„Singet dem Herrn, singen ". die Hymne Kommentar “Christus Erlöser”

— l’angolo della memoria storica —

„Lobsinget dem HERRN, singen ". KOMMENTAR innova: CHRIST, Erlösung

.

Vor einiger Zeit las ich eine Einführung in Das Buch der Werke Gottes in Santa Ildegarda in Bingen. Unter den verschiedenen Aussagen, Ich war von diesen Worten schlägt: „Einmal in ein paar Jahren das säkulare Erbe der lateinischen Liturgie zerstört, als ob alle Kathedralen Europas war dem Erdboden gleichgemacht worden ". So bezeichnete intern von dieser, Ich dachte, ich könnte einen kleinen Beitrag am Leben einige Fragmente des immensen Reichtum in Latein zu halten machen liturgische, einige kleine Gärtnerei in der großen Zerstörung der einst üppigen Wald.

.

Autor
Paolo Milani

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

In diesem Artikel, der es die erste einer Reihe, Ich füge meine allgemeine Absicht. Vor einiger Zeit las ich einen Essay von Marta Christen Einführung in Das Buch der Werke Gottes in Santa Ildegarda in Bingen. Unter den verschiedenen Aussagen, Ich war von diesen Worten schlägt: „Einmal in ein paar Jahren das säkulare Erbe der lateinischen Liturgie zerstört, als ob alle Kathedralen Europas war dem Erdboden gleichgemacht worden …». So, nach innen von diesem Bild markiert, Ich dachte, ich könnte einen kleinen Beitrag am Leben einige Fragmente des immensen Reichtum in Latein zu halten machen liturgische; erhalten und einige kleine Pflanze pflegen, einige kleine Gärtnerei in der großen Zerstörung der einst üppigen Wald. In ciò sono stato spinto a alcuni motivi: anzitutto l’amore per la lingua latina, für seine Schönheit, seine herausragende Syntheseleistung, sein Sein Träger eines kulturellen Erbes kaum definierbar. gefolgt: la passione per la storia, Denn alles, was unsere Vorfahren entwickelt und haben handed; ein Erbe, das immer wieder angereichert werden müssen, nicht verarmt. Endlich: la fedeltà alle indicazioni del Concilio Ecumenico Vaticano II, die verwickeln mich besonders als Priester, das heißt, die zu dem Kleriker, wenn sie exprimiert: «Nach alter Tradition rite, Die Sprache, in der göttlichen Büroangestellte gehalten » [Der Rat, n. 101: Trad.. Es. „Nach der alten Tradition des lateinischen Ritus, werden "gehalten von Geistlichen in dem göttlichen Büro der lateinische Sprache. Volltext, Wer]. Tre spunti, drei Ideen, für ein kleines Zeichen: Kommentar zu einigen lateinischen Hymnen der Liturgie der Stunden.

.

.

Paolo Milani, unter den Vätern de Die Insel Patmos è l’attento storico e il profondo latinista

die Hymne Christus, uns alle retten Es wird bei der Vesper gesungen während Christmastide, bis zum Dreikönigstag ausgeschlossen. Der Text stammt wahrscheinlich aus dem sechsten Jahrhundert, Der Autor bleibt unbekannt. Das Messgerät ist jambischer dimeter: ˘ˉ˘ˉ|˘ˉ˘ˉ.

.

Christus, uns alle retten,

von Vater, einmalig,

Nur der Anfang

Welten,

Sie Lumen, Glanz,

Sie endlose Hoffnung,

Hilfe, die sie die Gebete der darbringen

Sie orbem sérvuli.

Rettung durch, gedämmt

sah, dass unsere Männer einst des Körpers gewesen,,

a Virgin unbefleckt

geboren werden, Form súmpseris.

Zeugt von der Gegenwart,

Laufen durch den Kreis,

und vom Sitz

Heil ';

dieser Himmel, terra, dieses Meer,

Und alles, was darinnen ist,,

Autor kommt?

Lob greet.

wir sind, die, von Thy

Blut erlöst,

ob diem NATALE tui

neue Hymne.

Jesus, abzugebende,

Er wurde geboren von der Jungfrau,

mit dem Vater und dem Heiligen Geist,

Quis est. Amen.

