatecumenale. Stattdessen, im Hinblick auf die Eucharistie, die Art und Weise zu feiern und verwalten, es variiert von Ort zu Ort, Gruppen Gruppen.
            Was es nur darum, dass das eucharistische Brot verpackt wird, wie durch Kiko, dass die Coppone sowohl die von Kiko gezogen Form, mit jüdischen Symbolen gegründet von Kiko zu folgen und so weiter, das sind die einzigen Dinge, die überall dort, wo es unmöglich ist, zu tun, ohne.

            Wenn die heilige Kirche war das Chaos an der Zeit, dass die heilige Liturgie homogen aufgehört zu sein und überall auf gleiche Standards festgelegt, so dass Raum für die Kreativität der Priester und dadurch Probleme zu schaffen, Divisionen und Fassungslosigkeit, dass wir heute haben vor, geschweige denn in kurzer Zeit’ Jahre, einmal begraben Kiko, Was viel schlimmer passiert in dem Neokatechumenalen Weg.

            Sprechen Sie über sie und ihre Fehler ist notwendig und sinnvoll, zu vermeiden, zu sagen, dass andere Fische in ihrem Netz fallen, aber was ihr Ende, Dies ist nun unaufhaltsam markiert.
            Tote Kiko wird verschlingen sie, nicht mit dem pathologisch narzisstisch im Laufe der Jahre eine so genannte Abfolge, um sicherzustellen,, dann, wenn wir bekommen sogar die Hälfte des Geldes und Immobilien, die interne mattanza auch besonders heftig sein.
            Wir müssen einfach bleiben und helfen, als Zuschauer, um ihre Selbstzerstörung.

          5. Ich hinzufügen, dass ich denke, das auch bezeichnet Chaos: weniger Kontrollen erwartet, Je mehr wir sind treu kikianesimo und weniger zum Katholizismus.

            Ich zweifle nicht daran, auch nur einen Moment des Films Vater Ariel, aber ich gebe zu, dass wir an anderer Stelle Gesicht “unterschiedlich”, so ist frei Liturgie…

            Für diese sehr gefährlich Ich denke, die Neokatechumenalen Sekt: wenn Sie verwendet nicht gehorchen und liegen, das Schlimmste, es gibt kein Ende.

            Die Idee von Kiko-Eucharistie ist, dass der Vater Ariel Filme, sie sind die wirklichen gehorsam kikianesimo, das ist die wahre Version der improvisierten heilig.

            unwillig an einigen Stellen mussten sie biegen, aber wo es möglich ist, die reine kikianesimo zu üben.

            Ich erinnere mich, als die Katecheten wir die neuen Bestimmungen verliehen: sie taten dies auf ihre eigene Weise, sie sagten uns, dass sitzen, nachdem das Brot zu empfangen und den Wein gewährt wurde, sowie miteinander kommunizieren. Sbolognarono die Aufnahme Kommunion als der Laune einiger stehen “preconciliare”, accontentiamolo…

            Tatsache ist, dass die Kikianesimo nur eine seiner Lehre hat, es gibt diejenigen, die den Brief folgen und die, zwangsläufig anpassen müssen widerstrebend. Und’ die “unwillig” das ist das Problem.

          6. Das Netz ist voll von Videos, in denen Priester statt, die Predigt zu tun, Tanzen und in reich und arm im Takt der Musik zu singen, oder Sie Inflatables mit viel Motor, oder Tiere werden auf dem Altar während der Gabenbereitung gebracht. , während der Feste die Gläubigen bewegen obsessiv und fallen mit simulierten Ekstase, und viele andere, aber möglich, dass Video so stark, wir haben sie nur den Vater Ariel Geheimagenten?. Ich glaube nicht, dass du ein Lügner bist, aber vielleicht ein, dass Sie die falschen Informationen vertraut, und aus diesem Grunde auch sie an dem gleichen Flop unterstützen, die seine Vorgänger im anachronistisch Krieg gegen den Neokatechumenalen Weg besucht.
            Massimiliano Conti

          7. Ich weiß, was ich tat, einmal, wenn die Verkehrspolizei mich auf dem Salerno-Reggio Calabria und mit frei und ohne Verkehr gestoppt lief ich genüsslich auf durchschnittlich 180/190 mph, obwohl die Grenze war 130?
            Ich sagte dem Agenten, bevor sie den Mund geöffnet: “Ich ging viel von der Kante und sind absolut falsch. Ich hoffe, dass Sie zu schlecht tun!”

            Sie weiß, was sie tun würde,?
            Er reagierte mit einer nach dem anderen alle Leute, die angibt, welche er sagte, würde schlimmsten Verkehrsdelikten führen, genau so, wie tat er in dieser seiner Antwort psycho, um in Substanz zu sagen … aber ich bin richtig und die anderen sind schlimmer, weil Sie nehmen Sie es Sie nicht mit ihnen?

            Gut.
            Für mich, diese beiden Agenten, Sie lächelte und antwortete mir: “Okay, Vater. Versuchen Sie, weniger sportlich zu sein, Wir wenden uns nicht ein Auge zudrücken, wir schließen sie besitzen beide, weil sie weiß,, Was sollen wir tun”.
            Ein lei, Er weiß, was sie tun würden,, vor seinem Antwort-Stil? Die Tatsache, dass sie nennen würde, jemanden zu kommen und, nachdem sie stoppte die Maschine und zog den separaten Schreiben sie auf den Führerschein Rekord sitzen, die ein rücksichtsloses Fahren leitenden wurde; und wer weiß, wie viele andere Dinge, die nicht waren der Lage wäre, zu finden.

            Blind führte von Blinden !!!
            Solche evangelically und Herz väterlich.

            Das sagte, Nun folge ich dem weisen Rat nur von IPG in seinem Kommentar gegeben: mit dir reden ist eine Verschwendung von Zeit. Sie entschied, dass die Erde flach ist, nutzlos für die gesamten wissenschaftlichen Ausschüsse zeigen, dass sphärisch.
            Für sie ist die Erde flach und Kiko Arguello unterstützt es auf einem Finger, und das ist.

          8. Du lieber Vater, wie gewöhnlich entstellt die Worte. Ich habe nicht gesagt, wenn sie von diesen Episoden wahr wären, wo sie Videos würden, weil der Priester wäre weniger schwer zu singen, Tiere während der Gabenbereitung und viele andere von ihnen schändlich setzen Videos im Netz gibt es zuhauf, aber ich frage mich, warum diese Videos, die wir über sind in dem Netzwerk nicht sprechen und nur sie hat sie. mha… Sehr seltsam nicht zu finden?
            Massimiliano Conti

          9. bereits, Ich falsche Angaben, die Worte, als ob unsere Schlagfertigkeit nicht chronologisch dokumentiert wurde, für jedermann, um zu bestimmen, wer antwortet nie die Verdienste von anderen Argumente und Vorwürfe springen, oder das Gespräch drehen.

            Gut, mi Spitze: Wie kommt, Netzwerk, sogar ein Kind von sieben 8 Jahren, wenn sie nicht kontrolliert, einen Computer ohne Blöcke entwickelt, Sie können alle Porno Sie finden, wenn alles zusammen mit dem Tänzer-Singen Priester während der öffentlichen Hochzeiten singt die Lieder der Reichen&schlecht, während sie sind nicht die Schnupftabak Film, dass existieren? die Schnupftabak Film in denen Videos ein Opfer wirklich gefoltert wurde, vergewaltigt und ermordet, und es ist für sie ein Geheimnis Markt vermögender Amateure. doch es, in 2016 das FBI verhaftet auf amerikanischem Boden eine Gruppe von asiatischen und verkauft diese in den Video-Amateure 250.000 $ jeder.

            Aber, Anwendung seiner Logik, Wenn diese bösen Filme sind in dem Netzwerk nicht gefunden, nicht existieren sollten, wahr?

            Abschließend: Nehmen Sie einen schlechten Menschen, privalo der Vernunft, der Logik und der kritischen Sinn, und Sie haben die perfekte neocatechumenal hergestellt.

            Wir tun gut künstliche Intelligenz zu befürchten, Wenn diejenigen, die wie ihr die Beweise zeigen, zeigt, dass sie nicht mehr die menschliche Intelligenz.

            * * *

            Massimiliano, Ich liebe sie, obwohl ich weiß nicht einmal, wie sie aussieht, denn ich habe ein Herz eines Pastor und Vater. Ich würde alles tun,, um zu versuchen, zu bringen, eine Person wie sie zur Vernunft. Als ich in einigen Fällen gelingt, Ich sage, es geht um die Gnade Gott, denn das ist,. Stattdessen, wenn ich kann, Ich sage, es ist meine Schuld, denn sicherlich war ich nicht in der Lage, oder ich habe nicht ein würdiges und geeignetes Instrument der Gnade Gottes gewesen.
            Leute wie sie denken, dass sie auf einer Reise des Glaubens, aber in Wirklichkeit sie nicht Vernunft, wir Priester erleben die schlimmste Art und Weise: ein Gefühl der Ohnmacht.
            Und’ wie eine Person sterben beobachten – in diesem Fall ist die Seele – ohne irgendetwas zu tun in der Lage, sie zu retten. Sicher, Es ist die Selbständigkeit des Menschen, aber wenn wir die Menschen sehen, beschädigt, ohne ihm den Schaden, den sie zu sich selbst führen verständlich zu machen in der Lage,, sonst macht es schlecht, und es ist schwer zu sagen,: gut, wer gibt einen Scheiß, frei, seine Wahl!
            Glaube mir, Manchmal, mit Leuten wie sie, wir am Ende sogar fühlen sich schuldig und verantwortlich.

            Hier, diese Art des Gespräches, Es kann nur sie einen katholischen Priester machen und wirklich glauben, und deshalb durch die Gnade des sakramentalen Status bedeckt, Kiko kann sie nicht machen, noch seine Mega-Katecheten, für die es immer die Schuld der anderen.
            Oder, über Jahrzehnte, haben Sie schon einmal den Stern und Kiko gehört “St.” Carmen nur fragen … wo ich schief gelaufen?
            nie! Die anderen sind falsch, andere!

            Aber ich bin es gewohnt, sich zu fragen,, vor Menschen wie sie: Während dies nicht bedeutet,, Wohin ging ich falsch ich?
            Glaube mir, besser sind die komischen Priester säumten die sakramentale Gnade und war noch ein Gnadenmittel, jenseits aller seiner Unwert, statt eines arrogant und ignorant Mega-Katechet kikiano.

            Gott segne.

          10. Massimiliano,

            sie bitte: bevor mit dem zweiten Teil in eine Antwort starten, was der Vater Ariel schrieb als Antwort auf seinen letzten Beitrag, Sie denken, es über, aber man darüber nachdenkt wirklich gut.
            Die Priester sind in der Lage eine öffentliche Antwort wie die geben,, in ganz Italien, vielleicht wird es sein 4 die 5.
            Jeder von uns kann haben Verschlüsse, von irragionevolezze, der Wille zum Nicht-Dialog und Nicht-Verständnis, da ich auch ich, würde mich freuen,, sie ist nicht die einzige.
            Aber, als Priester 65 Jahre mit gutem Gewissen sagen,: bevor mit dem zweiten Teil der Antwort in eine unangemessene Reaktion startet man darüber nachdenkt, weil eine falsche Bewegung es fällt in Todsünde wirklich machen könnte.
            Denken Sie daran, dass alles eine Grenze hat, Auch die Schließung des Geistes und des Herzens.

          11. Vater Ariel Caro, sagte mein alter Pfarrer, Gott ruht seine Seele, “nie mit den Debattierer dieser Welt zu streiten” und ich beschlossen, seinen Rat zu hören. Ich hoffe, dass mit ihr nicht mehr streiten, Ich werde mit meinem Morgengebet weiter, mein scrutatio, meine Vesper, sagt sie, sind nicht Teil einer Spiritualität, Sie fährt fort, auch mit seinen Argumenten und den Bedürfnissen vieler Rache pax gerecht zu werden, frei, Luca, Pluto und Donald Duck. Der Weg mich nicht braucht von Menschen wie Sie verteidigt werden, wir glauben, die Kirche und “Peter” sie sind 50 Jahre, die den Glauben bestätigt. Ich hoffe, schriftlich zu widerstehen in diesem Blog zu können, wenn ich andere Lügen und mit diesem Gruß lesen.
            Massimiliano Conti

        2. Der Priester, der den Vorsitz sollte kommunizieren, bevor Sie einsetzen und wie er andere Priester konzelebrieren. STATT sagen Sie wörtlich:

          “Dann, wenn sie alle empfangen den Leib Christi, Er kommuniziert die Priester und bald nach dem Rest der Gemeinschaft”

          Giving eine ungewollt Ungehorsam unwiderlegbare Bestätigung.

          Schon haben wir nicht, aber die Wahrheit ist anders, Der Priester selbst nach dem Deal wird zum ersten Mal angekündigt, aber er zeigt den Leib Christi und die Versammlung sagt “der Leib Christi halten uns für das ewige Leben” und an diesem Punkt ALL, PRIEST INCLUSIVE, CI SI SPRICHT GLEICHZEITIG.

          Diese lebt gewöhnlich in Gemeinden. An diesem Punkt, wenn Vater Ariel Filme zur Verfügung gestellt hat, in dem er die jenseits dieser Praxis ging sogar demonstriert, Ich wiederhole, dass es bereits gegen das Römische Meßbuch ist, dass Neokatechumenen Sie müssen alle Katholiken respektieren, Sie haben Schmerzen!
          Sie besser geben Sie beruhigen.

        3. Massimiliano C., sie bewusst liegt. Irren ist menschlich, weiter. Und sie ist böse, weil es über eine angemessene Grenze in einer Lüge bleibt.
          Im Neokatechumenalen verbraucht der Priester die Eucharistie TOGETHER (und auch nicht vor!!) alle Gläubigen. Sowohl der Priester, der die Gläubigen die Eucharistie verbrauchen GESETZT (und nicht stehend, wie sie sollten). In 25 Jahr Reise hat so immer gewesen, und sie weiß es.

          1. Ihr, die ihr Geist ist Frau Paola, Ich komme aus Sie dies tun. Unmittelbar nach der rituellen Formel für die Pfarrer zu kommunizieren und sofort an alle anderen kommunizieren. Wenn Sie sonst taten waren Sie falsch. Ich hatte beschlossen, in dieser Höhle des Bösen Blog zu reagieren, aber seine Kommentare so schlecht, ich konnte nicht wider.
            Massimiliano Conti

          2. Massimiliano, “nächste” bedeutet, dass, sobald der Priester er in den Mund der Eucharistie legen, Wenn die Heiligen Species sind noch in dem Mund und haben noch nicht den Kelch genähert, auch soll kommunizieren Neocat: Sie können dies möglicherweise verweigern?
            Sie wissen, warum, wenn Sie unter beide Kommunion, die beiden Arten sind fast gleichzeitig nur verbraucht, um ihre Vereinigung unauflösliche theologischen bedeuten, auch wenn wir die Eucharistie unter einer einzigen Art nähern?

    3. Herr Conti,

      sollte nicht den guten Glauben derer, die bestimmte Phänomene studieren in Frage gestellt werden, wenn die Studien methodisch und anhand von Texten und Reden der Initiatoren durchgeführt werden,, Diese Studien sind ein Dienst an der Kirche und an sich auch, dass die Art, wie sie Teil sind.

      Es sollte selbstverständlich sein, dass heute Häresien nicht sofort, sondern passieren durch ausgefeilte Manipulationen der Sprache. Sie führen zu Granit Gewissheiten dekonstruieren seit Jahrhunderten überlieferten sie den Wiederaufbau nach Mentalität und Denksysteme geboren aus der Kirche zum Zwecke oft anti-Christian. Ariel P hat beginnend mehrere falsche Lehrer erschlagen von dem, was sie sagen, zu verstehen, was sie denken und was Geist beseelt sie.
      die Liturgie, Entschuldigen Sie, aber nicht spielen, die Unschuldigen, liturgische Verwehungen “Weg” Sie stammen aus dem Weg, um die Liturgie der Konzeption und dann den Weg zu seinen Lehrern gehörten die Dokumente der Kirche und wir können nicht kommen, um seinen Weg zu ausgeben als “integral treu der Lehre der Kirche” wie die Bosu tut, weil es ist eine Beleidigung für die Intelligenz derer, die und an sich selbst lesen.

    4. Don ariel Ich habe keine theologische Expertise zu replizieren. Eines, was ich ihm sagen muss,, wo die Bischöfe haben die Ostervigil der Gemeinschaft verboten, Keiner hat Hotels, für ausdrückliches Verbot der Initiatoren und territorialen verantwortlich. Wenn es nahm Mahnwachen außerhalb der Gemeinden, Diese treten nur dort, wo die Mahnwachen für die Gemeinden erlaubt, aber nicht im Hotel (das sind die Kohabitation dh Entnahmen). Es ist offensichtlich, dass sie noch nie selbst einen einfachen Moment der Begegnung gelebt, Wissen und Vergleich mit jeder Gemeinschaft. Er tat cmq einem Buch (!).
      Er beklagt den Mangel an Antwort auf die Verdienste, Kiko hat noch nie getan oder vielmehr hat es in den entsprechenden Gremien, für sie wird nicht eine Ausnahme machen I. Wenig bekannt unter dem letzten 2500 Priester in den Redemptoris ordiniert, die Ketzer und unwissend gibt es viele definiert, aber viele, zumindest so viel wie sie titriert. Ich habe die Ehre, eine solche zu wissen, spricht 8 Sprachen, ein Abschluss in Philosophie, dann in der Geschichte des Mittelalters in einer fremden katholischen Universitäten, dann baccalaureate, Lizenziat und Promotion nostrani, ein paar hundert wissenschaftliche Arbeiten, eine Universität. Verlassen alles an einen Ort…

      1. Aber wie tun…
        Tal Luca versucht, dass er Anspruch “SA” ALL der Gemeinde, an die die Ostervigil verboten gehorchte. Oder hat eine umfangreiche Befragung in den verschiedenen Diözesen, unmöglich, oder schießen noch eine andere Bullshit, Das ist sehr gut möglich,.

        Sie können, wenn Sie Ad-hoc-Berichte haben, vielleicht sogar dokumentiert.
        Um ein Buch zu schreiben, und dann, Sie keine Erfahrung in der Weise brauchen, lesen Sie einfach die mamotreti und Häresien werden sofort offensichtlich,, für diejenigen, “hören”. Hören Sie einfach Hunderte von Geständnissen, zu verstehen, dass zieht Luft.

        Wie für den Supreme Laico Kiko, die nicht “scomoderà” Ausnahmen machen zu einem Priester, um zu antworten, ist alte Geschichte. Die Orte, an denen er immer repliziert sind die “verklagen” Standorte, wo es auch, dass die Hexe heilig sagen kann, ist, weil es fällt auf den Tag der Erscheinung des Herrn, und wir alle glauben,.

        Kiko nicht repliziert, weil es “SA” replizieren und will nicht Prominenz zu seinen Irrlehren geben. Kiko spricht nur zu “seine Menschen”, Er trat nie mit der Kirche in dem Dialog.

        In Bezug auf die einzelnen Fälle von “instruiert” die neocatechumenals, wenn Einsparungen, eine Schwalbe macht noch keinen Sommer…
        Die “Menschen Neocat” Es hat nichts von Glauben gemacht.

      2. Liebe Luca,

        Lassen Sie sich mit einem Beispiel im Zusammenhang mit der universalen Kirche beginnen: in bestimmten Gebieten der Welt, gehen 10 Messen zelebriert von 10 mehrere Priester, finden wir, dass diese feiern 10 setzen unterschiedliche.

        Ich fand mich in den in den Kirchen in einigen afrikanischen Ländern statt Feier, bei denen nur den Knabenchor der Sixtina fehlte, weil es schien, ein Fest in einer direkten römischen Basilika von Bischof zu sein. Guido Marini. Ich fand mich in anderen Kirchen in anderen afrikanischen Ländern, in denen die einzige Gabenprozession war ein lange, halben Stunde in Stammeskostümen ununterbrochener und anstrengender Tanz. Ich erkannte die Merkmale der katholischen Messe, wenn der Priester das eucharistische Gebet rezitiert, obwohl mit einer Geste völlig außerhalb von dem, was in angezeigt “rote Linien” die Missal.

        Ich fand mich in einer Pfarrkirche in Zürich, wo die Gläubigen um den Altar in einem Kreis auf dem Boden saßen und im Laufe der Feier wurden buddhistische Meditation; und ich fand mich in einer anderen Pfarrkirche von Zürich, wo der Zelebrant einen Seufzer tat oder eine Geste andere als die in der römischen Missale erwähnt, mit einer Genauigkeit und einer lobenswerten Hingabe.

        Dass die liturgische Reform ist nicht besonders gut geführt und dass in dem Post-Rat hat es durch Missbrauch und wilde Kreativität ein allmählicher Angriff auf der Liturgie untergrub, er wollte nicht sagen, der Bischof Marcel Lefebvre, aber, sagte der, erklärt, geschrieben und beschwerte sich verschiedentlich über die Papst Benedikt XVI. Ein wem, viele Neokatechumenalen, sie vorgeben zu lieben, und dann, in vielen kleinen Räumen, alles, was Sie sagen, …

        Die Liturgie muss auf festen und stabilen und starren Kanonen werden, weil in ihnen, dass er immer das, was befindet, ist das grundlegende Element der Universalität der Kirche. Stellen instabil Liturgie, es bedeutet, das Prinzip der Universalität im Namen der Besonderheit und Partikularismus zu untergraben.
        So viel für die universale Kirche.

        Dass die Neokatechumenalen in jeder Weise versucht haben, eine Liturgie Ganzes zu sein, ihre, Ich sage nicht, dass ich, sie beschwerte sich offiziell, Schreiben und mehrmals mit den zuständigen Dikasterien des Heiligen Stuhls. Sie können nicht die objektive Tatsache verzerren: in 2007, Zulassung abgelaufen zu experimentieren von Papst Johannes Paul II gewährt, Nachfolger gab keine Genehmigung. Von 2006 Sie begannen als präzise Anforderungen an die Anpassung und die Achtung der liturgischen Normen der Kirche. Kardinal Francis Arinze, Präfekt von Gottesdienst, nicht beaufschlagten Motu Propriodie, aber auf Befehl von Papst Benedikt XVI.

        Der Neokatechumenalen Weg ist kein Monolith, nicht gefeiert genau in allen Hallen der Welt die gleiche Art und Weise. Was, wo sie, denn das sind obligatorisch, sind die Ich Mboli kikiani, Brot, wie von Kiko gemacht, Kelche von ihm entworfen, die menorot und so.
        einfache Folge: mehr Neocatechumenals sind weit von Rom oder einigen großen italienischen Diözesen, mehr tun, was er will und wie er will, liturgisch.

        Kein Mega-Katechet, in einer Pfarrkirche von Rom würde die Homilie anstelle des Priesters tun, weil sie intervenieren würden die Proteste und die Vikariat verlassen würde. während statt, in Monaco von Bayern, Ich habe mit eigenen Augen gesehen und gehört mit meinen eigenen Ohren gesehen, zweimal, statt der Priester nach der Verkündigung des Evangeliums ein Mega-Katechet der Homilie tun, Mein Bruder und ein australisches, zweimal, Er drehte das Video. Es geschah alles in einer zentralen historischen Kirche der bayerischen Hauptstadt, von denen Erzbischof Kardinal Marx Rain.

        Die Neokatechumenalen Italienisch, ihre besondere Extravaganz, Sie neigen dazu, in abgelegenen Gebieten zu tun, schon gar nicht in den Hallen der großen Ballungs Pfarreien.

        In einer Kirche von Medellin und anderswo in der Karibik, i neocatecumenali, erhalten Kommunion, Sie würden rund um den Platz Tisch sitzen und dann von einem zum anderen weitergegeben wird der Coppone, nach der Kommunion von einer großen „Schale“ aus mich genommen hat am Altar vom Pfarrer links. Dann stand sie auf und verließ den Sitz zu anderen, die saß und nahm Kommunion von sich und gab den Wein Coppone; und so für die meisten Runden, bis alle Anwesenden die Kommunion gemacht hatte, sitzen und das Bestehen der Coppone. Und dieser Film ist, zusammen mit anderen Dokumenten.

        Vor dem Verbot “Private Mahnwachen” von einigen italienischen Bischöfe, Viele Gruppen haben angepasst, Neocatechumenal andere Gruppen haben auf diese Weise umgesetzt,: sie gingen in eine benachbarte Diözese, wo der Bischof dieses Verbot verordnet hatte, oder sie haben sich in einem diskreten Ort gefunden, in einem Hotel außerhalb der Stadt, sie rief ein Priester gefällig, und sie machten die Wache, wie sie wollten. Und das alles passiert nicht in meiner Fantasie, aber in verschiedenen Gebieten Italien, und segnalarmelo, mit der gebotenen Beweis, waren meine Mitpriester.

        Beachten Sie, dass in Italien wir 226 Diözese, Ich bezweifle, dass das Zentralkomitee des Neocatechumenals perfekt unter Kontrolle alles behalten kann, die in ihnen geschehen,, geschweige denn: er kann nicht den Heiligen Stuhl, und sie können die gleichen Bischöfe nicht tun, wissen und kontrollieren, was in ihren Diözesen geschieht. Wie können sie sagen, dass Sie, dass an verschiedenen Orten nicht tun können, ist eher getan?

        Ich gehe über nicht mit Beispielen, Ich kann Ihnen nur sagen, dass, wenn in den Jahren des Wirtschaftsjournalismus, und nach mehreren schriftlichen Büchern, mit hunderten von Artikeln veröffentlicht, Ich fing nie einen Satz, Dies bedeutet, dass, oder die Wahrheit sagen, oder sie sind besonders gut Lügen. In meiner Last wurden sie abgeschieden in 2015 und in 2017 zwei Klagen wegen angeblicher Verleumdung „-Linie Presse“. Sie wurden sofort eingereicht, weil es keine Elemente waren auf meine Kosten. naturedly soprassedetti, denn ich konnte, die zwei unklug einklagen Gegenstand einer Klage gemacht zu haben unbegründet.
        Ich wiederhole: oder sind gut lügen, oder die Wahrheit sagen.

        Ich bin froh, dass du einen Priester Neokatechumenalen polyglott wissen, wer acht Sprachen spricht und so weiter, aber die Faktum zeigen, dass in einem halben Jahrhundert alt und über 100 offene Seminare, der Neokatechumenalen Weg der Kirche einen Philosophen noch nicht gegeben hat,, Theologe, ein canonist, Ecclesiologist eine bekannte und anerkannte Talent.

        Da diese Geschenke durch den Neokatechumenalen Weg zur Kirche nicht vorgenommen wurden, Es ist offensichtlich,: können, unwissend über die Mega-Katecheten, die die Auffassung ist Vernunft und geistige Spekulation Stolz, weil das, was zählt, ist die einzige “Chr” und was “Geist”, Talente zu den besten zu ihrer höchsten Entwicklung zu schaffen und zu pflegen?

        Haben Sie schon einmal in Stunden und Stunden aufgezeichneter Geschwafel von Kiko und Carmen hören? Ich habe seit Wochen auf sie gehört, Ich kann Ihnen sagen, die mehr wollen: Spanisch Ich spreche Italienisch besser selbst, die diese beiden sind, weil ihr Spanisch ist sehr schmutzig und schlecht Vokabular.

        Oder: Lesen Sie die Katechese, in der, die beiden Autodidakten Katecheten do-it-yourself gefüllt mit “Chr” und “Geist”, verspottete philosophisches Wissen, metaphysische Spekulationen, theologische Forschung ... alles basiert auf der Tatsache, dass, diejenigen, die “Chr” und “Geist”, obwohl mehr unwissend der tibetischen Ziegen, Sie brauchen nicht ein anderes?

        Sie sind aus, Aufzeichnungen und Dokumente unterliegen nicht der Verweigerung. Dies, seit mehreren Jahrzehnten, Sie lehrten diese beiden Zauberlehrling. Dafür, Sie haben zu einem von unwissenden Menschen laufen Aggregation gegeben, die nicht beim Aufbau-Philosophie kann Talente, Theologie, das Recht, der Ekklesiologie …

        Das ist auch der Grund für die seine Brüder mich um das Netz angegriffen versucht, meine Person zu treffen, Gibt ich unwissend, der „Priester pischello", absolute Nichtigkeit, die Nicht-Theologen und so weiter, weil sie die Verdienste nicht leugnen kann, was ich schrieb wahr. Wenn Sie den Angriff Frau Sabrina Bosu Verschiebung senden, die seinen Artikel mit einer theologischen Aberration öffnet und dann gehen Sie auf die Tauf-Reise zu beschreiben, die fehlerhaften Prinzipien der Häresie der Katharer Tracing und der Albigensian.

        1. DON Ariel allora, si da il caso che proprio a Medellin ho un amico e concittadino presbiterio, appartiene a quella sparuta categoria di preti nc (Ihrer Meinung nach) mit 2 lauree magistrali e un paio di dottorati (partendo da un diploma da ragioniere e da un impiego come contabile in un impianto di conglomerato bituminoso, prima del seminario), le garantisco con certezza granitica che quello che ha visto non era una eucaristia celebrata da un prete nc, in particolare li. Mi dirà chi glielo dice (Für mich)? Vede da questo intuisco che lei effettivamente ha scritto un libro SENZA avere l’accortezza di parlare almeno con un presbitero che segue questo itinerario, perché le potrà sembrare incredibile ma il cammino è uguale in tutto il mondo, gli unici posti dove la liturgia cambia sono…. Dove non è in uso il rito latino. Non deve credere a me, su internet è pieno di video di messe del cammino, sono tutte uguali in tutto il mondo. A Monaco (conferma la sua poca conoscenza del cammino) lei ha sentito una risonanza (die Gläubigen) non una omelia (che segue), se fosse andato ad una messa a Roma avrebbe visto la medesima cosa. Non si può scrivere un libro SENZA conoscere di persona questi eretici.

          1. Non so in quale diocesi lei è incardinato, cmq ci sono 8 seminari in Italia: Rom, Florenz, Pinerolo, Triest, Cosenza, Campobasso, Ascoli e Macerata, una chiacchierata se la poteva fare. Buonanotte

          2. Von, lei a Medellin ha in amico? Invece io, oltre ad avere amici e molti confratelli sacerdoti che conosco bene, dass, come in altre città della Colombia, ci sono stato.
            Lei c’è stato? Perché se non c’è stato, dei due, per sentito dire, è lei che parla, non certo io.

            Passiamo all’altra sua contestazione, quella riguardante i fatti svoltisi in Germania: anzitutto lei conosce, comprende, capisco e parla il tedesco?
            Da come scrive si comprende tutt’altro: che lei scrive e parla male anche l’italiano.
            Das sagte: come si permette, lei che non era certo presente e che se lo fosse stato non avrebbe compresa la lingua, affermare che io non ho visto quello che ho visto e che il mio confratello australiano che era con me in quella chiesa durante la celebrazione kika dove ha girato un video, in verità ha girato un video falso?
            Io lo so perfettamente, quale differenza corre tra unarisonanzae unaomelia al Vangelo”, non occorre me lo spieghi lei.
            Detto questo confermo:

            1. era una Messa di neocatecumenali;
            2. celebrata in una chiesa metropolitana di Monaco di Baviera;
            3. per due volte è stata filmata una donna, ruolo mega-catechista, che dopo la proclamazione del Vangelo ha tenuta l’omelia.

            Rientrati a Roma consegnammo il filmato all’allora Prefetto del Culto divino e della disciplina dei sacramenti.

            E lei osa scrivere che tutto questo non è vero, che io non ho visto quello che ho visto e che, se proprio ho visto, in tal caso ho visto male, perché lo dice, lo afferma e lo garantisce lei?
            Sie Bitte, non superi tutti i limiti della decenza del ridicolo, si limiti a mettere a posto le sedie della saletta ed a suonare i bonghi.

  4. Ah bestehen Massimiliano? Schauen Sie, hier sind wir, als Sie mehr stur.
    Zum Zeitpunkt der “Schlachten” (so rief er Carmen, nur um genau zu sein) mit der Kongregation für den Gottesdienst war ich im Weg und sind Zeugnis für alle. Ein kontinuierlicher Krieg für nichts nach genauen Anweisungen des Heiligen Stuhls zu korrigieren.
    Ich verliere mich in nicht reden zwei Dinge FUNDAMENTAL entkräften:

    1.
    Sie sagen, Sie sind Jahre, die den Leib Christi stehend nehmen.
    Nun sind Sie mit Brot in den Händen auf der CROSS JETZT SITZEN UND sitzen bleiben AS’ bis der Präsident nicht zurück an seinen Platz, mit dem Brot in den Händen zu und, sein Signal, “Der Leib Christi halten uns für das ewige Leben” ALLE GEMEINSAM VON verbraucht SITZEN…einschließlich Krümel, raccattandole schlecht in Ihrer Palme (die Aufgaben) und es gibt diejenigen, streut…
    2.
    Die “Coppone” das heißt, wie Salatschüssel, Behälter (Ich bin ihm nicht Kelch geht zu nennen) von Kiko mit den Winkeln konzipiert, von dem Sie haben zu trinken, liefert den Pfarrer, die in der Baugruppe verläuft. Ich sitze immer Brüder aufstehen, nehmen “Coppone” In ihren Händen, in denen der Priester läßt, trinkt einen großen Schluck und riconsegnano…

    1. Ich fühle mich hinzuzufügen, was von Pax gesagt wurde, die die sakrosankt TRUTH’ dass, für diejenigen, die den Weg mit dem Ablauf der Wahl beendet haben, während der fünfzig zwischen Ostern und Pfingsten, Es ist eine weitere Verformung eingeführt liturgische.
      Nicht jeder weiß,, nur diejenigen, die den Weg beendet haben, es ist in den Statuten nicht einmal geschrieben, aber gerne breche ich die '”geheimnisvoll”.
      in den Ländern 50 Tage, wer hat die “weiße Kleider” sollte jeden Tag die Eucharistie feiern (etwas, das so gut wie nie aus Mangel an Priestern geschieht), dabei eine Prozession von außerhalb der Kirche die Roben tragen.
      Eucharistie INSIDE, die erste Woche der fünfzig, Er trinkt Milch und Honig, von Trägern hergestellt, warmgehalten persönlich Thermos und gab sich durch den Priester (als Becher Wein) in einer Tasse, die wir hatten klar, während der Priester sagt: “Schmecken Sie und sehen Sie, wie gut der Herr” beim Singen ein besonderes Lied, nur für diese Woche “Wie der Honig aus dem Bienenwaben fallen”, ODE Solomon.
      Hier fühlt man sich wirklich “besondere”, “gewählt”, “nur”.
      Schade, dass der Ritus der Messe nicht solche Zusätze nicht zulässt….

    2. Don Ariel mi scusi se scrivo male, è un mio limite, cmq credo di essere almeno decifrabile. Vede lei conferma quello che ho scritto prima, Lei ha scritto un libro SENZA confrontarsi prima con qualche prete che fa vive questo percorso. Lei cita mons. Landucci, sieht, lui ebbe modo prima e dopo quel documento di confrontarsi e lo fece. Le do una news lo stesso ha fatto mons. Woeki (il vesvoco che chiese la feria IV per Kiko) e per inciso il cammino è presente e attivo nella vecchia e nuova diocesi che guida, senza Ban, anzi il suo ausiliare è pure kikos (stimato). Haben Sie einen schönen Tag.

        1. Sicher.
          Per adesso sono oltre 500 i commenti che a tal proposito dicono che quanto asserisco non è vero e che io sono uno spacciatore di affermazioni false.
          Appena arriviamo a 1.000 facciamo un bel servizio e pubblichiamo tutto.
          Poi arriveranno altri 2.000 commenti per chiarire che sono video falsi, oppure che non sono neocatecumenali.
          Vedrà se non andrà esattamente così.