.

Für jeden Vers Es folgt eine rein kognitive Übersetzung, ohne metrischen oder rhythmischen Wert, und folgte einem spirituellen Kommentar, der auf der sprachlichen und historischen Elementen basiert.

.

Christus, uns alle retten,

von Vater, einmalig,

Nur der Anfang

Welten

[der Christ, Erlöser aller,

Alleinerzieher,

die eingeborene des Vaters vor Beginn,

in unaussprechlicher Weise]

.

Die Hymne ist an Jesus Christus, mit einer Verbindung zwischen dem ersten und dem letzten Vers, durch zwei Vokative: Christus Es ist das erste Wort des ersten Verses, Jesus Es ist das erste Wort des letzten Vers.

.

Der Beginn des Gedichtes Er betont zunächst das Geheimnis der ewigen Zeugung des Wortes, vor der Schöpfung, vor Beginn. Die Bewegung dieser ersten Strophe bringt uns in das Herz des Evangeliums, durch die johanneische Prolog: Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott;, und das Wort [GV 1,1]. Dieser Vers des Liedes wird fast eine poetische Umsetzung der wunderbaren Wahrheiten des Glaubens des Sohns Divinity, feierlich von dem Konzil von Nicäa ausgerufen, durch das Niceno Symbol, genehmigte die 19 Juni 325 (später verfeinert in Nizäa-Konstantin): wir […] Und an den einen Herrn Jesus Christus, der Sohn Gottes, es wurde von dem Vater geboren, eingeborenen Sohn,, diese Substanz, Gott von Gott, das Licht von dem Licht der, Wahre Gott vom wahren Gott, aber, geboren, es ist nicht, ein Wesen mit dem Vater [wir glauben, […] Und an den einen Herrn Jesus Christus, der Sohn Gottes, eingeborenen geboren des Vaters, Das ist die Substanz des Vaters, Gott von Gott, Licht von der Licht, Wahre Gott vom wahren Gott, geboren, nicht erstellt, die einzigartige Substanz mit dem Vater]. Die Verbindung zwischen der Ewigkeit des Wortes, Seine Menschwerdung und der Erlösung, die er erreicht, Es ist mit dem eingravierten hervorgehoben uns alle retten - Erlöser von allen - die die Universalität des Heils verkündet.

.

Die Wahrheit der doppelten Krippe des Wortes, eine erste Zeit und die zweite in der Geschichte, Es ist wunderschön im Zweiten Konzil von Chalcedon im Jahr ausgerufen 553, im selben Jahrhundert, in dem es wahrscheinlich die Hymne komponiert. Rezitieren den Rat von Chalcedon:

.

Wenn man nicht anerkennt, dass das Wort hat zwei Nativitäten, Der erste Vater vor der Welt ohne Zeit und ohne Körper, Auf der anderen Seite, in diesen letzten Tagen des, das kommt unten, Und über die glorreiche Macht der Jungfrau Maria, von Born, Anathema [Wenn jemand nicht bekennt, dass es zwei Geburten des Wortes Gottes, ein vor dem Alter vom Vater, Zeitlos und incorporalmente, der andere in diesen letzten Tagen, als er kam vom Himmel und in dem glorreichen heiligen Genitrice und immer Jungfrau Maria inkarniert, von ihm geboren, er sei verflucht!. canone (II)].

.

Das tiefe Geheimnis der göttlichen Generation vor der Zeit wird dann mit dem süßen Adverb der Art und Weise gemacht ineffabíliter, unaussprechlich, und zwar in einer Weise, die nicht menschlich exprimierbaren, mit dem Schließen der erste Strophe.

.

Sie Lumen, Glanz,

Sie endlose Hoffnung,

Hilfe, die sie die Gebete der darbringen

Sie orbem sérvuli

[Sie Welt, Sie Pracht des Vaters,

ausdauernde Hoffnung Sie alle, hört man Gebete

Ihre Diener effondono für orb]

.

Die zweite Strophe Es fungiert als Bindeglied zwischen der Höhe der Götter und der Zerbrechlichkeit der menschlichen Natur, Sie werden die perfekte Vermittlung in der Person Christi finden, wahrer Gott und wahrer Mensch.