      1. e quello che esce fuori tema, non entra mai nel merito delle questioni e che puntualmente e di rigore non risponde alle domande sarei io?

  5. die neoturbopsicocatechista, anstatt sich sull'insignificante quisquilia Kelche, Es sollte einfach antworten 3 Fragen, sonst ist es besser, zu schweigen,.

    Oder vielleicht so gut kikiano nicht den ganzen Artikel lesen, aus Angst vor “Richter” oder “eitel”, Sünden, die die Lehre kikiana Sie sind gleichbedeutend mit “Denken” und “Intellekt”.

    erklären Sie uns,, lieber Neophyt die Garantien Patron, der Weg im Einklang mit der Innenbohrung in den Stimmzetteln? Oder Sie weiterhin Leute fragen, ob Sie Geburtenkontrolle verwenden oder wenn Sie vorehelichen Sex haben, nur zwei Beispiele zu stoppen.

    Wann wird das Verzeichnis veröffentlicht?
    Und zu welchem ​​Verlag?

    Endlich, das Römische Meßbuch ist in jeder Hinsicht respektiert?

    Der Anschlag Herstellung idiocy über der zulässigen Grenze liegt und erfüllt. Antwort. Antwort. Antwort. Antwort. Antwort. Antwort. Antwort. Antwort…

  6. in den Jahren 90, Mons. Jn-Pawel Lenga die Bewegung Neokatechumenalen eingeladen (MNC) zu seiner Diözese Karaganda in Kasachstan. Die präparative Arbeiten machten ihn die dann Padre Athanasius Schneider, Jetzt unter Weihbischof Mons. Tomasz Peta, in der Hauptstadt Astana.

    Mons. Lenga, ein Ukrainer, der zuvor an den polnischen Marianer gehörte, mit Sitz in Lichen in Polen, Er ließ die MNC in seiner Diözese Karaganda öffnen ein Seminar Mutter dass, nur neun Monate später kündigte er kanonisch.

    Die Marian Fathers, seine Brüder, hatte und noch eine Pfarrei in Karaganda hat, wo sie die Tatsache nicht verbergen können, dass sie die MNC für alle Gemeinde in der Diözese und darüber hinaus, und auch überall in der ehemaligen Sowjetunion verbreiten wollen!

    Mit sechseinhalb Millionen Euro hatte die „Seher” Österreicherin Agnes Ritter, wem hatte darum gebeten Our Lady eine Basilika im Altai-Gebirge zu bauen, Bischof, später die Aricivescovo, Lenga und die Zukunft Bischof Schneider, sie begann in der 2002 der Bau einer neuen Kathedrale Unserer Lieben Frau von Fatima gewidmet.

    Ich kam eine Woche vor dem Nuntius in Karaganda, Mons. Marty Miguel Buendia, fragte er Mons. Lenga in 2011 in den Ruhestand im Interesse des Friedens, das Mutterhaus der Marien Väter in Lichen.

    Sobald die neue Kathedrale, die gleiche Nuntius gesendet Mons. Schneider als Hilfs nach Astana in 2012.

    In 2013, Mons. Lenga sagte mir persönlich, dass gezwungen war, das Seminar zu schließen Mutter wegen der Fälle von Homosexualität. er fügte hinzu::

    „Mein größter Fehler war, nicht zu haben, aus allen Diözesen‚Zentralasien im Rahmen ihrer Zuständigkeit die ganze MNC weggeschickt. Da ist es nur eine katechetische Bewegung, Ich ließ sie die machen weiterhin neo-Evangelisation, während das Verbot ihrer quasiasi liturgische Tätigkeit. Das war mein größter Fehler, weil sie mich in allen Teilen eine Opposition Kampagne, und jetzt ich in den Ruhestand im Interesse des Friedens,».

    Abschließend möchte ich sagen, dass ich auf jeden Fall das Buch des Vaters Ariel S lesen. Levi Gualdo, so dass ich den großen stilistischen Wert des Buchs des Vater Enrico Zoffoli zu unterstreichen,C. P., Kiko nach ihm im Widerspruch zu den Dokumenten des Zweiten Vatikanischen Konzils zu kritisieren, die so viel zu genießen behauptet.

    Vater Enrico Zoffoli zeigt, wie „Die Häresien des Neo-Katechumenat“ in Widerspruch mit den Grundsätzen und Erklärungen des Zweiten Vatikanischen Konzils, dass er, Kiko, Sie gibt in der Praxis umzusetzen.
    Ein Master-Takt!

    1. Lieber Bruder Priester der Passionisten,

      Ich danke Ihnen für Ihr Zeugnis.
      Mein Buch wird durch Dutzende von Zeugenaussagen von Priestern wie Sie unterstützt, dass ich bei der Bearbeitung des Textes aus Italien und verschiedenen ausländischen erhielt Ländern sie, vor allem aus Spanien und Lateinamerika.

      Wie ich Ihnen in der Nachricht erläutert schickte ich Ihnen, mein Job wollte ich zwei großen römischen Priester und Theologen widmen: Pier Carlo Landucci und dein Bruder Passionist Enrico Zoffoli. Definiert in meinem Buch widme ich den Start als „Propheten ungehört, die berichteten, zuerst an die kirchliche Autorität Häresien des Neokatechumenalen Weges“.

      während des Schreibens, Ich empfahl, dies zu ihnen.
      Denn wie Sie wissen,, der römische Priester Pier Carlo Landucci, Die Diözese Rom hat den Prozess der Seligsprechung eröffnet, das geht zusammen mit dem eines anderen Passionist Ihr Bruder, dass ich selbst hatte die Ehre, Treffen: Vater Candido Amantini.

      1. Liebster Vater Ariel, Es erlaubt mir, zu lachen und Sie einladen, zu lachen?

        Ich war im Weg 21 Jahre alt, das Alter 15.
        Der Sohn von zwei Katecheten, doch wurde ich ein Katechet, Ich traf Kiko und Carmen, und mit Ariels Vater zustimmen kann nur sagen, dass einer der gemeinsten und unflätig Frauen, die ich in meinem Leben getroffen habe, war nur Carmen Hernandez.

        Erste, hinter dem, was definiert den Vater Ariel “Arme” Sabrina Bosu, Autor des Artikels das Kreuz, Es gibt mindestens zwei oder drei neokatekiki, diejenigen, die denken, dass sie alles verstehen und haben die Gabe (der Heilige Geist sie, deutlich) einzurahmen alles. es ist “Arme” Sabrina wurde ausgesetzt, was Carmen in seiner spanisch-italienischen nennen würde … “Abbildung de Hahn” (Abbildung Hahn), denn er sprach die Adelige, auch im Inneren des Kirchenschiffs, viele, zu viele wir gehört.

        Aber haben Sie bemerkt, dass Kommentar nach Kommentar, Beleidigung nach Beleidigung, Vergehen hinter Offensive um den Blogs und auf Facebook gegen Vater Ariel, Niemand bestreitet die Verdienste? Niemand, der geschrieben hat … von Seite zu Seite seines Buches tot tot ist dies geschrieben, und es ist falsch für diese, dies und das Grund, gemäß dieser, so und so ein Test.

        die Neokatechumenalen (und so zu dieser Zeit war ich auch leider) Es ist frei von der Fähigkeit, den Gegner zu messen. Die Neokatechumenalen fühlt sich unangreifbar und unüberwindlich.

        Lesen heutigen Schriften und Kommentare dieser Menschen zu Sabrina Bosu fühlen enorme Traurigkeit, offen für sie nicht, aber für mich, weil ich mich auf diese Weise sehen, als ich merkte, wie ich war.

        Ich sagte, dass seit der neocatecumenale der Fähigkeit, frei ist, den Gegner zu messen, geschah es, dass diese kleinen kikos Chihuahua sie begann mit einem nicht nur zu spielen rotweiller, aber schlimmer: ein rotweiller für den Kampf trainiert.

        vor “padre Rotweiller” ich kikos sie haben verloren, obwohl klar, dass es nicht, weil kein Bischof, kein Kardinal, niemand im Inneren des Vatikans würde nie schimpfen, es sagt nur die Wahrheit, ein, dass viele Bischöfe, Kardinäle und viele andere im Vatikan kann sagen möchte, aber nicht. Also, wenn sie als der Mandrills authentisch genießen “Vater Rottweiller” angegriffen durch kikos Chihuahua Sie können nicht einmal einen Millimeter bewegen, offensichtlich.
        Vater Ariel, ist sie zu seinem Theologe nicht zusätzlich (sein Buch war nicht in diesem Raum zu Verweigerungen sein) ist auch ein “teuflisch” Diplomat?

        zugeben “padre Rotweiller”, Sie hat Spaß wie verrückt, um sie zu bellen, zugeben, dass es! Es genießt, weil sein Buch über Fakten und unangreifbar Wahrheit gebaut. Sie als pubblicizzaste 15 September, Ich bestellte die 23.30 von 15 September, Ich erhielt es am Morgen des 18 September und … Ich verschlang mit Begeisterung indicibile.Tanti für die Abdeckung Komplimente, Papier und Grafik, Ich arbeitete mehrere Jahre im Verlagsbereich und sofort ein qualitativ hochwertiges Produkt erkennen.

        Sie verloren kikos, weil Sie nicht in der Lage gewesen, den Feind zu messen, weil sie dort aufgewachsen, Sie wie ich wuchs, ohne ein Gefühl der Maßnahme, die Proportionen, Spott. Ich dachte, verließ ich weg, ein sehr hoher Preis, verlieren Eltern und Geschwister, die mich als Verräter verstoßen haben.

        Inzwischen hat die kikos Chihuhua anbellen “Vater Rottweiller”, ein echter johlen, ein verrückter Spaß, wenn wir in Lachen.
        So, Ketzer soll Weg sterben: lächerlich.
        Und das lächerlich Würfel, weil Kiko und Carmen sind nicht Arbeiter im Weinberg des Herrn, aber Wildschweine, die sind verheerend.

        1. lieber Paul,

          Ich teile alles, was Sie schreiben, und du hast mich wirklich lächeln. Sie werden von der lächerlich überwältigt. Ich stimme Ihnen zu, lassen Sie sie einfach auszudrücken.

          Wie Sie in der Reise gewesen Jahre, und bestätigen Sie Ihre Aussage über Carmen. Eine vulgäre Frau, zynisch und ohne die geringste Selbstkontrolle, so dass jeder sehen konnte, war es, vor allem in den Reisegesellschaften, auf die ich lange teilgenommen haben.

          Zu wissen, sie ich denke auch, dass Sabrina nur der Bildschirm von denen, die den Mut haben, um sein Gesicht zu setzen. Oder vielmehr sind sie noch verschärft, aber nicht wollen, in ihrer Überlegenheit, verleihen dieses Buch, das auf dem Kopf als Kachel fiel. Über den Rest der stolz sind sie einzigartig. Sie starteten eine Frau, Mama, Frau.

          Letzte Sache. Ich bin überzeugt, dass die Wahrheit nie Schäden vor. In dem beanspruchten Verfahren gut zu tun, die Skandale VIVE begraben, die Opfer zu ersticken, die nie Gerechtigkeit gefunden haben und bedeckt die schlimmsten Vergewaltiger (Style-Management Geschichte von Pädophilen Apuron) “WARUM NO SE SI Zerstörung der WAY”.

          Sie müssen verteidigen ihre! Was für “Werk Gottes” ist, Ich frage mich, in ihren eigenen Augen? DUMB snake oil Verkäufer, gebrochen sündigen …

        2. Ich las auf Wikipedia, die Stimme Rottweiler: “Dieser Hund wird als ausgeglichen beschrieben, Schutz- und bestimmt, erziehbar, mutig, unabhängig und getreu den Meister, der reichlich vergilt Zuneigung und Fürsorge, die angeboten werden.

          Sowieso, der Instinkt des Landes zu verteidigen, dieser Hund, sehr stark, und seine Reaktion gegen das, was es wahrnimmt als territoriale Bedrohungen kann tödlich sein.
          (…)
          Der Rottweiler ist ein Hund meist Schutz und Selbstverteidigung.”
          Abschließend, in meinen Augen eine fast perfekte Beschreibung.

          Vielen Dank für den Kommentar und für die letzten Kommentare: am Ende bestimmter Situationen kann nur in lächerlich sterben.

  7. Das p Essay. Levi Gualdo hat nichts mit Politik zu tun, sondern ist politisch falsch, weil viele von denen, die in Pro-Leben und Familie Kampagnen kämpfen kommen aus Neokatechumenalen Weg.

    Wahrscheinlich so viele werden sich fragen,: Levis Kritik von Gualdo nicht schwächen, letztlich, unsere „vorne“, Außerdem bereits ohne ausreichende Unterstützung seitens des CEI Bischofs?

    Der Punkt ist aber ein anderer: Glauben speist die ganze Wahrheit oder politisches Engagement? Politisches Engagement für die nicht verhandelbaren Prinzipien, die in setzen ist Klammer die Frage nach der Wahrheit des Glaubens? Das Wesen sagte der Essay von Levi von Gualdo ist sehr informativ und nützlich. Die Zugehörigkeit zu einer Kirche oder einer Fraktion sollte unsere Freiheit zu suchen und Vernunft nicht hemmen.

    1. Kein Übel kann begehen oder berechtigt, einen Vermögenswert zu verfolgen! Und’ allzu offensichtlich. Diese Rede ist dann, im Rahmen des Neokatechumenalen, unerträglich, wie die schöne Theorie der Schutz der “gut” Art und Weise sah ich dort die größte Ungerechtigkeit gegen die wehrlosen zu konsumieren, die Opfer von Gewalt, die nicht denunzieren wurden aber zu vergeben und die Folterer zu lieben…sonst sind Sie stolz und fühlen Sie sich besser! Ich werde nicht wohnen, diese Dinge haben wir unzählige Male gesprochen, aber die Übelkeit ist immer die gleiche, unerträglich.

  8. Lüge?
    Niemand hat jemals beantwortet Neocat von Sankiko esorciccio.

    Massimiliano wie etwa? Hören Sankiko von a href = http://www.youtube.com/watch?v=Xl1vv1dEiiU

    -Er sagt, dass der Heilige Geist in Gestalt einer Taube manifestiert.

    -Proklamation Exorzismen (!!!) jedes Mal, wenn Sie in einer Stadt zu bekommen (min. 07,52). Die Kirche verbietet den Laien. Exorcist ist nur ein Priester vom Bischof ernannt.

    -Alles, was er sagt, dass es Gott ist, ordinarglielo, keine Einwände.(min. 15,40)!

    -Bolla als “links”der Priester schuldig es gewagt herauszufordern Pfeifen (min. 13,55). HE akzeptiert keine Kritik: ist “der neue John unter euch”!

    Kiko hat ernsthafte Verstöße begangen worden sind oder nicht?

    dann S. Carmen (sollte lesen Sora Carmen) Er rühmte sich, dass die Muttergottes ihr „gesegnet bist du unter den Frauen“ nennen würde von incaricandola “refound die Kirche”. Denn aus dem Weg Website verschwunden Seite, wo Extinct Liebe das Wunder erzählt? Wenn es wahr ist, warum es verbergen, wenn wir Observatory schrieb? Oder war es eine Lüge?

    Massimiliano, Kiko sagt, dass Sie inspiriert, Sie sollten keine Schwierigkeiten beantworten Argumentieren haben. Zeigen Sie, dass gilt.

    Dank Vater Ariel, Ex noch geben.

    1. Dass der Heilige Geist als Taube, einen besonderen Spaß hinzufügen, Es könnte schließlich schien auch sein um wahr zu sein, wie in China die sie verwenden und Tauben-Spion Drohnen wie die chinesische Regierung die Überwachungssystem verwendet.

      https://www.dronezine.it/59359/droni-uccello-per-la-sorveglianza-la-cina-svela-il-programma-colomba/

      Dies ist eine Website zum Beispiel berichtet, gibt es Dutzende zu diesem Thema.

      Können Sie Kiko und Unternehmen vorstellen, der höchste Turm in der Hauptstadt, verdächtig assembrati, werden die Opfer einer Taube-Drohne, die sie für den Heiligen Geist verwechseln?

      Als ich hörte, dieser Chinese Modus, Ich konnte nicht helfen, aber lächeln…

      Brunnen, einige, der Teufel nutzt alle Mittel diejenigen zu überzeugen, die beherzigen…

  9. Vater Ariel , wir ehemaliger Neocatechumenals , von der Sekt entkommen, mit so vielen schmerzhaften Wunden und gebrochenen Knochen , Wir begrüssen Ihr Buch als Folge der göttlichen Vorsehung.
    ENDLICH , die Wahrheit hat sich gezeigt,.
    Es gibt keine Worte zu beschreiben, wie ich mich fühle, Ich sage Ihnen ein…
    DANKE !!!!!!!!
    LUCA

  10. Nachdem die Gründe der beiden unversöhnlichen Fraktionen lesen, Ich würde vorschlagen, die:”TEST OF FIRE”. Derjenige, der die Füße verbrennen, oder sich weigern, auf glühenden Kohlen gehen, wird auf jeden Fall falsch nach Gottes Gericht: folglich wird es verurteilt die Art und Weise von Savonarola in dem öffentlichen Platz zu gehen!! Che ne dite? Eine verzweifelte Zeiten, verzweifelte Maßnahmen!

  11. Caro Vater Ariel,

    danken Buch, Ich kaufte und lesen, und ich sage mir, dass ich lesen, um den Inhalt zu vertiefen.
    Vielen Dank.
    Lassen Sie mich Ihnen ein paar Ratschläge, ignorant Person, die ich bin: gehen nach Menschen wie Maximilian und andere, das heißt nicht, wer greift viel, Sie ziehen nicht durch den Schlamm, ist wie an einer Wand reden. Wenn Gott wird erhalten lassen, er die Wahrheit in Ihrem Kopf, hier ist, dass alle Wörter dieser Welt brauchen nicht. Diese Leute sind Fanatiker, Sie wollen sehen, was ihnen passt sehen, sie sind heuchlerisch, Richter andere, mit Verleumdung, was sie tun, die Dinge, das heißt, die denken, sie sehen auf andere, hier ist, dass sie die ersten, machen sie sind.