.

Der erste Vers Er hebt seine Augen an die Erhabenheit Christi, sang unter dem Bild des Lichts: Lumen/Pracht. Ein Thema, das, beginnend vor allem aus dem Johannesevangelium und die Reflexionen von einigen der Väter der Kirche, Es wird an verschiedenen mittelalterlichen theologischen Schulen teuer sein, Inspiration von den kritischen Schriften des Pseudo-Dionysius des fünften Jahrhunderts Zeichnung, zu den Reflexionen von Hugo von St. Viktor, und die, den Abt Suger, durch den Bau der Abteikirche von Saint-Denis, gibt architektonische Form zur Theologie des Lichts. Er schreibt auf diese Weise Hugo von St. Viktor:

.

„Was gibt es schöneres Licht, die Farbe nicht in sich haben, dennoch leuchtende Farbe der Dinge ihrer Farben?».

.

Die zweite Strophe, Sie endlose Hoffnung, kombiniert das Licht, in sich selbst sehr hoch, als Grund für die Hoffnung für Männer, für alle Menschen. Wieder ist es die Universalität der Erlösung festgestellt: alle; wie es sollte den Rat des Quierzy wiederholen 853, der Kanon 4:

.

Jesus Christus […] keine, war, oder es kann sein,, für wen litt er nicht gewesen [es gibt, es war, es wird kein Mann sein, für den Jesus Christus hat nicht gelitten].

.

Gegen alle Einschränkungen die Fähigkeit, in der Rettung und die neue Leben in Christus zu beteiligen.

.

Die anderen beiden Versen der Strophe stattdessen wohnt auf dem menschlichen Zustand; l'uomo, in allen Teilen der Erde - im ganzen -, Es ist ein Bettler, der fragt,, flehend, ein Diener, in der Tat ein Sklave, es könnte einen kleinen Sklaven bedeuten, aber das war oft mit abfälligen Sinn verstanden. Das Paradigma dieser Zustand wird durch die großartige Szene des blinden Bartimäus angeboten, von Markus-Evangelium erzählt:

.

«Bartimèo, blind, Er saß am Straßenrand betteln; Er, Jesus von Nazareth hörte, daß es, er begann zu weinen und zu sagen,: “Sohn Davids, Jesus, hab Erbarmen mit mir!”» [MC 10,46-47].

.

Die einzige wirkliche Sache, angemessen, Es ist aus zu erreichen, zu erhöhen unser Gebet. Sehr schön das Verb vom Herrn berufen verwendet zu hören Schäfer, Imperativ des Verbs ich meine,, die in ihrem eigenen Sinne bedeutet es „dazu neigt, in Richtung, ausstrecken „und dann“ die Betreuungs, warten, beschäftigen ". Dies ist keine einfache Anfrage für das Hören, sondern eine wirkliche Existenz Beteiligung; wie wenn man sagt zu Gott: „Belegt uns, kümmern uns ".

.

Rettung durch, gedämmt

sah, dass unsere Männer einst des Körpers gewesen,,

a Virgin unbefleckt

geboren werden, Form súmpseris

[Urheber des Heils,

Er ist der Auffassung, dass, wenn die Form unseres Körpers assumesti,

geboren von einer Jungfrau inviolate]

.

Dieser Vers drückt einen eindringlichen Appell an den Herrn, Platzieren der Menschwerdung als Ursache für unser Heil. Wir können auf die Nicene Glauben Beruf beziehen sich noch- Konstantinopel:

.

Für uns Menschen und zu unserem Heil ist er vom Himmel gekommen [Für uns Menschen und zu unserem Heil ist er vom Himmel gekommen].

.

Es ist interessant, wie jede Petition zu beachten, Gebet, direkte Anfrage, sollte ausgedrückt werden, sowohl in lateinischen als auch die italienischen, durch den Imperativ: ein Zeichen für die Kraft des Gebets? Das Verb, das die Petition in diesem Fall ausdrückt, ist das Verb Recolo - obligatorisch recole -, welches unter seinen abgeleiteten Bedeutungen sicherlich eine erinnern, aber in seinem Ursprung hat es die Bedeutung von „wieder wachsen, Wiederherstellung ", das Verb als iteratives colo, dh „wachsen, take care ", daher auch das Wort Kult in den religiösen.