    Sie sagte, gut von Kiko, auf soziales Leben, das macht. Kiko Ich habe nicht persönlich bekannt, aber es ist, als ob ich getroffen hatte, weil ich traf sie Patenkinder, Katecheten Zone, nach Regionen, und verschiedene Priester, und auch die externen cooperators, da, lieber Vater Ariel, wir müssen wissen, dass in den Diözesen gibt es diejenigen, die auf dem Weg genommen haben, und sie waren nicht Neokatechumenalen, und die kultiviert, im wahrsten Sinne des Wortes.

    Ich lese die Zeugnisse von Priestern, die den Weg gegen, und ich las, was passiert ist. Eine Person, die die Kirche betritt, und er legt seine Hände auf einem Priester, die Masse nur zu sagen, bereitet kann teuflisch sein, Ich sage nicht, dies zu beleidigen, Ich sage das, weil ich glaube, und ich bin mir ziemlich sicher, dass ist so.

    Aber, Liebster Vater, Ich habe auch das Gegenteil von dem, was zu sehen: Ich sah ihn einen treuen Priester geben. dass, Ich sah mit meinen eigenen Augen, fanatischer Priester, und einige nicht Neokatechumenalen, aber selbstgefällig, sie gaben ihm, denkt, dass es den Sabbat Gott verletzt (Ich habe es auf die evangelische Weise, wer weiß, wird verstehen, was ich meine). Sie glauben, sie benutzen Gott selbst, Inhaber von Wahrheit und Wirklichkeit, und sie denken, sie leiten die Menschen, wie sie wollen. Das wird angenommen, Berufungen zu bestimmen (erinnere mich an den Fall der beiden Priester, die verfolgt, deren Kommentare auf Ihrer Website), Sie glauben, das Leben anderer definieren, Sie glauben, sie menschliche Ermessen, Sie sehen göttliche Zeichen überall, selbst wenn eine Mücke fliegen, hier so ist es ein göttliches Zeichen, und noch viel mehr. Ich bemühe mich, immer andere für ihren eigenen Vorteil zu manipulieren.

    Er ließ auch eine Art von Future Council, dh die Art und Weise zu decken. Ich wiederhole aus dem Gedächtnis, und die Dinge sind in der Ferne gefolgt, nicht nahe. Praktisch zugelassen Fehler, aber es ist nicht ganz reuig. Ich denke, es ist ein Problem der Ansicht, angeborener Blindheit. Jetzt fällt mir ein, dass das Zeichen ein Franziskanermönch auf Portiuncula war, das heißt, er sah viele Menschen auf der ganzen Portiuncula, blind, die drehten seine Augen zum Himmel, das Licht zu empfangen. Ich glaube, dass wir gut, aber wir glauben nicht, dass der Weg der Portiunkula ist, Es wäre ein großer Fehler,. Ich glaube, dass der Weg seine Blindheit, die diese Menschen erlitten hat, ist, dh, dass Blindheit, sie rufen Way, ist die Quelle ihres bösen, und die Behinderung in der Lage zu sein, ein gesundes Leben in Gott zu leben.

    Grüße und möge Gott bewahren.

    IPG.

  12. Caro Vater Ariel,

    Ich habe auch das Buch gekauft und gelesen; Es ist wirklich interessant und überzeugend.
    Wie sehr wünschte ich 1 Tag der Lage sein, sich persönlich zu treffen und vielleicht Geständnis von ihr.
    Gott will.

    Sicherheit fraierai

  13. guten Abend.

    Ich werde das Buch kaufen und geben Sie es zu meiner Mutter-in-law (der Teil der Reise), zu denen will ich sehr gut und mit wem habe ich ein ausgezeichnetes Verhältnis… Hoffnung, nicht zu erscheinen arrogant oder respektlos…
    hoffentlich gut!

    Chiara

  14. Wenn man nicht weiß, dass […] CENSORED

    Anmerkung des Herausgebers
    Kommentar zensiert wurde, weil es schwere Beleidigung der Würde des Priestertums enthält

  15. Ich weiß nicht, was Paulus schrieb. Es kommt wenig. Aber weil sie so viel nehmen? Sie haben mit ihnen der Papst, wir sind getrennt, Also, was haben sie Angst? Da solche Reaktionen zerlegt? Wir sollten verzweifelt sein, doch wir sind ruhig, mit so viel Schmerz, aber in der Hoffnung, dass das Ende nahe ist jetzt! Ich werde antworten, auch wenn unsere Leser, Massimiliano dieses Morgenstunden Kommentar 9 e min.:
    Zu einfach als Vater Ariel zu liquidieren “Debattierer dieser Welt”. Aber… froh, dass Sie…! Noch bequemer das Epitheton von rachsüchtigen binden pro Person (das ist mir) und Begleiter. Schmeichelhaft ist anstelle der Kombination aus der legendären Pluto und Donald Duck, unsterbliche Charaktere und voll von gesunden Gefühle, die Lage zu teilen, treue Freunde.
    Ich wiederhole: Gut, dass Sie, alle glücklich. Sie gut erhalten von uns entfernt, besser friedlichen Weg weiter zu gehen gelegt für Ihre. wir, mit Ihrer Erlaubnis (aber auch ohne) wir tun unser – wann immer fühlen wir uns in unserem täglichen Gebet bestätigt – und, ungeachtet, es sei denn, Sie mehr intervenieren, vielleicht ist es besser für alle. weise Entscheidung.

  16. Der Autor ist sicherlich die letzte er sprechen kann, aber die Zeichen sind so offensichtlich, dass die Kirche wirklich unter dem Angriff des Bösen, und die Priester sind verwirrt.

    Es gibt diejenigen, die das ultramoderne tun wollen, Pfarrer gleeful Homosexuell Hochzeit in, andere gewähren die Hallen der Pfarreien in kommunistischen Militanten (und erklärte Atheisten) ein Muslim Tricks (Aber wenn Sie gehen mit einer muslimischen Familie um Hilfe zu bitten, die für ein paar Wochen ohne ein Zuhause ist man herzlich kommunale soziale Dienste zu senden. Ich hatte es mich zu beheben), andere machen salviniani nur weil der Kuss Kruzifixe und weiht (von!) dieses arme Land Madonna.

    Eines Tages habe ich zufällig am Ende in einer Feier des Neokatechumenalen: Als sie mich sah es in, lächelte mich alle an und zeigte mir eine sorgfältige Freundschaft, sobald ich links (schnell genug in Wahrheit) sie nicht mehr erkannte mich sogar auf der Straße (Menschen dann seit Jahren bekannt!).

    Die Kirchen sind leer, Es gibt nur alt. All das Friedenszeichen zu geben, von einer Bank mit einem Lächeln läuft, außerhalb der Kirche nicht jemand grüßen.
    Möge Gott Erbarmen mit uns.

    1. Caro Robert,

      wenn er will, zu geben Grund, Ich sage ihr, die Gregorianik singen, wie beim Singen des Vorwortes von Festen und Feierlichkeiten:

      Es ist wirklich das Richtige für, Recht und Nützen,
      Wir sollten zu allen Zeiten und an allen Orten:
      O, Vater, Allmächtiger, ewiger Gott
      […]

      Übersetzung: Es ist wirklich treffen und Recht, erschwinglich und gesund,
      dass wir, immer und überall, Wir danken Ihnen,
      O Holy Herr, Vater, den Allmächtigen, ewiger Gott […]

  17. Wenn Sie erhalten zu verkaufen 1.000.000 Exemplare des Buches, Das wird mit dem Nobel der Theologie geben und sogar das begehrte Geheimnis Bischofsamt: mein Geruchssinn ( empfindlich als Sein) Ich schlage vor, dass Sie Ihre sozialen Aufstieg ist riesig, aber er, Sie unbedacht Pol Pot genannt, Die gehaltenen gut weg von der Steuer Sphären. Wenn Sie biegen Sie rechts ab.

    1. Meine liebe und schlechte Domenico,

      ein Priester, der Ambitionen hatte, die sie malt, Es wäre in einer Weise verhalten diametral gegen, Was diese auch verstehen, dass ein kluger Junge kommt gerade in der frühen Jugend.
      Deshalb, zu erreichen ähnliche Zwecke, Ich schrieb und so sprach über Stampfen:

      1. Kirche “schlecht für die Armen”;
      2. Kirche “Ausgang”;
      3. Kirche “Feldlazarett”;
      4. Kirche “accogliente e includente” all das ist es nicht katholisch;
      5. Ich beklagen die Moral von Johannes Paul II und ich würde das Magisterium zerstört, Aber außer er macht eine Heilige;
      6. Ich verunglimpfte den Begriff der Liturgie von Papst Benedikt XVI, Ironie, dass “Gott sei Dank hat er Verzicht, da sonst, kurz, wir hätten mit der Tiara auf dem Kopf über den Stuhl gestatoria gesehen aus”;
      7. Ich würde Artikel und Bücher über Migranten geschrieben, das Leben zu schenken theologisches Konzept, das “die Armen und die Migranten sind der Leib Christi”.

      Abschließend, meine liebe und schlechte Domenico: Ich hätte genau das getan, was sie diese meine Brüder alle tat,, auf diese Weise handeln, Bischöfe haben wirklich geworden. Und ich kann garantieren,: Wir waren auch viele der schlimmsten Elemente der Priestly Hochschule ausgewählt, von denen einige haben erkannt, und frühere moralische Probleme, sondern vor allem der Lehre. Aber nur sprach sie arm, Migranten, epochal Umdrehung usw. …

      Was ich, wenn Sie den Pfad der Heuchler gewählt hatte,, die Opportunisten und Wendehälse, zu tun, was in den Punkten enthalten ist, 1-7, vielleicht noch mehr Fähigkeiten und Talente, die sie, Ich würde nicht ein Bischof geworden, aber heute würde ich ein Mitglied des Kollegiums der Kardinäle sein. Und als Kardinal würde ich auf das Wappen des Kardinals spielen, anstatt Christus Peter packte in den Gewässern versinkt [CF. MT 14, 29-31], schnappen Sie sich einen muslimischen Migranten aus dem Boot in der Nähe von Lampedusa eine gemeinnützige Organisation, die die niederländische Flagge fliegt, gebührender Berücksichtigung der Caritas Kantinen geben von den Schweinefleisch Lebensmittel zu beseitigen.

      Die Heiligen Vater Johannes Paul II habe ich kritisiert – erkennen mich wie die Kirche und das kanonische Recht und erlauben Sie mir zu tun – mit Genehmigung erteilt zu experimentieren in dem Neokatechumenalen Weg 2002 und, vor, in 1988 viel schlimmer: die Gewährung der Öffnung des ersten Seminars Redemtoris Mater diese Gemeinde betroffen Lassen von schweren Irrlehren und liturgischen Mißbräuchen, selbst die Geistlichkeit eine geeignete Maßnahme zu bilden.

      Des Heiligen Vaters Johannes Paul II habe ich nie den herrlichen Magisterium oder alle Daten Handlungen ihrer höchsten Autorität kritisiert oder in Frage gestellt, noch habe ich in den letzten Jahren die Zerstörung Luciferin der Päpstlichen Akademie für das Leben teilgenommen.

      Des Heiligen Vaters Johannes Paul II machte ich meine große Ermahnung und eine große Einladung, die mir folgen und beeinflusst mein priesterliches Leben heute: “Keine Angst, offen, die Tore weit auf Christus und seine rettende Macht”. er sagte,: “Weit öffnen die Türen für den Wander Muslim”, er sagte, “weit öffnen die Türen zu allen, die nicht katholisch”. Er sagte, ihre: “Öffnen Sie die Türen weit zu Christus”.

      deshalb, jemand wie ich, Er kann Karriereambition in der gleichen Art und Weise hat, dass ein Kritiker des Sowjetregimes der fünfzigeren Jahre danach streben, könnte das Parlament der Staatsduma unter dem Regime von Stalin zu betreten.

      Danke meine liebe, schlechte Domenico, in meinem Namen und Leser, für sein analytisches Urteil bestätigt die Intelligenz, die Logik und die Beziehung mit dem realen typischen neocatecumenale-Modell.

      lesen, was ich vier Jahre schrieb vor, Er wird unwiderlegbaren Beweis dessen, was ich gerade geschrieben, Sie und die Beweis dafür, dass nur mag sie, kann leugnen,:

      https://isoladipatmos.com/stanno-buggerando-il-santo-padre-salviamo-pietro-i-peggiori-gattopardi-trasformisti-stanno-giungendo-in-pauperistica-gloria-allepiscopato/

      https://isoladipatmos.com/vescovi-mode-e-consigli-per-i-nuovi-carrieristi-siate-poveri-sciatti-e-caricaturali/

      1. ahiahiahi ...
        Herr Pfarrer hat mit seinen eigenen Händen betrogen, weil er schreibt

        „Des Heiligen Vaters Johannes Paul II habe ich nie den herrlichen Magisterium oder alle Daten Handlungen seiner Autorität Summe kritisiert oder in Frage gestellt“

        Nach der Feststellung, dass ein kritischen Akt seiner höchsten Autorität.
        Clown!

        1. Dies ist ein weiterer Beweis für falsante und manipulativer Stil kikos: Extrakt aus einer Sprach präzise und einen Satz artikulieren, mistificarla und an den Autor zu sagen, dass er nicht sagen.
          Die ganze, Gewürzt mit Salz und Öl der gröbste Unwissenheit und schelmisch.

          Ein Verwaltungsakt des Päpstlichen Rates für die Laien, die in 2002 genehmigt zu experimentieren fünf Jahre lang die Neokatechumenalen unter Papst Johannes Paul II, ohne die das Dokument erwähnt indirekt der Papst direkt noch, Es ist weder eine Enzyklika enthält Wahrheiten des Glaubens in der unfehlbare Lehre, geboren, um ein Motu Proprio zu dem jeder Bischof, Priester und gläubiger Katholik ist verpflichtet, gläubigen Gehorsam zu zahlen.

          Unnötig mit diesen Leuten zu argumentieren.
          für sie, ein Foto von Kiko Arguello, Mario Pezzi und María Ascension Romero mit dem Heiligen Vater, ist ein Akt der Anerkennung der feierlichsten unfehlbar magisterium.
          Diskutieren Sie mit diesen Leuten und es ist einfach nichts anderes als Zeitverschwendung.

    2. Nicht … Domenico falsch, nichts anderes als ein banaler katholischen Bischof.
      Nur wenige wissen, dass der Vater Ariel Grundstück seit Jahren täglich schließlich ernannt Nachfolger von Joseph Markus Odermatt zu sein, Strom Pontifex der Kirche Palmariana!
      Die ersten Maßnahmen wird die Grundlage für “Edizioni El Palmar de Troya”, die Veröffentlichung der Werke von Don Camillo und direkter Heiligsprechung von Hypatia Roman Katze.
      von Erfrischungen gefolgt.

      1. Ich sehe, dass Sie, Neocat, sowie ein schlechtes Gewissen zu haben sind Sie nicht einmal in der Lage, rational zu unterhalten streiten: zu Ihrem Netzwerk ist, für den Fall,, auch gehirngewaschen?

  18. Vater Ariel,

    ist nicht mit diesen Leuten zu verwechseln.
    Zu einer Zeit dachte ich, dass ihre Unlogik oder offensichtliche Unfähigkeit, war aufgrund der Schinken auf den Augen und Indoktrination zu verstehen.
    Im Laufe der Zeit jedoch, Auch aus eigener Erfahrung, Ich erkannte, dass es tatsächlich ein “Technik” , die sie erhält durch die Lounges besuchen.
    Und’ eine Technik, manchmal vielleicht sogar bewusstlos, sondern soll nur Verwirrung stiften, von den Argumenten ablenken, den Fokus auf minimale Dinge zu verschieben…
    von so tun, können keine weiteren Sprach nach vorne, so sequentiell und linear gebracht werden, aber Sie verlieren den Faden, Sie verlieren das Wesentliche, Sie gehen off topic.
    da dies “Technik” in Benutzung ist in jedem Neocatechumenal, Er ignoriert die Amplitude Ansichten oder die einzelnen Vorbereitungs, ein “Modus”.
    Wenn das, was sie wollen, ist zu verwirren und Chaos Dialog zu schaffen, sie geben Garn ist eine Falle.
    Und’ ein Pulver’ die politische Technik, verzerren und verwirren die Nachricht gegen.
    Sie wurden in dem Chaos geboren, das Chaos, in jedem Aspekt ihrer Bewegung.
    Sie sind nicht langweilig, Sie sind einfach nur böse.

      1. Die Gläubigen Kirche Kiko und nicht auf Christus: obwohl, wie Sie sagen, er hatte gesagt, ein Papst, Diese dimostrebbe nur, dass auch aus dem Mund eines Papstes kann ungeheuerlich Mist kommen.

      2. Die Kirche ist Christus treu, nicht den Menschen. Und nur in Christus hat, treu zu sein.

        Eine Aussage wie kein Papst hat immer noch vor den Menschen gemacht, die bereits von den Päpsten wurden verehrt als Heilige leben, San Filippo Blacks in Santa Teresa.

        Ich bezweifle, dass Paul VI einen ähnlichen Satz mit einem caesaropapism durchdrungen geäußert hatte Bohémienne Spanier kamen in dem Post-Rat in Rom einige zu tun’ Casino in der Metropolitankirche des kanadischen Märtyrer.

        Und wenn Paul VI sagte etwas wie, in diesem Fall gesagt hat eine emerita scemenza. Was kann fehlen, denn er sprach auch informell sagte “Privatarzt”, in einer anderen Sprache würden Sie sagen, “als Privatmann”.

        Das Problem ist, dass Sie Neokatechumenalen: man spricht zu einem kritischen, Sie sofort durch die Veröffentlichung eines Fotos von Papst Francis Kiko repliziert, Pater Mario Pezzi, und Aufstieg zu sagen: “Ist es nicht … es ist nicht! Der Papst liebt uns zur Verzweiflung, hier ist der Beweis!”