.

dann sagen zum Herrn: merken! Aber im Innern gibt es diese Erinnerung an der Anforderung des Menschen - in der göttlichen Verheißung - ein Originalbild Wiederherstellung der Menschheit, vor sin. So wird der Herr durch den schönen Titel aufgerufen von Rettung durch. Die beiden Begriffe, herrlich in ihrer Kombination, manifest einer Doppeltiefe. Salus Er verkörpert das Gefühl der körperlichen Gesundheit, Gesundheit Körper, Wellness, sondern auch, dass die Erlösung. Autor Es ist sicherlich der Autor, Gründer, dann eine Person, die schafft, Aber das Wort stammt von dem Verb augeo, und richtig heißt es „jemand, der das Wachstum gibt“; dh Flagge als Erlösung ist eine Reise, ein Weg des Wachstums und der Veränderung: ein Weg Gott und ein Weg des Menschen. Rettung durch, wir können „um den Urheber des Heils“ übersetzen, Es bringt einen breiten Sinn, als der, der den Menschen wachsen in seine globale Heil macht, die ganze Person.

.

Was muss also daran erinnern,, der Autor unseres Wachstums? Wo steht die Wiederherstellung des Menschen?

.

Es beginnt mit der Geburt der Jungfrau, dass er die Form unseres Körpers genommen. Die Inspiration unsere […] Körper […] Form súmpseris Es ist sicherlich in dem paulinischen Verse von Philipper [2,7b]: fDiener Argumentation; [die italienische Übersetzung des CEI-Sounds: „Unter der Annahme einer Form eines Diener“]. Der Begriff Form in Latein -, die die griechische μορφή übersetzt morphed - es hat eine große Vielfalt von Bedeutungen: Form, Aussehen, Anpassung, Bild, Porträt, Geist, Aussehen, Schönheit, Klavier, Pflanze, Skizze, Modell, Schimmel, Idee, Beispiel, Regel, Regel; tuttavia si collega alla radice del sanscrito dhar - Wurzel des Wortes Dharma, von großer Bedeutung in den Religionen, ein Wort, auch vieldeutig - das bedeutet „halten, Unterstützung, halten in place ", , aus dem der Grundgedanke einer „stabilen Figur“.

.

Christus angenommen hat, stetig unsere Menschlichkeit, nicht als bloße Erscheinung, oder als eine Übergangsphase, bestimmt überschritten werden: er, Gott aber dennoch - und dies muss ricordarlo-, Der Mensch ist für immer.

.

Direkt im Zentrum des Hymnus - wenn wir die Schlußdoxologie ausschließen - wir sind ein Hinweis auf die Art und Weise, dass Gott diese Arbeit zu tun gewählt hat: a Virgin unbefleckt. das Adjektiv Beeinträchtigung, was bedeutet, „whole, intakt, integriert, unantastbar ", Es ist die ewige Jungfräulichkeit Mariens zu berichten,, wie wir alle erinnern, St. Augustine:

.

schwangere Jungfrau, Lager eine jungfräuliche, Jungfrau schwanger, virgo Feta, eine unbefristete [Virgin bei der Konzeption, Virgin bei der Geburt, schwangere Lady, jungfräuliche Geburt, Virgin ewigen. Wort 186, 1].

.

Die Gesamt Jungfräulichkeit Mariens es ist gut ausgedrückt auch Antiphon, Alma Cogan, wo explizite: Eine Jungfrau vor und nach,. Leider verliert die liturgische Übersetzung in Italienisch viel von seiner Aussagekraft durch den Ausdruck „immer jungfräuliche Mutter“. Wie singt das Vorwort verginitatis Dauer Ruhm [Heute in der römischen Missale das Vorwort ich der Jungfrau Maria, so klingt, dass in der liturgischen Übersetzung „behält immer seine jungfräuliche Herrlichkeit“].

.

Zeugt von der Gegenwart,

Laufen durch den Kreis,

und vom Sitz

Heil '

[Dies zeugt bis heute,

ricorrendo per il circolo dell’anno,

dass nur sechs kam als weltweit Heil,

vom Aufenthaltsort des Vaters]

.