        Aber Sie haben keine Ahnung, wie viele Menschen, lächelnd mit Päpsten fotografiert, Sie werden dann unter Prozess beendet, verurteilt, im Gefängnis, setzt auf den Gabeln?

        Oder haben Sie eine Liste von einigen Herren wollen, die waren am Morgen nahe dem römischen Pontifex fotografierten lächelnd und die Nacht, die er dann gejagt Huren und Transvestiten?

  19. Das denke ich auch so:
    Sie sind böse und es nimmt den Exorzisten, dies ist die Wahrheit!
    Nur diejenigen, die Exorzismen realen erlebt haben weiß, was der Teufel fähig ist, wenn er gezwungen ist, zu erscheinen, Was er in der Lage, gegen seinen Vater Exorzisten zu sagen, wer seinen Dienst ausführt, unwiederholbar verbale Angriffe auf Vulgarität und Gewalt, und Versuche der körperlichen Aggression.
    Abschluss: sein lieber Vater Ariel Buch, Es trifft ins Schwarze. Für diese besaß Menschen ist es wie Weihwasser!
    Und dann, sonst verwahrlosten:
    Sie denken, sie schlagen die Marke und entfernen Glaubwürdigkeit es von careerism beschuldigt und in der Hierarchie der Kirche besteigen wollen.
    Wie sind klein und kleinlich! Sie denken, dass jeder wie ihre Katecheten ist die Art und Weise Macht in Klettern, fähig ist schrecklich Fehden.
    Das alles ist so Kiko ein ungeheueres größenwahnsinnig und versteht seine nur IO-IO-IO carmeniana Speicher.
    Lassen Sie sie verlieren, lassen sie sie besser kochen im Wasser!

    Pax

    1. Es gibt keine Grenze zum Lächerlichen, wenn die Worte unten waren der Journalist Neokatechumenalen Cernunzio , anstatt sie es in Anführungszeichen setzen scheint von Bischof zu haben gesagt worden,. Fisichella, und es wird wirklich Besorgnis erregend.

      “„In der heutigen Zeit haben wir keine Einheit der Riten“, Er betonte der Leiter der Abteilung, daran erinnert, dass mit Johannes Paul II, „Begrenzt auf die Feier der Eucharistie“, Es war ein besonderer Ritus des Neokatechumenalen Weges gewährt. …”

      Alle Artikel hier:
      https://www.lastampa.it/vatican-insider/it/2019/10/18/news/al-sinodo-la-proposta-di-un-rito-amazzonico-divergenze-sui-preti-sposati-si-chiede-assise-sul-celibato-1.37760866

      Frilù

  20. [N.d.R. TEIL UNCENSORED]

    WISE ..citando diesen Zweck ... die Tatsache, dass ein Papst vor Jahren Kiko ... die Kirche gehorsam sein und die Kirche wird ... .this gehorsam sein getan worden ist und dies honoriert den Weg mit Früchten (echten) dass man nie wusste, bestand.
    Ansonsten ich die Herausforderung an den anderen Punkten übernehmen, die Sie Zehntel so verletzt sind ... etc ... Ich frage mich, warum ....

    Fabio Redondi

    _____________________

    Anmerkung des Herausgebers

    Lieber Herr,

    Der erste Teil seines Kommentar wurde entfernt, weil weder sie noch andere fanatisch und sie von wahnhafte Menschen beleidigen beschuldigt haben gesagt, dass nicht nur, je erzählt, aber nur nie gedacht,. Ebenso wenig kann sie vorwerfen, Verbindungen mit aktuellen Umgebungen mit und mit wem, nicht nur, Sie haben noch nie zu tun gehabt, aber auf die sie sich schon immer sehr kritisch, setzt die Gläubigen aus folgenden bestimmten Strömungen aus der Gemeinschaft mit Rom getrennt schismatisch wiederholt davor gewarnt.

    Sein ist die typische Haltung der settarista Neokatechumenalen die Vorwürfe absurd und völlig auf der Grundlage falscher erfindet und startet, der einzige Zweck bedeckt von Umleiten der Themen hier.

    Solche Dinge, gehen, um sie in Ihrem psychotisch geschlossenen Salons, Aber nicht auf den öffentlichen Seiten der Insel Patmos.

    Der zweite Teil seiner Rede verließen wir, keine Kommentare, weil das, was die Qualifikation in allen seinen Wahnsinn ketzerisch neokatekica drückt: „Papst sagte vor Jahren Kiko ... Gehorcht die Kirche und die Kirche gehorsam sein“.

    Vielen Dank für erlebt, was sie Ihren Mega-Katecheten in geschlossenen Räumen ist für die Führung der abgöttische Kult der Persönlichkeit des falschen Propheten und schlechte Lehrer unterrichten, dass so viel Schaden für die Kirche gegangen und zu Christi fideles.

    1. Caro Sig. Fabio Redondi,

      von der attraktiven und kreativen Neapel, wo es viele Ihrer verrückten Gruppen ist, die eine Kreuzung zwischen Pulcinella spielt ernsthaft ist, und die Schamanen des „Heiligen Geistes“, Ich danke Ihnen von Herzen für mich geben, nach einem langen und anstrengenden Tag pastoral, ein Lachen mit Tränen in den Augen, Ich lachte so viel in der Tat, nachdem ich diese Worte lesen:

      WISE ..citando diesen Zweck ... die Tatsache, dass ein Papst vor Jahren Kiko ... die Kirche gehorsam sein und die Kirche gehorsam sein wird ...

      Ich weiß nicht, was die harten Drogen, die catekiki Neocatechumenals verabreicht, aber es muss nur tödlich sein Zeug, dass im Vergleich mit dem ein Krack Rohr zu einer derjenigen ähnlich ist, die sigarettine Ende der Damen rauchen.

      Unter den neokatekiki bis zur letzten Neuron im Gehirn geraucht, niemand hat jemals gesagt, dass die Kirche, als eine übernatürliche geistige Einheit verstanden, und seine höchste Autorität, der Papst, Sie unterliegen nicht dem Gericht (und Gehorsam) zu jeder menschlichen Autorität, legen, dass ihre Autorität, um sie von Christus kommt, Gott?

      Montagmorgen gehe ich an die Kurie, Ich Akt der Demut und geben ihre Promotion in Kirchenrecht zurück, sprach dem Bischof: ... und in den Worten der „heiligen“ Carmen Hernandez (Bezug Strafe für andere und nie, nie an sich selbst), bis heute, Ich hatte nicht nur einen emeritierten ca realisiert ...!

      Sankt-Frau, im Gegenteil: heilig sofort, sie starb und Kiko bereits ein Heiliger im Leben!

  21. Sehr geehrter Herr. Redondi,

    Vielen Dank, Fan Nino Frassica, und ich denke, ich vertrete die Gefühle vieler Leser Insel, für den Hinweis auf allen, dies “nanetto” Friar Anthony von Scasazza auf Sani Gesualdi Leben.

    vielleicht “Diejenigen in der Nacht” waren Neocatechumenals?
    Renzo Arbore wird nie aufhören zu überraschen!
    Es ist nicht schön, was schön ist, aber wie schön, wie schön, wie schön!

    1. Herr Fabio,

      Katholiken in der Messe uns zum Priester antworten:”DER HERR LESEN VON DIESER OPFER Ihre Hände in Lob und Preis IHR NAME FÜR UNSERE GOOD und alle Ihre heiligen Kirche”.
      Also, was Gehorsam Sie spricht,wenn die Art und Weise ist der Priester nur ein Bauer?

      Für Katholiken ist der Priester ein Diener Gottes, der Neokatechumenalen Weg zu Minister der Katechet, Wo ist dann OBEDIENCE VON IHNEN gerühmte?

      Katholiken können jedes Sakrament nicht empfangen, wenn sie nicht von einem Minister von Gott gegeben ist, selbst Sie können die Stücke von Brot nicht essen, wenn sie nicht zuerst von einem Priester geweiht worden ist, aber als sie sprach von der gehorsamen Kiko, Ich das Ausbessern, dass einer der Hauptpunkte des Ungehorsams ist genau das, was ich jetzt beschrieben habe, und das ist, dass die Art und Weise der Priester Papier zu reißen und das ich sage und tun, die Lutheraner, aber mit allem Respekt für sie, weil sie nicht hinter der katholischen Kirche versteckt.

      1. CHE IGNORANZA MAMMA MIA!!
        DER HERR LESEN VON DIESER OPFER Ihre Hände in Lob und Preis IHR NAME FÜR UNSERE GOOD und alle Ihre heiligen Kirche…..era l’unico tratto dove Paolo VI aveva dubbi se lasciarlo o cancellarloproprio per gli imbecilli come te!!!
        Fabio
        PS Caro ariel sei proprio un cafone. non si cancellano i commenti a pezzi!

        1. Ma lei ci è o ci fa?
          L 'Orate Fratres fu IMPOSTO da Paolo VI nonostante la contrarietà del Consilium ad exsequendam Constitutionem de Sacra Liturgia, lo testimonia il P. Annibale Bugnini nel suo volumone sulla riforma liturgica con tanto di biglietto autografo del Papa.

          Quella che racconta Kiko è una balla. Eccole la citazione precisa:

          Così disse Paolo VI «Si toglie lOrate fratres? Non è una bella, antica, appropriata conversazione fra celebrante e assemblea prima di iniziare l’orazione super oblata e la liturgia sacrificale? Sarebbe una gemma perduta»

          Anche qui le ragioni sono note, ed erano tali che il Consilium votò nuovamente se conveniva conservare lorate fratres, con il risultato: 15 contrari alla conservazione, 14 favorevoli, 1 favorevole cambiando alcune espressioni, 1 astenuto. Fu poi conservata.

          Annibale Bugnini, La riforma liturgica (1948-1975), CLV, Rom 1997, p. 376″

          Non si permetta mai più di dare dell’ignorante a nessuno.
          Capra !

        2. sieht, Vater Ariel?
          Come dicevo: colui che fa parte di quelli che CANCELLANO A PEZZI le parole ufficiali del Papa, viene ad insinuare che sia la stessa cosa cancellare da una rivista commenti offensivi alle persone e alla morale, chiamandolo purecafone”.
          Con questi non c’è verso, godono proprio a creare consapevolmente il caos, lanciando affermazioni a caso, senza logica, ohne “Einsicht”, parola a loro tanto caraper puro desiderio di infamare il prossimo (quello che si dovrebbe amare) e diffondere confusione.
          Vibrano di una rabbia incontenibile, che fuoriesce senza limiti dalle loro offese gratuite ed ingiurie.
          Ma cosa si deve fare di più per dimostrare da chi vengono e da quale parte stanno?

        3. Selbst. Redondi,

          non ho idea di chi lei sia, però sono certo che il suo compito carismatico infuso dallo “Heiliger Geist” kikiano sia quello di sistemare le sedie nella kika aula liturgica, o al massimo lei sarà un suonatore di bonghi.
          Eines ist sicher: sabato sera, durante la risonanza, si vanterà di aver combattuto il demonio su internet, aber was noch schlimmer: di averlo sconfitto.
          Povera, stolta creatura!

        4. Dal linguaggio che usa il signor Fabio si puó capire di che pasta sono fatti i super cattolici di kiko, non mi sembra che io, egregio signore, l’abbia offeso, i veri CRISTIANI sono soprattutto EDUCATI, il mio consiglio e le parlo come una sorella si metta a studiare la dottrina cattolica (se tale vuole essere) perché certamente il cammino neocatecumenale non lo é, anzi Le do un consiglio: si sforzi ad uscire da questa SETTA come abbiamo fatto in molti prima che si rimbambisca del tutto.

  22. Entschuldigen Sie, wenn ich noch einmal zurückkehren zu schreiben, Ich habe auf dem Weg dorthin gewesen, zu der Zeit, als er noch die Schinken auf den Augen (und vielleicht kann ich einige verstehen, die nicht verstehen alles, was in Frage gestellt wird) alles schien normal, dann ich eines Tages das Credo am Rezitieren ich erkannte, dass ich an der falschen Stelle war,die Rezitation des Credo wir sagen, Ich glaube an den einem heiligen katholischen und apostolischen und mich zu finden Masse in einem Raum zu hören, das ich schon deplaziert schien.

    Der Papst, Die Bischöfe wiederholt aufgefordert, den Weg zur Feier der Heiligen Messe zusammen mit allen anderen Gemeinde,Einladung, die in einem Ohr eingegeben wird und ein anderer ist aus,Wenn ich sprach in meinem Drängen dieser Katecheten,ich sagte: die Kirche ist uns, wir brauchen nicht ein Gebäude der ersten christlichen Kirchen hatten Glimmer setzen zu machen? so sorry!!! Rufen Ich sagte ihm, … wenn wir brauchen die Kirche nicht, warum dann nicht abschaffen? Und wenn wir sagen, das Credo (in Lounges bei der Inbetriebnahme) und sagen Ich glaube, in der Kirche von denen Kirche sprechen wir?

    Auf dem Weg gibt es große Verwirrung, irgendwann wissen Sie nicht, wer Sie es sind, welcher Religion Sie angehören.

  23. Ich meine in 25 Jahre, in denen ich in der Weise gewesen, aber noch bevor es war so und ist immer noch. L‘”nur, was sich geändert hat, ist die Aufkantung, dh die sehr nur kurze Aufstieg, wenn der Priester die Runde Sie bekommt, Kommunion in der Hand und den Becher in der Hand zu nehmen für ein paar Sekunden steht.

  24. Parto dalla conclusione di Lilly che condivido:

    Nel cammino c’è una gran confusione e alla fine non sai più a quale religione appartieni né chi sei!

    Riporto con esattezza la formula che si recita durante la Santa Messa prima della consacrazione:
    Il Signore riceva dalle tue mani questo sacrificio
    a lode e gloria del SUO nome,
    per il bene nostro e di tutta la SUA santa Chiesa.

    Senti, mio prode Fabio Redondi, le catechesi di Carmen e Kiko sull’Eucarestia le conosco meglio di te per lunga frequentazione.

    Hai riportato un mantra del cammino dei più ossessivi, chiediamoci il perché.

    Si ripeteva che questa formula, che evoca l’inviso SACRIFICIO, in realtà nella liturgia post Vaticano II andava cancellata, ma era stata salvata per l’ignoranza del popolo bue che non avrebbe capitofinché Kiko e Carmen non lo avessero catechizzato (offensichtlich!), per questo nella celebrazione degli eletti neocatatecumenali venne depennata.
    Una miscela micidiale di menzogna e malafede!

    L’espressione SACRIFICIO a costoro non esce proprio dalla bocca, neanche con le pinze. unwillig hanno dovuto reinserirla con Arinze e, con le budella in mano, la DEVONO PRONUNCIARE (digrignando i denti e pieni di disgusto) perché sono indemoniati.

    Quello che dà fastidio è che, nella vostra grande ignoranza, fate pure i saputelli.

    Voglio concludere con una sola constatazione.
    SIETE IL BATTESIMO
    LA PORTA DELLA CHIESA
    DIE KIRCHE
    E DUNQUE PIÙ DI OGNI ALTRO DOVRESTE CURARE E CUSTODIRE LA CELEBRAZIONE EUCARISTICA IN TUTTO IL SUO SPLENDORE, PUREZZA, PERFEZIONE.

    Stattdessen, come dice Padre Ariel in un precedente commento, siete riusciti a superare ogni limite. Sono più fedeli i popoli tribali che pure inseriscono i loro canti e danze.
    Vergognatevi!…

    1. Carissima Patty,

      chiedo scusa per aver scritto la T invece che la S, me ne ero accorta ormai quando avevo già pubblicato e quindi non mi ha fatto correggere.
      Guten Abend.

  25. Non so in quale diocesi lei è incardinato, cmq ci sono 8 seminari in Italia: Rom, Florenz, Pinerolo, Triest, Cosenza, Campobasso, Ascoli e Macerata, una chiacchierata se la poteva fare. Buonanotte

    1. Per caso si riferisce a quei seminari dove sono installati i tabernacoli a due piazze, all’interno dei quali si conservano Pane&Wort, dh “Scheibe” e il Libro della Parola?
      Perché già questo basta e avanza, Für mich, come a qualsiasi prete cattolico.

      Mi dica e mi indichi in quali norme liturgiche e canoniche della Chiesa è permesso questo.
      E stiamo a parlare della sacra riserva eucaristica, non stiamo a parlare di elementi del tutto marginali tipo candelieri ebraici o amenità simili.
      Con quale decreto, der Heilige Stuhl, tramite la Congregazione per il culto divino e la disciplina dei sacramenti ha autorizzato questi kikotabernacoli?

      Negli otto seminari Redempkiko Mater che lei mi ha citato, provi anzitutto a trovarmi solo mezzo inginocchiatoio [vedere links sotto]. Weil er sieht, la prima cosa che si insegna ai seminaristi è:

      «perché nel nome di Gesù
      jedes Knie sich beugen
      in den Himmel, auf der Erde und unter der Erde " [In 2, 10]

      http://www.sanpietroapostolo.org/seminari/Seminario%20Macerata.htm

      https://www.redemptorismatercosenza.com/video/it-IT/28/seminario-redemptoris-mater-di-cosenza

      http://www.sanpietroapostolo.org/seminari/Pinerolo.htm

      https://testadelserpente.wordpress.com/2018/09/15/seminario-redemptoris-mater-roma-claudiano-strazzari/

      http://www.sanpietroapostolo.org/seminari/roma.htm

      usw. …

        1. Mi faccia capire, signor cjnsbcxkgtw,

          sta cercando di insinuare che il cammino neocatecumenale non tenga alle regole e alle norme?
          Quindi è possibile cantare salmi non musicati da Kiko durante le vostre celebrazioni?
          È possibile utilizzare un’icona della Vergine all’infuori di quella dipinta da Kiko?
          È altresì possibile servirsi di calici e patene non kikiani?
          E di una croce astile normale?
          Si può anche mettere un crocifisso sull’altare al posto della menorah?