In der vierten Strophe werden Sie in eine liturgische Dimension der Zeit eingeben. Wir können herausfinden, wie in dieser Hymne sind mindestens drei Dimensionen der Zeit: vor der Zeit, in Bezug auf die Erzeugung des Wortes vor Creation; in historischen Zeit, in Bezug auf die Geburt der Jungfrau; in der liturgischen Zeit, die davon ausgeht, eine kreisförmige Dimension - Laufen durch den Kreis -, in der Tat eher Spirale, als eine Wiederholung des liturgischen Jahres ist in der Linearität der historischen Zeit eingefügt, tendendo alla Russland.

.

Heute ist diese, das heißt, das liturgische Fest von Weihnachten, zeugt von der Heilsereignis Wahrheit. Mit Kraft wird den fundamentalen Wert der liturgischen Handlung illustriert, wer weiß, wie zeitgenössische mystische Ereignisse der Heilsgeschichte zu machen. Sie feiern Weihnachten in der Liturgie sind wir eigentlich bei der Geburt des Erlösers in Bethlehem!

.

dieser Himmel, terra, dieses Meer,

Und alles, was darinnen ist,,

Autor kommt?

Lob greet

[der Himmel, die Erde, das Meer

e tutto ciò che è in essi lodano,

jauchzend mit Song,

dieser Autor von Ihrem Kommen]

.

Nach der Zeit wird noch Raum Teil dieses Liedes. Alle Elemente der Schöpfung - vergessen Sie nicht, dass die Zeit ist ein Geschöpf Gottes - kommen, um den Schöpfer zu loben. der Himmel, die Erde, das Meer, alles, was in ihnen lobt den Autor des Kommens Christi, auch der Vater. Ihre Ankunft, Ihr Aufkommen, Ihre Ankunft, weil die ganze Komposition ist fest auf Christus gerichtet.

.

Himmel, Land und Meer, Sie repräsentieren die drei Grundelemente der Welt; bereits in der klassischen Mythologie waren die Götter die drei Königreiche geteilt. So wird das Lied universelles ganze Schöpfung in denen. Eine große geistige Strömung hat es immer geschafft, die Erwartung der Menschen zu kombinieren für alle Elemente der Schöpfung wartet. Schon bei der populären Ebene haben sie die messianischen Zeichen wieder gelesen, bereits in der biblischen Tradition, durch eine fast naive Beteiligung, aber auf eine viel tiefere Wirklichkeit, die Geburt des Erlösers.

.

Das schöne Volkslied Quanno nascette Ninno, in der schriftlichen 1754 von St. Alphonsus Maria de ‚Spirits, Fragen in diesem breiten Beteiligung an der Krippe; liest die zweite Strophe des Liedes:

.

De drücken, wenn scetajeno ll'aucielle

Cantanno einer ganz neuen Form:

On ‚NSI Agrilia – co strille sie,

Und zompanno ACCA und;

Er wurde geboren, Er wurde geboren,

Decevano, der Gott, dass nc'ha criato.

[Sofort erwachten sie Vögel

Singen in einer ganz neuen Form:

Auch die Grillen mit quietscht,

von Seite zu Seite springen;

Er wurde geboren, Er wurde geboren,

sie sagten,, der Gott, die uns geschaffen]

.

Oder der fünfte Vers:

.

No ‚nc'erano nemmice zB Erde,

Die Schafe hüteten cu ‚oder Löwen;

Mit ‚einem capretto – wird gekennzeichnet

‚Die liupardo pazzeà;

Ll'urzo und ‚oder vitiello

Und der Co Wolf ‚Kein Frieden‘ oder Pecoriello.

[Es gab keine Feinde auf der Erde,

Die Schafe grasen mit dem Löwen;

Mit Ziegen haben Sie

Der Leopard spielen;

Der Bär und das Kalb

Und mit dem Wolf in Ruhe die Lämmchen]

.

Wo die Größe der Schöpfung viene recuperata attraverso la citazione del profeta Isaiah, der große Prophet der Menschwerdung:

.