          A me risulta che in quanto a regole e norme voi siate maniacali. Il vostro rubricismo farebbe impallidire persino quelli di Gricigliano.

          Il problema semmai è un altro: per voi la legge di Kiko vince sulla legge della Chiesa: mit Recht, ubi maior minor cessat.

          Eppure «incorre nel vizio di falsificazione chi per conto della Chiesa manifesta a Dio un culto contro la modalità istituita per autorità divina dalla Chiesa e consueta in essa» (S. Thomas von Aquin, Summa Theol., (II), 2, q. 93, ein. 1)

        2. Signor bsdjdk,

          Allora converrà che sono testicoli tutti coloro che seguono queste regole:

          obbligo dell’obbedienza cieca ai catechisti;
          obbligo del digiuno di due giorni e mezzo prima di Pasqua;
          obbligo d’acquisto di copri ambone, Madonna del Cammino, menorah ebraica, croce astile kikiana e se, möglich, corona misterica kikiana, il tutto nei negozi kikiani specializzati, tenuti da “Brüder” che si fanno fortune;
          obbligo di confessione pubblica agli scrutini, sennò sei bocciato;
          obbligo delle vesti bianche dopo l’Elezione;
          obbligo del latte e miele dopo l’Elezione;
          obbligo di consumare solo pane azzimo (focaccia casalinga);
          obbligo di ricevere la comunione in mano;
          obbligo di bere vino dalla coppa;
          obbligo di confessare solo la lista di peccati e non chiedere direzione spirituale, perché quella la deve fare il catechista e non il prete;
          obbligo di versare la decima;
          divieto di cantare canti diversi da quelli kikiani;
          obbligo di infiorare il tavolo;
          obbligo di disconoscere l’altare consacrato a favore di due assi e due cavalletti;
          obbligo di fare la veglia pasquale tutta la notte con agape o pranzo annessi

          Non ho più spazio, potrei continuare

          1. Grande Pax!
            und jetzt, caro kjxlqysb, beccati questa:

            «Occorre purtroppo lamentare che, soprattutto a partire dagli anni della riforma liturgica post-conciliare, per un malinteso senso di creatività e di adattamento, non sono mancati abusi, che sono stati motivo di sofferenza per moltiSento perciò il dovere di fare un caldo appello perché, nella Celebrazione Eucaristica, le norme liturgiche siano osservate con grande fedeltà. Esse sono un’espressione concreta dell’autentica ecclesialità dell’Eucaristia; questo è il loro senso più profondo. La liturgia non è mai proprietà privata di qualcuno, né del celebrante né della comunità nella quale si celebrano i Misteri. L’apostolo Paolo dovette rivolgere parole brucianti nei confronti della comunità di Corinto per le gravi mancanze nella loro Celebrazione Eucaristica, che avevano condotto a divisioni (skìsmata) e alla formazione di fazioni (airéseis) (CF. 1 Farbe 11,17-34)».

            Johannes Paul II, Litt. Enc. Ecclesia de Eucaristia (2003), n. 52

          2. Altare sconsacrato……siete figli di riti magici pagani……clericali di merda e settari..

  26. @ bksjdv,
    oltre che un gran volgare pure ignorante!

    San Tommaso vi inchioda nella citazione riportata sapientemente da Tomista ex NC:

    Lei mostra un dispregio sprezzante per regole e norme mentre, come tutti gli asini camminanti senza ragione, rispetta alla lettera norme, regole e regolette farisaiche neocatecumenali; fardello pesante su legge levitica di una casta sacerdotale autoreferenziale e fuori dalla storia.

    Solo la Chiesa istituisce la modalità del culto perautorità divinae la custodisce fedelmente nella consuetudine.

    Chi PER CONTO della Chiesa manifesta a Dio un culto secondo altreregole” und “norme”, palesemente IN CONTRASTO con quanto disposto dalla Santa Madre ChiesaCOME VOI FATE OGNI SABATO SERA NELLE SEGRETE SALETTEè un FALSARIO.

    Dafür, lo diciamo sempre:

    meglio sarebbe (visto che di obbedire non se ne parla proprio) uscire allo scoperto e staccarvi finalmente, con onestà, dalla Chiesa Cattolica.

    Meglio uno scisma che un cancro incistato!

    Cosa hanno in comune Cristo e Belial?
    Solo il demonio è falso e bugiardo; padre della menzogna ama camuffarsi e prendere le sembianze di Dio per sedere sul Trono.
    IO-IO-IOmi ricorda

    1. Se tu credi che i neocat ritengano San Tommaso più autorevole non dico di Kiko, ma anche solo di uno dei megagalattici catechisti, sei solo un illuso.

      1. E qui casca l’asino!
        È proprio il caso di dire

        Per questo noi, unverdrossen, continuiamo a fustigarli con le sante parole della Santa Madre Chiesa.

        Io ringrazio te Tomista.

        Pax

    2. Signor kjjbdnv,
      impari a leggere, non c’è scrittosconsacrato”, aber “heilig”.
      Ma forse lei nemmeno lo sa che nelle chiese gli altari sonoconsacrati” Dio.

      Katechismus der Katholischen Kirche 1383: L’altare, attorno al quale la Chiesa è riunita nella celebrazione dell’Eucaristia, rappresenta i due aspetti di uno stesso mistero: l’altare del sacrificio e la mensa del Signore, e questo tanto più in quanto l’altare cristiano è il simbolo di Cristo stesso, presente in mezzo all’assemblea dei suoi fedeli sia come vittima offerta per la nostra riconciliazione, sia come alimento celeste che si dona a noi. « Che cosa è l’altare di Cristo se non l’immagine del Corpo di Cristo? », dice sant’Ambrogio, (214) und anderswo: « L’altare è l’immagine del corpo, e il Corpo di Cristo sta sull’altare ».

      Papa Francesco ha consacrato un altare personalmente durante la GMG di Panama, ma lui è un c.. legato alle normehttps://it.aleteia.org/2019/01/27/panama-francesco-altare/
      Eh sono normeche voi neocat nemmeno conoscete, tanto che ve ne frega della Chiesa Cattolica?

      Mi sa che qualcuno l’ha ispirata a leggeresconsacratodove non c’era scritto

    1. Dal minuto 22,58 al minuto 25,07 del filmato, ognuno può vedere e prendere atto di come i neocat si accostino all’Eucarestia rigorosamente seduti;
      folgen, von Minute zu Minute 25,08 al minuto 26,59, si può vedere come il Santissimo venga riposto nel tabernacolo kikiano dopo avervi posizionato sopra il libro dei Vangeli, come a significare che la presenza di Cristo in un libro stampato e nel Pane Eucaristico, per i neocat, sono la stessa cosa.

      1. Il video è del 2004. Von 2008 anno dello statuto approvato, il corpo e il sangue di Cristo si riceve in piedi. Come più volte detto.
        Massimiliano Conti.

        1. E chi ve lo ha imposto, di ricevere la Santa Comunione il piedi, dopo avervi negata approvazione definitiva nel 2007 alla scadenza dell’approvazione zu experimentieren data da Giovanni Paolo II?
          Perché Benedetto XVI prorogò di altri 5 anni negando l’approvazione?
          Forse la negò grazie alla devota e splendida obbedienza dei neocatecumenali?

          Aber sie, è forse totalmente privo di memoria storica e di rapporto con il reale?
          Vor allem: se la sente di affermare che in tutte le numerose salette periferiche, dove i neocatecumenali non sono controllati, si attengano a queste norme?
          Perché a me risulta che dove non sono controllati, chiuse le porte fanno quello che vogliono e come vogliono.
          Ovviamente lei dirà di no.

          1. Solito Massimiliano,

            In tutta la mia regione, ribadisco TUTTA, il sangue di Cristo si riceve in piedi e per ovvi motivi lo si beve anche in piedi.

            Ma il corpo di Cristo si riceve in piedi, ci si siede e poi si consuma tutti insieme, presbitero compreso, DA SEDUTI.

            Tutti stanno SEDUTI e si alzano solo quando l’officiante è davanti a loro con la coppa o il piatto del pane.
            Tra ricevere e consumare c’è una bella differenza: questo è lTrick che inventarono per far finta di essersi adeguati.

            Si riceve in piedi e si consuma seduti, auch weil, siccome il presbitero consuma insieme all’assemblea, riservandosi l’ultimo pezzo di pane rimasto sul piatto, si aspetta che anche lui si sia seduto.
            Quindi anche il prete consuma da seduto il corpo di Cristo.

            Questo per dire che ostinatamente non si è voluto rinunciare a portare avanti la propria visione, non adeguandosi del tutto ai richiami fatti, ma solo in parte, sennò l’Arguello subiva una deminutio, obbedire non fa per lui, lui deve comandare

            La sfido a produrre un video, antecedente a questa data, che mostri che nel CNC si CONSUMA il corpo di Cristo in piedi e dopo il presbitero.

        2. E tu puoi affermare, im Bewusstsein, che tutti i neocat si adeguano a quanto imposto loro dalla Chiesa?
          Zusätzlich zu, quale giustificazione adduci al fatto che venerate il libro dei Vangeli al pari del Corpo e del Sangue di Cristo?

        3. Si riceve in piedi MA si consuma da seduti dopo aver trattenuto nelle mani il pezzo di pane spezzato dopo la consacrazione per un tempo più o meno lungo, dipende dal numero dei partecipanti e dai ministri a disposizione.
          Questa pratica, frutto di una interpretazioneestensivao meglio arbitraria, NON è stata MAI esplicitamente approvata.
          La Chiesa ha intimato al Cammino di adeguarsi alla prassi della ChiesaRICEVERE E CONSUMARE IN PIEDI LA COMUNIONEil di più viene….DAL DEMONIO.
          Aggiungo che fu dato un periodo DI 2 ANNI per ABBANDONARE LA MODALITÀ DI DISTRIBUZIONE INVALSA NEL CAMMINO. Questo il 2005 nella Lettera di Arinze.
          Voi VE NE STRAFREGATE DELLA CHIESA.
          Concludo con un’ultima nota:
          Vogliamo parlare della distribuzione e consumazione del vino nei copponi con angoli? Passando il presbitero nell’assemblea?
          Il fratello si alza, prende il coppone nelle sue mani, beve un gran sorso, restituisce e si risiede. Avete mai visto persone anziane, che ormai abbondano nelle comunità, fare questo pericoloso rituale?
          Massimiliano, meglio che taci.

          Pax

  27. Signor cjnsbcxkgtw
    24 Oktober 18:09

    Grazie di cuore per aver esplicitato così bene quello che pensate dei cattolici fedeli ai dettami della Chiesa.

    È sempre bene fare chiarezza e verità.

    Concordo con Libera: tu parlavi degli Altari Consacrati.

    Pax

  28. Io credo fermamente che dopo i seminario sostenuto da propaganda fide questo blog si sia confermato come la vera SETTA!!
    Non mi risulta che il Papa (che tanto ridicolizzate) abbia fatto a prire un seminario a ariel giusto???
    Ariel al massimo apre na norcineria….
    Ha ha haaaa

    1. In queste nostre pagine, il Sommo Pontefice è a tal puntoridicolizzato”, come mentendo falsamente lei afferma, dass die home-page si apre con l’Inno Pontificio che le riporto in testo integrale con traduzione, non si apre con le schitarrate e le canzoncine del falso profeta e del cattivo maestro Kiko Arguello.

      O felix RomaO Roma nobilis.
      Sedes es Petri, qui Romae effudit sanguinem,
      Petri, cui claves datae
      sunt regni caelorum.
      Pontifex, Tu successor es Petri;
      Pontifex, Tu magister es tuos confirmas fratres;
      Pontifex, Tu qui Servus servorum Dei,
      hominumque piscator, pastor es gregis,
      ligans caelum et terram.
      Pontifex, Tu Christi es vicarius super terram,
      rupes inter fluctus, Tu es pharus in tenebris;
      Tu pacis es vindex, Tu es unitatis custos,
      vigil libertatis defensor; in Te potestas.
      Tu Pontifex, firma es petra, et super petram
      hanc aedificata est Ecclesia Dei.
      Pontifex, Tu Christi es vicarius super terram,
      rupes inter fluctus, Tu es pharus in tenebris;
      Tu pacis es vindex, Tu es unitatis custos,
      vigil libertatis defensor; in Te potestas.
      O felix RomaO Roma nobilis.

      traduzione:

      Roma immortale di Martiri e di Santi,
      Roma immortale accogli i nostri canti:
      Gloria nei cieli a Dio nostro Signore,
      Pace ai Fedeli, di Cristo nell’amore.
      A Te veniamo, Angelico Pastore,
      In Te vediamo il mite Redentore,
      Erede Santo di vera e santa Fede;
      Conforto e vanto a chi combatte e crede,
      Non prevarranno la forza ed il terrore,
      Ma regneranno la Verità, l’Amore.
      Salve Salve Roma, patria eterna di memorie,
      Cantano le tue glorie mille palme e mille altari.
      Roma degli apostoli, Madre guida dei Redenti,
      Roma luce delle genti, il mondo spera in te!
      Salve Salve Roma, la tua luce non tramonta,
      Vince l’odio e l’onta lo splendor di tua beltà.
      Roma degli Apostoli, Madre e guida dei Redenti,
      Roma luce delle genti, il mondo spera in te!

      Rispondo all’altro insulto, con richiami a norcinerie e amenità varie, dicendo che la decisione di aprire un seminario neokatekiko a Macao, non è stata del Sommo Pontefice e non è un atto del suo sommo magistero, né questa apertura è stata decretata con un Motu Proprio , ma soprattutto non è certo un dogma di fede.
      La decisione di aprire quel seminario è stata presa dal Prefetto de Propaganda Fide [sehen Wer]

      adesso ci dica: Wie kommt Propaganda Fide ha ripiegato su Macao?
      Lei lo sa che i vescovi del Giappone, per l’ennesima volta, non hanno voluto un seminario neokatekiko?
      Che cosa ci dice a tal proposito? Forse che tutti i vescovi giapponesi non sono in comunione con Roma ed il Romano Pontefice, avendo negata l’apertura sul loro territorio della fabbrichetta di preti a uso kikiano?

      Ma come siete bravi voi neocatecumenali, disubbidiente impenitenti e istituzionalizzati verso la Chiesa e il Papato, il tutto con l’aggravante dell’ipocrisia, ad accusare di essere contro la Chiesa e il Sommo Pontefice tutti coloro che in realtà sono invece è solo contro di voi, ubbidendo con devozione e fede al Successore di Pietro, il nome del quale io, Täglich, ricordo nel canone del Sacrificio Eucaristico della Santa Messa.

      Il vostro gioco, sciocco e pateticochi è contro di noi è contro la Chiesa e il Papa”, non regge più, come non regge il gioco ancor più patetico di rovesciare fatti e parole per imputare le vostre disubbidienze agli altri.

      Se lo stampi quindi in testa da ora e per sempre: essere contro il Cammino Neocatecumenale non equivale a essere contro la Chiesa e il Papato, klar?
      Niemand, a chi all’interno della Chiesa, era contro le scuole, le impostazioni, le attività missionarie e via dicendo, di Francescani o Domenicani, di Gesuiti o Clarettiani, si è mai sognato di dire: “Sei contro la Chiesa e il Papato”.

      Basta con questa kikapanzana!

  29. Mi disgusta vedere come il signor ariel reinterpreti e cambi le Parole dei Papi a suo favore.
    Continua a citare una dottrina della Chiesa che lei stesso contraddice DISOBBEDENDO e CRITICANDO continuamente il Papa.
    Lei è estremamente poco affidabile!!
    Luca

    1. Anzitutto lei non si rivolga mai più a me chiamandomi Signor Ariel.
      Das sagte: chi ha sempre stravolto, manipolato e falsato le parole dei Sommi Pontefici, sino al punto di far passare dei rimproveri pubblici come atti di approvazione, questi sono stati Kiko e Carmen, puntualmente e ripetutamente, nicht ich, che le parole degli Augusti Pontefici le ho riportare fedelmente dimostrando che dicevano esattamente il contrario di quanto i due Zauberlehrling facevano credere ai loro settaristi.
      e sono atti e fatti non passibili di smentita: Benedetto XVI vi rimproverava e vi faceva rimproverare dai competenti dicasteri e Kiko usciva fuori annunciando «La Chiesa ci approva, il Papa ci approva!».

      Lei afferma che io critico continuamente il Papa?
      Mi Spitze: zwischen dem 2005 und 2007, cosa si diceva nelle vostraparadisiache salettetutte ripiene di “Heiliger Geist” su Benedetto XVI? Cosa si diceva di lui quando, in 2007, Zulassung abgelaufen zu experimentieren data da Giovanni Paolo II nel 2002 per cinque anni, invece di approvarvi, vi disse e vi fece dire che non avrebbe concessa approvazione alcuna se non aveste prima corretto catechismi e soprattutto gravi abusi liturgici?
      erklären Sie uns, … ci dicacosa si diceva, in quei tempi, sul Pontefice regnante?
      Credo proprio che dinanzi a quelli come lei, il mitico Caifa prenderebbe davvero le distanze.

      Und uns sagen … chi fu quel pezzo da novanta dei neocatecumenali che, dopo l’atto di rinuncia di Benedetto XVI disse: «Meno male, altrimenti a breve sarebbe uscito fuori con la tiara in testa sopra la sedia gestatoria»?
      Chi lo disse? Me lo ricordo lei, weiß, wie, bis senescentem aetatem, ho un vuoto di memoria

      1. Caro sig ariel,
        Sciacquati la bocca quando parli di Kiko e Carmen; grazie a Dio la madonna ci vede lungo molto più di te e sa scegliere i suoi aiutanti.
        Non a caso non riesci proprio a diventare famoso come tanto vorresti perché non ti si fila nessuno se escludiamo voi LEVEVRIANI scomunicati e demoniaci.
        I Papi? Hanno SEMPRE parlato a favore del cammino…..vuoi che ti mando i video cretinetti??
        Vattelo a cercaretanto su internet ci passi la vita invece di fare il prete…(Gott sei Dank…)
        Luca

        1. Evitiamo di dirle, per pudore e per buon decoro, che cosa si dovrebbe sciacquare lei, prima di parlare in questi termini sprezzanti e insultanti anche del peggiore prete di questo mondo.
          E non tiri in ballo la Madre di Dio, che non si limita soltanto a essere Madre dei Sacerdoti, perché la Vergine Maria, das Priestertum, lo venera in tutta la sua sacralità, avendolo istituito il suo Divino Figlio.

          Possa Dio avere pietà di lei e dei soggetti come lei.

        2. Capisco che date spazio anche a voci di soggetti cattivi e squilibrati, non sono d’accordo, però comprendo che forse lo fate per offrire una panoramica completa.

          A questo poverello vorrei rispondere solo questo: lei ha mai visto padre Ariel dare l’estrema unzione a un morente?
          Io l’ho visto di recente, presente tutta la mia famiglia, e tutti abbiamo immediatamente capito cosa sia un vero santo prete.

          Wenn ich, mio fratello, mio cognato e i miei nipoti (insomma tutti i maschi di famiglia) l’avessimo avuta dinanzi di sua propria presenza fisica, dopo questa raffica d’insulti, può essere che anche lei, kurzum, avrebbe dovuto essere confortato con questo Sacramento.

          Und’ veramente penoso e pietoso leggere commenti del genere su un sacerdote che ha espresso in un suo libro delle opinioni nel merito delle quali, questi tipi insolitamente aggressivi, non entrano manco di straforo.

        3. Da quando sono arrivati i neocatecumenali la dialettica religiosa è miseramente scaduta per lasciar posto alle espressioni più basse utilizzate nel mondo (a cui loro si fregiano di non appartenere).

          Sono finiti i tempi in cui su posizioni diverse o addirittura ereticali si muoveva comunque una certa forma di scambio dialogico.
          Con questi non c’è alcun scambio, solo offese, a volte anche pesanti, e slogan.

          Auch Luther, sebbene molto ardito nel parlare, non arrivava a tali vette: questi hanno superato ogni comune immaginazione.

          Non c’è scambio, non c’è sostanza, ci sono solo insulti e parolacce. Come si fa?

          Und’ arrivata l’orda (barbarica o peggio?) che sa solo profferire frasi degne dei peggiori demoni.
          Ci immaginiamo in bocca a Gesù Cristo o a San Paolo un tale linguaggio?
          Anche dal linguaggio si capisce da dove vengono

          E poi parlano di amore, amore al nemico, Heiliger Geist…
          Se anche Padre Ariel o tutti noi fossimo “Feinde”, die “lieben” ci dimostrerebbero questi?

          Anche il demonio è capace di pronunciare la parola “lieben”, ma nello stesso tempo è capace di pronunciare blasfemie, parolacce ed ingiurie.
          Quale la differenza?

  30. Bdndn e Luca1

    Accuse di settarismo rivolte a questa rivista, patetico!
    Intimate, senza averne autorità, di chiudere la bocca e, Wie immer, non portate uno straccio di argomento che sia uno.

    Approvati, siamo approvati…Der Papst, il Papa è con noi!”
    Segno di tutta la vostra inconsistenza.

    A me pare che venite a difendere Kiko Arguello con tanto ardore perché vi sentite vacillare.
    Dice bene Padre Ariel: Da, ziemlich, non ci riferite COSA SI DICE NELLE VOSTRE STANZE OSCUREaltro che ripiene di Spirito Santoquando nessuno vi sente, DEI PAPI (non solo di Benedetto XVI!)? Dei vari Cardinali a capo delle Congregazioni Vaticane con cui avete avuto a che fare, per lunghi anni, durante le penose trattative per l’approvazione? (Penosissime a causa della vostra smisurata presunzione e incurabile cocciutaggine).
    IO SONO TESTIMONE: all’epoca ero lì.
    Ne potrei raccontare!

    Una sola cosetta stamattina, tutta per voi.
    Dopo un inequivocabile richiamo all’obbedienza del Cammino ai Pastori, la super/santa Carmen, che millantava doti non comuni di intelligenza, ruppe il silenzio sgomento degli itineranti con unNON HO CAPITO COSA VOLEVA DIRE”.
    ERA PAPA GIOVANNI PAOLO II.

  31. Continuate come al solito, con la bava alla bocca per l’ira a cercare ossessivamente il male nel cammino anche dove non c’è. Vi ho descritto come avviene il momento della comunione nella celebrazione dallo statuto in poi e voi pubblicate video pre statuto e giù a giudicare e malignare su quello che addirittura POTREBBE SUCCEDERE. Non lo so quello che POTREBBE SUCCEDERE, però so che ogni celebrazione è officiata da uno o più presbiteri e a volte anche da diaconi, che oltre ad officiare controllano che tutto si svolga secondo lo statuto. Perché cercate il male ovunque? Ora addirittura nelle intenzioni? Una volta ho assistito in chiesa a una persona che si è messa in tasca la particola dicendo che aveva mal di stomaco e l’avrebbe mangiata dopo. Un’altra volta sono dovuto andare a cercare un ragazzo delle cresime per tutto il quartiere dopo la messa perché il sacerdote si era accorto che la particola l’aveva messa in tasca. Ha detto che l’avrebbe mangiata più tardi. Per questi fatti va abolita la messa? Smettete per favore di odiare e fidatevi della Chiesa.
    Massimiliano Conti

      1. Quindi ora sarei sotto interrogatorio? Lei veramente si sente talmente superiore a me da affibiarmi unvoi neocated esigere da me una risposta? Non so neanche a cosa si riferisce, ma se mi chiede per quale motivo noi negriOps, noi neocat ci inchiniamo davanti al vangelo le dico di sì, perché è parola di Dio e ad essatributiamola stessa venerazione di ogni celebrazione solenne. Per noi negrOps neocat, ogni celebrazione è solenne.
        Massimiliano Conti

        1. Dann, signor Massimiliano, le ripeto la domanda in in altro modo nella speranza che lei possa sopperire alle mie deficienze:
          perché il libro stampato dei Vangeli viene da voi collocato, al termine di una celebrazione, nello stesso luogo nel quale viene riposta l’Eucarestia in modo tale che entrambi siano egualmente venerati?
          Forse nei Vangeli è presente Cristo allo stesso modo nel quale è presente nell’Eucarestia?

          1. Selbst. Orenzo, visto che non ha ancora terminato il suo disgustoso interrogatorio e guardandomi dall’alto verso il basso si permette di giudicare la mia fede, di seguito, in poche frasi cercherò di darle ragione della mia fede:

            Io credo in Dio, Padre onnipotente, Creatore del cielo e della terra.
            e in Gesù Cristo, Suo unico Figlio, nostro Signore,
            il quale fu concepito di Spirito Santo nacque da Maria Vergine,
            patì sotto Ponzio Pilato, fu crocifisso, mori e fu sepolto;
            discese agli inferi; il terzo giorno risuscitò da morte;
            salì al cielo, siede alla destra di Dio Padre onnipotente:
            di là verrà a giudicare i vivi e i morti.
            Credo nello Spirito Santo,
            la santa Chiesa cattolica, la Comunione dei Santi,
            die Vergebung der Sünden,
            la risurrezione della carne, das ewige Leben. Amen.
            Massimiliano Conti

          2. Signor Massimiliano, io le ho chiesto: “Forse nei Vangeli è presente Cristo allo stesso modo nel quale è presente nell’Eucarestia?”
            e lei mi ha risposto col copia incolla delSimbolo Apostolico”, dimostrandomi così che lo conosce: è come però se io le avessi chiesto se le mele e le pere sono per lei la stessa cosa e lei mi avesse risposto che la frutta è buona da mangiare, come a dire che o non ha capito la domanda o non sa cosa rispondere.
            Io però gradirei una sua cortese risposta in merito e continuo a chiederle: Nei Vangeli stampati e nell’Eucarestia c’è la stessa presenza di Cristo cosicché si debba tributare ad entrambi identica adorazione?

          3. Io capisco benissimo le domande, è lei che non capisce le risposte.

            ps. Sono giorni che su questo sito di odiatori spiego come avviene il momento della comunione ed è stato anche confermato da altri odiatori come lei. Non devo smentire un bel niente perché avviene come prescritto dallo statuto approvato. SEMPRE NELLE DUE SPECIE , SI RICEVE IN PIEDI, PANE AZZIMO E VINO E AL PROPRIO POSTO. Non so più in che lingua dirlo, ma non si sforzi tanto di capire e non si preoccupi di rispondere perché io non le risponderò più.

            ps. 2
            oder besser, la prossima volta le farò un disegnino.
            Massimiliano Conti.

          4. Signor Massimiliano, ma le c’è o ci fa? Im Zweifelsfall, legittimo viste le sue risposte e supponendo lei non capisca molto bene l’italiano, proverò a specificare meglio:

            1. Dopo che avete ricevuto nelle vostre mani e rigorosamente in piedi l’Eucarestia, cosa fate?
            Tenete l’Eucarestia nelle mani o la ponete in bocca e ve ne cibate?
            E se ponete l’Eucarestia in bocca e ve ne cibate, queste due specifiche azioni (porre in bocca l’Eucarestia e cibarvene) le compite in piedi oppure seduti?
            Se ha difficoltà a dare una risposta nel merito, anche di poche righe, basta solo che scriva oIN PIEDI(se ponete l’eucarestia in bocca e ve ne cibate in piedi) ” oder “SEDUTI (se ponete l’eucarestia in bocca e ve ne cibate seduti)”.

            2. La presenza di Cristo nel libro stampato dei Vangeli e nell’Eucarestia è la stessa oppure no?
            Se ha difficoltà a dare una risposta nel merito, anche di poche righe, basta solo che scriva o “UND (è la stessa presenza)” oder “UNTERLASSEN SIE (non è la stessa presenza)”.

        2. Direi che con questo “Stachelbeere” tristissimo si è toccato il fondo e si è già iniziato a scavare. A quando il paragone tra coloro che criticano il cammino e Hitler?

          1. Sig orenzo, lei non sa neanche di cosa sta parlando. Prima ci ACCUSA di ricevere la comunione seduti, poi una volta smentito quando le ho dimostrato che il video che stava GIUDICANDO era ante statuto cambia discorso glissando sulla figuraccia appena fatta e inventa una nuova scemenza. La presenza materiale di Cristo è nell’Eucaristia, ma non credevo che un giorno avrei dovuto spiegarlo a chi si professa cristiano, pensavo che la professione di fede fosse sufficiente, ma mi sbagliavo.
            Massimiliano Conti

          2. Signor Massimiliano:
            1. Lei smentisce un video dove si vede che voi ricevete l’Eucarestia seduti perché, afferma lei, adesso la ricevete in piedi, ma non smentisce affatto che poi, dopo averla ricevuta, vi sedete e vi comunicate assieme al sacerdote: le sembra cosi di aver smentito che vi comunicate seduti?
            2. Io non le ho affatto chiesto di chiarirmi la dottrina della transustanziazione, ma le ho chiesto se, für ihre, Cristo è presente nel libro stampato dei Vangeli come è presente nell’Eucarestia e, deshalb, se al libro dei Vangeli vada tributata la stessa adorazione che è dovuta all’Eucarestia: lei è in grado di capire o no le domande che le vengono fatte in italiano?

          3. Herr Conti, non ci nascondiamo dietro un dito cantandoalla Fiera dell’Est”, nenia infinita.
            Mettiamola così: “Non devo smentire un bel niente perché avviene come prescritto dallo statuto approvato. SEMPRE NELLE DUE SPECIE , SI RICEVE IN PIEDI, PANE AZZIMO E VINO E AL PROPRIO POSTO”.
            E dopo?
            Ci potrebbe raccontare cosa avviene “nach der” avere ricevuto IN PIEDI le due specie?
            Si CONSUMA seduti o in piedi?
            Si CONSUMA immediatamente o tutti insieme, anche col presbitero?
            Il presbitero consuma prima di voi o INSIEME a voi?
            Perché sa, certe norme non devono essere scritte ad hoc, sono normalmente praticate nella CHIESA.
            Si dà per scontato che il prete consumi PRIMA e i fedeli IMMEDIATAMENTE, queste cose non debbono essere specificate.
            Ma per adeguarvi, volete propriotutto scrittopunto per punto, appositamente indirizzato a voi?
            La CHIESA dice come si RICEVE e si CONSUMA la Comunione, è SOTTINTESO che se non è concesso diversamente si fa come TUTTI: si CONSUMA subito e DOPO il presbitero, che CONSUMA prima di distribuire ai fedeli.
            Deshalb, Ich wiederhole: Come fateDOPOaver ricevuto le due specie in PIEDI?
            A questo non ha MAI risposto.

    1. Penso che non le sia ancora ben chiaro lo die Frage. Anche ipotizzando per assurdo che ciò che dice corrisponda a verità, ossia che il sacerdote si comunica un attimo prima dei fedeli, il problema non è affatto risolto. Für uns Katholiken, dunque pagani dediti al culto delle arti magiche, l’essenza della Santa Messa è il Sacrificio, non il banchetto, che semmai ne è il frutto, essendo un pasto sacrificale.
      Il Sacrificio della Messa si compie mediante queste tre azioni del Sacerdote: Angebot, immolazione e consumazione della Vittima. La comunione dei fedeli non è parte integrante della liturgia, né è essenziale all’efficacia della Messa, può esserci come non esserci, non cambia assolutamente nulla. Im Gegenteil, la stessa assemblea non è necessaria: il monaco certosino che offre il Sacrificio eucaristico nella totale solitudine, all’interno della sua cella, compie un atto ecclesiale, a cui partecipa la Chiesa tutta.
      Capisco che Kiko, in quanto a materialismo ed immanentismo, faccia un baffo a Marx, aber, es ist klar, quello che insegna non è dottrina della Chiesa, e snatura in modo grave la concezione della Messa. È eretico affermare che l’eucaristiasgorga dall’assemblea”,…

  32. a Massimiliano, Luca e tutta la compagnia ragliante dei soliti cloni neocat.

    Sono anni che ragli/ragliate le stesse idiozie, prima sul sito dell’Osservatorio e ora anche qui.
    In tanti anni, oltre a ragliare ed insultare, non hai/avete mai saputo che dire.
    Quante volte ti/vi abbiamo scritto e ripetuto che lo Statuto non può modificare la Liturgia? Quante volte ti/ vi abbiamo ripetuto che l’indulto concesso riguarda solo il ricevere al proprio posto l’Eucaristia?

    Der Rest, da somari raglianti come te/voi, che ragliano solo le menzogne e le bestialità che ti/vi ordinano i kikatekisti, che ci si può aspettare?

    Ci sarebbe da ridere, se non fosse che è in mano a gente come voi la vita di tanti sprovveduti.

    P.S. Sankiko censore vi ha espressamente proibito di stare su internet. Come osate disobbedirgli?

  33. @ Pax
    A proposito di Cammino e Papi.

    Ti ricordi quando venne eletto Benedetto XVI? Sankiko si aspettava un invito immediato e invece niente. Solo dopo mesi e mesi e grazie agli appoggi deicardinali nostri amiciriuscì ad avere un incontro.

    E come la raccontarono i kikatekisti al popolino neocat? Girando la frittata! Secondo loro il Papa disse con meraviglia a Sankiko “Kommen Sie, sono Papa da sei mesi e non sei mai venuto a trovarmi”! E Sankiko patrono degli umili che gli risponde: “Non volevo disturbare, non mi sono permesso…”

    Prego i somari raglianti di cui sopra di voler notare il “Ihre” confidenziale e l’umiltà di Sankiko che dicenon sum dignus”.

    E come dimenticare quando dopo i richiami papali sugli abusi liturgici dissero che il Papa quelle cose le aveva dette solo perchédoveva”, facendo capire che non contavano nulla. E infatti si continuò a fare come pareva a Sankiko ciarlatano.

    Provate a smentirle, raglianti.

    1. Confermo tutto. D’altra parte sono specialisti in sceneggiate ad effetto. Le costruiscono ad arte per soggiogare e ingannare il popolino adorante. Poi le imprese ardite passano di bocca in bocca e nasce la leggenda. wie viele “Il Papa ci ha detto che…” solo sulla loro parola!
      Quella sugli abusi liturgici è rimasta memorabile. Davvero le parole del Papa non davano scampo. Fu detto che il Papa stesso, quando andarono a piagnucolare che togliere l’Eucarestia al Cammino significava distruggerlo, li tranquillizzodicendo che per tutti erano quelle parole ma non per loro.

      Pax

  34. Così come è eretico far comunicare il Sacerdote insieme ai fedeli: in questo modo non solo si confonde il Sacerdozio ministeriale con il Sacerdozio comune, aber, schlechter, ci si accosta alla Sacra Mensa prima che sia compiuto il Sacrificio, in una sorta di (mi si perdoni l’immagine) “coito interrotto eucaristico”‘
    È assolutamente fuorviante che voi continuiate a giocare sul concetto di memoriale, facendo finta di credere al Sacrificio della Messa.
    Sacrificio=passaggio dalla morte alla vita: Nicht, questo non è il sacrificio!
    Non offriamo la risurrezione.
    Non offriamo la veglia pasquale.
    La risurrezione è semmai il compimento del sacrificio, è l’atto conclusivo della morte di Cristo. Ma il sacrificio o la celebrazione eucaristica non è “il passaggio”, questo è un tentativo di giudaizzare il cattolicesimo: i giudei hanno un passaggio e noi introduciamo un memoriale di un passaggio. La messa non è un passaggio, è la morte di Cristo.
    E si rinnova l’unica morte di Cristo solo ad uno scopo: quello di poterla offrire molte volte al Padre per ottenerne ogni volta dei benefici,
    che è proprio quella idea pagana che voi non concepite.

  35. Luca, questa volta hai passato il segno; ma come ti esprimi?

    1. Kiko e Carmen si sono posti in un luogo elevato assoggettandosi da soli al pubblico giudizio, dal momento che si sono arrogati il potere di governare la vita delle persone, non credi?

    2. die Madonna, che si scrive con la maiuscola, tu dici che sa scegliere i suoiaiutanti”. wirklich? Mentre Ella stessa è venerata e invocata comeAuxilium Cristianorum”!

    3. Credi di colpire Padre Ariel accusandolo di rincorrere invano la fama (facendo cosa poi, attaccando il grande Kiko?) mentre dimostri soltanto quale sia l’unica cosa che conta per voi, che siete alla sequela del re di tutti i megalomani e narcisisti.

    4. Ein Vater Ariel, incalzi, “non se lo fila nessunoe io aggiungo tranne voi che lo considerate così importante da perderci la pace e il sonno!

    5. I Papi, und dann, hanno SEMPRE parlato a favore del cammino. Ma fammi il piacere! Neanche tu ci credi ché vuoi mandarci a riprova i tuoivideo cretinetticome tu stesso strambamente li chiami!

    6.. Poi concludi in bellezza: Vattelo a cercare da solo, tu che passi la vita su internet invece di fare il prete. Mi permetto di risponderti anche su questo: siamo persone libere, non soggette al giogo kikiano che impone il divieto di usare i social e navigare in rete dietro la parolina neocatecumenato. Dunque dedichiamo a questa attività il tempo che riteniamo opportuno senza incorrere in peccato. Ma tu come fai che stai sempre qui e intervieni pure? Lo hai detto ai tuoi kikatechisti? Che fai? Un cammino di doppiezza?
    Poi meglio che mandi i tuoivideo cretinetti”. Altrimenti rischi che in internet troviamo quelli non sottoposti a censura o sapientemente tagliati e ti fai male da solo.

    Ma se invece di fare il camminante obbediente stai su internet tutta la vita, sai che ti dico? Molto meglio, magari prima o poi la mente si apre e
    anche io concludo

    GRAZIE A DIO

    Pax
    ……….

  36. Oggi in ufficio commentavano il blog di ariel: gut….vi dico solo che la cosa ha preso una piega ridicola ed ho sentito commenti da suoi colleghi prelati che sfioravano il comico.
    Per farvela breve, tutti ne parlano come di una persona (oltre che ignorante) estremamente egocentrica e con mire professionali impossibili da raggiungere per manifesta ignoranza.
    Auguri ariel e complimenti per la fama😂😂😂

    1. lei non crede, assieme a questi inesistenti prelati, che se io avessimire professionali impossibili da raggiungere”, parlerei solo ed esclusivamente di poveri, Migranten, svolte epocali, Chiesa in uscita e via dicendo a seguire?
      Perché è a questo modo che da un podi anni a questa parte si diventa vescovi e cardinali, Ich sage nicht, dass ich, lo provano i fatti e le nomine tutte e rigorosamente univoche.

      Amenità a parte: ma del mio libro, che ovviamente lei avrà esaminato da cima a fondo leggendolo pagina dietro pagina, chiedendo pareri ai teologo più esperti per avere prova e conferma di quanto io sia ignorante, che cosa ne dice? Perché a smontare un libro scritto da un incapace e pieno come voi dite di falsità, occorrerebbe davvero poco.
      Perché nessuno l’ha ancòra fatto?

      Ciò che invece posso dirle e dimostrarle io in qualsiasi momento è questo: inutilmente i neokatekiki hanno cercato in modo veramente disperato anche uno straccio di teologo, anche un solo vescovo emerito quasi centenario che gli dicesse laparolinacontro di me che loro volevano sentirsi dire, ed a tal proposito hanno battuto in lungo e in largo.

      Vuole spiegarmi perché neppure i vostri stessi difensori si sono presi la responsabilità di affermare che sono un emerito ignorante autore di un ammasso di corbellerie distribuite in 315 pagine di testo?

      Ce lo spieghi, perché sono certo che dal suo onirico Pianeta delle Scimmie, di tutto lei può mancare, fuorchè di risposte fantascientifiche pronte all’uso.

      1. Leggo nella risposta una sberla al Papa ed una accesa gelosia per non esser stato mai nominato….pariamone ariel coraggio….zB….trovati un hobby!! 😂😂😂😂

        1. Signor Vati,

          Lei da piccolo sarà sicuramente caduto dalla culla, non si capisce un tubo di quello che farfuglia, l’hobby se lo trovi lei, Padre Ariel non ha scritto questo libro per hobby, ma per far sapere la verità e di tutto quello che ha scritto non c’é una virgola di bugia,ci sono persone che uscite da questa setta hanno dovuto ricorrere a un psicologo, ma quello vero, non un psicologo rimbambito del cammino.
          Lo volete capire che questo movimento é pericoloso? Anzi stia attento anche lei non si sa mai un giorno potreste avere bisogno di una parola di conforto proprio da quel prete che tutti voi state calunniando.

    2. Roberto, lei è in ufficio con dei colleghi prelati di Padre Ariel? lavora in Vaticano o in qualche curia?

      Und dann, seguendo questo blog da anni, posso dirle che l’ultima, ma proprio l’ultima accusa che si possa fare a Padre Ariel è di essere ignorante, com’è del tutto evidente a chiunque sappia e voglia leggere. Persino meno sostenibile di quella di essere un carrierista, che pure è assurda dati i rischi che, se fosse tale, correrebbe a ogni post e dai quali, sempre in tal caso, ben si guarderebbe dall’esporsi.

      Deshalb, non so chi siano questi “alle” auf die sie verweist, ma sinceramente, se esistono, li compiango.

      Certamente il titolare del blog non ha bisogno della mia difesa, ma davanti ad affermazioni come le sue è difficile trattenersi.

      1. Vater Ariel Caro,

        faccia una bella cosa: raccolga tutti i commenti con insulti e parolacce e scriva un altro bel libro, gli dia come titoloLA DIALETTICA DELLA SETTA DI KIKO”, poi fatelo recapitare al Papa, cosi vediamo se pensa ancora che questi sono frutto dello SPIRITO SANTO, al mio parere questi sono frutto di SATANA,infatti durante gli esorcismi il satanone sputa e insulta il prete con parolacce di ogni genere, da qui si può capire chi sono questi signori.L

        Aisha

        1. La nostra dialettica???
          Rispondi: cosa è più graveun nostro vaffanculo o asserire che Paolo VI, Johannes Paul II, Benedetto XVI e Francesco sono dei rincoglioniti perché sono poco informati?
          Ah già dimenticavole vostre fonti sono i commenti anonimi di tripudio sul blog…ah leid…ora capisco.
          Sei un ciarlatano; non mi vengono altre parole
          Paolo

          1. Lei è un bugiardo con una ulteriore aggravante: l’arrogante arroganza tipica di chi parla di ciò che non conosce.
            Il discorso in questione è il mio libro. Ebbene sul mio libroche lei non ha assolutamente letto, ma di cui parla aggredendo l’Autore in maniera odiosale affermazioni ed i giudizi sui Sommi Pontefici che mi attribuisce non sono contenute, ma c’è di pù: non hanno mai attraversato neppure i miei più reconditi pensieri.

            Per tanto le chiedo: Sie, che pure paga puntualmente la decima alla sua setta, 25 euro per comprare, quindi leggere e poi criticare il mio libro dopo averlo letto, proprio non ce li ha?

            In caso contrario taccia, perché non può aggredirmi attribuendomi il puro, semplice gratuito e assurdo falso, riferendosi a un’opera di cui non ha letto nemmeno una pagina.

          2. No Paolo,
            È grave l’eresia.
            È grave negare il Sacrificio della Messa e considerarla un mero banchetto pasquale.
            È grave modificare il Messale Romano per adattarlo ai propri capricci dottrinali.
            È grave considerarsiil sale della terraper il fatto stesso di appartenere al Cammino, e ritenere gli altri cristianisalati” da kann.
            È grave irridere il Sacramento della Penitenza con quella orripilante catechesi che continuate imperterriti a ripetere a pappagallo.
            È grave non inginocchiarsi mai alla Consacrazione.
            È grave obbligare i fedeli a ricevere la Sacra Particola sulla mano.
            È grave insegnare che la Chiesa si sia paganizzata da Costantino al Concilio Vaticano II.
            È grave ritenere l’uomo incapace di fare il bene.
            È grave violare il foro interno durante gli scrutini.
            È grave tenere nascosto il Direttorio Catechetico.
            È grave considerare obbligatoria la decima.
            È grave pretendere l’obbedienza ai catechisti .
            Questo è grave

    3. Roberto,

      tu stesso confermi che Padre Ariel diventa ogni giorno più famoso, conosciuto.
      Tutti ne parlano!
      Anche nel tuo ufficio.
      Perfino i colleghi prelati parlano di lui!
      Oh, difensori di Kiko a prescindere, perdete il vostro tempo dietro a chi avete liquidato (per cui che avete da temere?) wie ein “unwissend” patentato?
      E ridete e fate le comiche o vi incavolate e ingiuriate.
      Qualcosa non mi torna.
      Ti ricordo solo che Gesù diceGuai a voi che ora ridete, perché sarete afflitti e piangerete. Guai quando tutti gli uomini diranno bene di voi….” und, Ich möchte hinzufügen, quando vi nutrite solo di lodi e di vanagloria come il bramoso Kiko.

      Pax

        1. DV

          Opera, ja, es ist!
          Opera meritoria.
          Opera buona, in ogni senso.
          Opera letteraria.
          Opera secondo la volontà di Dio.
          Opera a lungo attesa da noi ex camminanti, testimoni impotenti di mille nefandezze (portate a compimento nel c.n. dai pezzi grossi al seguito di Kiko e da Kiko stesso PESSIMO ESEMPIO per i suoi fedeli imitatori), che per anni abbiamo pazientato, nella speranza che, restando dentro l’esperienza, potessimo dare il nostro contributo al risanamento di un sistema che si dimostrava ogni giorno di più irrimediabilmente corrotto alle radici

          Usate solo brutte parole, dimostrando cosi una volta di più, carissimo DV di essere proprio inDiaVolati!
          Trovate PACE!
          Tanto ormai non ci ferma nessuno!

          Pax

  37. Per padre Ariel. Tenga duro.

    [1] Al maestro del coro. Sull’aria: “Cerva dell’aurora”.
    Salmo. Di Davide.
    [2] “Dio mio, Dio mio, perché mi hai abbandonato?
    Tu sei lontano dalla mia salvezza”:
    sono le parole del mio lamento.
    [3] Dio mio, invoco di giorno e non rispondi,
    grido di notte e non trovo riposo.
    [4] Eppure tu abiti la santa dimora,
    Ihre, lode di Israele.
    [5] In te hanno sperato i nostri padri,
    hanno sperato e tu li hai liberati;
    [6] a te gridarono e furono salvati,
    sperando in te non rimasero delusi.
    [7] Ma io sono verme, non uomo,
    infamia degli uomini, rifiuto del mio popolo.
    [8] Mi scherniscono quelli che mi vedono,
    storcono le labbra, scuotono il capo:
    [9] “Si è affidato al Signore, lui lo scampi;
    lo liberi, se è suo amico”.
    [10] Sei tu che mi hai tratto dal grembo,
    mi hai fatto riposare sul petto di mia madre.
    [11] Al mio nascere tu mi hai raccolto,
    dal grembo di mia madre sei tu il mio Dio.
    [12] Da me non stare lontano,
    poiché l’angoscia è vicina
    e nessuno mi aiuta.
    [13] Mi circondano tori numerosi,
    mi assediano tori di Basan.
    [14] Spalancano contro di me la loro bocca
    come leone che sbrana e ruggisce.
    [15] Come acqua sono versato,
    sono slogate tutte le mie ossa.
    Il mio cuore è come cera,
    si fonde in mezzo alle mie viscere.

    [16] È arido come un coccio il mio palato,
    la mia lingua si è incollata alla gola,
    su polvere di morte mi hai deposto.

    [17] Un branco di cani mi circonda,
    mi assedia una banda di malvagi;
    hanno forato le mie mani e i miei piedi,

    [18] posso contare tutte le mie ossa.
    Essi mi guardano, mi osservano:

    [19] si dividono le mie vesti,
    sul mio vestito gettano la sorte.

    [20] Ma tu, Lord, non stare lontano,
    mia forza, accorri in mio aiuto.

    [21] Scampami dalla spada,
    dalle unghie del cane la mia vita.

    [22] Salvami dalla bocca del leone
    e dalle corna dei bufali.

    [23] Annunzierò il tuo nome ai miei fratelli,
    ti loderò in mezzo all’assemblea.

    [24] Lodate il Signore, voi che lo temete,
    gli dia gloria la stirpe di Giacobbe,
    lo tema tutta la stirpe di Israele;
    [25] perché egli non ha disprezzato
    né sdegnato l’afflizione del misero,
    non gli ha nascosto il suo volto,
    aber, al suo grido d’aiuto, lo ha esaudito.

    [26] Sei tu la mia lode nella grande assemblea,
    scioglierò i miei voti davanti ai suoi fedeli.

    [27] I poveri mangeranno e saranno saziati,
    loderanno il Signore quanti lo cercano:
    “Viva il loro cuore per sempre”.

    [28] Ricorderanno e torneranno al Signore
    tutti i confini della terra,
    si prostreranno davanti a lui
    tutte le famiglie dei popoli.

    [29] Poiché il regno è del Signore,
    egli domina su tutte le nazioni.

    [30] A lui solo si prostreranno quanti dormono sotto terra,
    davanti a lui si curveranno
    quanti discendono nella polvere.
    E io vivrò per lui,

    [31] lo servirà la mia discendenza.
    Si parlerà del Signore alla generazione che viene;

    [32] annunzieranno la sua giustizia;
    al popolo che nascerà diranno:
    “Ecco l’opera del Signore!".

  38. Per fare un po’d’ordine, mi permetto di ricopiare il seguente commento di Massimiliano, pubblicato sopra in risposta a orenzo del 31 ottobre alle 12:27, che chiede tutt’altro, Tatsächlich.

    Mentre di seguito, e sul preciso argomento che affronta, Massimiliano ha avuto diverse altre risposte che evidentemente preferisce ignorare.

    Massimiliano C. Er sagte,:
    2 November 2019 bei 1:57

    Io capisco benissimo le domande, è lei che non capisce le risposte.

    ps. Sono giorni che su questo sito di odiatori spiego come avviene il momento della comunione ed è stato anche confermato da altri odiatori come lei. Non devo smentire un bel niente perché avviene come prescritto dallo statuto approvato. SEMPRE NELLE DUE SPECIE , SI RICEVE IN PIEDI, PANE AZZIMO E VINO E AL PROPRIO POSTO. Non so più in che lingua dirlo, ma non si sforzi tanto di capire e non si preoccupi di rispondere perché io non le risponderò più.

    ps. 2
    oder besser, la prossima volta le farò un disegnino.
    Massimiliano Conti.

    Cosa è stato confermato dagli odiatori, Gnaden?

    Lei Massimiliano deve chiarire una cosa sola semplice semplice ossia cosa intende per SI RICEVE IN PIEDI.
    ….

  39. …. intende che si prende nelle mani e SI CONSUMA STANDO ANCORA IN PIEDI, ognuno appena ricevuto il Corpo e il Sangue di Cristo dal presbitero che distribuisce passando per l’assemblea?
    Lei afferma che il Pane non si consuma stando seduti e tutti insieme?
    Cosa avremmo confermato noi “Hasser”?

    Pax

    1. Caro Vater Ariel,

      ho letto il suo libro per ben due volte,la prima un potroppo in fretta(non vedevo l’ora di conoscere il contenuto), volevo dirvi che comunque per tutte le volte che ho finito di leggerlo mi é rimasto un amaro in bocca, e un senso di disgusto, soprattutto leggendo alla fine la risposta che é stata data a Padre Enrico Zoffoli(Gott ruht seine Seele, non posso capacitarmi che la chiesa é fatta in questo modo. La chiesa che dovrebbe accogliere e confortare non muove un dito, si rende complice di questi demoni, motivo per cui mi sono allontanata rispetto a prima che facendo parte del gruppo del rosario ci andavo quasi tutti i giorni, und nicht nur mich, ma anche mio figlio e mia nuora che da quando sono usciti dal cammino (Gott sei Dank) stentano a mettere piedi in chiesa,ci sentiamo traditi.

      La chiesa non puó neanche immaginare il danno che abbiamo subito noi e centinaia di persone, tutti i vescovi sacerdoti e quanti altri se la vedranno davanti a Dio, forse chissà quando morirò andrò all’inferno? Ma sono sicura che sotto i miei piedi dimoreranno oltre tutti quelli del cammino neocatecumenale (Kiko e Carmen in testa) anche parecchi Illustri prelati.

      P.S complimenti per il libro.

      1. Kontakt Lilly,

        l’Inferno esiste, è una realtà, non è affatto vuoto ma sicuramente molto popolato, andarci non è però facile come a volte sembra.
        Sie, sua nuora e suo figlio, avete sicuramente bisogno di un bravo sacerdote che possa seguirvi, sanando anzitutto le vostre ferite.
        Mi mandi un messaggio privato, mi darò da fare a cercarvi, quanto più possibile vicino a dove vivete, un mio confratello che possa esservi di guida, aiuto e conforto.
        Grazie a Dio sono in contatto con molti sacerdoti sparsi in giro per l’Italia.

        Ricordi infine che c’è un peccato terribile nel quale non bisogna mai cadere: la disperazione.
        Dopo la vostra triste e dolorosa esperienza in questa setta, voi avete bisogno anzitutto di recuperare la speranza, che sta nel mezzo alle altre due virtù teologali della fede e della carità, ed a suo modo le amalgama assieme.

        Con un augurio di ogni bene a lei e alla sua famiglia.

        1. La ringrazio Padre Ariel del suo interesse per noi,fortunatamente proprio in questi giorni un mio amico (anche Egli uscito fuori dalla setta)mi ha fatto conoscere un bravo sacerdote che già sta aiutando Lui,e ho pensato anch’io di affidarmi a Lui.
          GRAZIE DI CUORE CHE DIO LA BENEDICA.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.