Der Wolf wird bei den Lämmern wohnen, und der Pardel bei den Böcken lagern;, das Kalb und die jungen Löwen und Mastvieh miteinander,, und ein kleines Kind wird sie führen [„Der Wolf wird bei den Lämmern wohnen; der Leopard mit dem Kind hinlegen; das Kalb und der junge Löwe wird zusammen mit einem kleinen Kind sehen wird sie führen. Ist. 11,6].

.

Nach dem heiligen Franz von Assisi, Liebe das Geheimnis der Geburt Christi, sogar Tiere, am Weihnachtstag, teilhaftig allgemeine Freude, Sie waren zu Doppelessensrationen erhalten.

.

wir sind, die, von Thy

Blut erlöst,

ob diem NATALE tui

neue Hymne

[wir auch,

dass wir durch das Blut deines heiligen ungetilgten,

Wir singen eine neue Hymne,

für den Tag Ihrer Geburt]

.

Dieser Vers beginnt mit dem Satz: wir auch was darauf hindeutet, unsere wirkliche Beteiligung: heute, ovverossia liturgische heute - nach Jahrhunderten von der Zusammensetzung dieses Lied, und noch mehr von der Geburt Jesu Christi - wir wirklich Anteil von dem, was erzählt wird und gesungenen.

.

Die Beteiligung ist real, weil es in das österliche Geheimnis eingegeben; Also hier ist die kostbare Verbindung, die die Einheit zwischen dem Geheimnis und dem Geheimnis des erlösenden Todes Christi zeigt. Denn wir sind in der freudige Ereignis der irdischen Geburt des Herrn durch das Blut am Kreuz vergossen eingefügt: Er erlöst dein Heilig-Blut.

.

Die Wirkung des Gegenstandes wird durch das Verb ausgedrückt losgekauft; das verb Concino, wenn es transitiv wie in diesem Fall, significa “far risuonare, intonieren, begleiten in Song, verherrlichen, feiern, denunzieren ". Die Aufgabe des Singens hat neues, eine neue Hymne. Beachten Sie, dass der gesamte Vers des Durchlasses in dem Buch der Offenbarung erinnert:

.

Sie sangen ein neues Lied würdig, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu öffnen, weil Sie getötet wurden wir Gott in Ihrem Blut haben [LD. 5,9] [Wissen Übersetzung: „Und sie singen ein neues Lied und sagen:: Sie sind es wert, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu öffnen, Sie wurden getötet, und diejenigen, die uns Gott in deinem Blut erlöst "].

.

Der Begriff O, ersetzen der Canticum der Offenbarung, im klassischen Latein bezieht sich ausschließlich auf die religiöse Welt, bedeutet, dass ein Lied, ein Lob an die Götter gerichtet; Erst in jüngster Zeit hat es sein semantisches Feld erweitert, so haben wir die Nationalhymnen, Fußballmannschaften, Party, usw…

.

Interessanter schließlich Motivation warum alle von uns erlöst die Hymne singen ob diem NATALE tui: OB, durch den Akkusativ gefolgt diem, Es drückt eine Ergänzung von Ursache. Wir singen nicht so viel zu Ehren der Geburt Christi, Als Folge davon. Eine sanfte Weise, auch durch die Regeln der lateinischen Grammatik, Er drückt den Primat Gottes und Seiner Gnade.

.

Jesus, abzugebende,

Er wurde geboren von der Jungfrau,

mit dem Vater und dem Heiligen Geist,

Quis est. Amen.

[Um Ihnen Ehre, Jesus,

dass wast geboren von der Jungfrau,

mit dem Vater und dem Geist des Lebens,

für immer und ewig. Amen]

.

Der letzte Vers, wie fast jede liturgische Hymne, Es ist auf die drei göttlichen Personen, die Heilige Dreifaltigkeit. Es öffnet sich verherrlichen den Namen Jesus Jesus, abzugebende, Hervorhebung des Geheimnisses, das gefeiert wird, das heißt, die Geburt der Jungfrau Er wurde geboren von der Jungfrau, und weiterhin in der Verherrlichung des Vaters und des Geistes Beitritt, dass durch das Adjektiv qualifiziert almus, dass eine Verbindung zu dem Verb alo, dh „Lebensmittel, Futter, wachsen "; almus daher Mittel: „Das Feeds, die wirft, dass das Leben gibt „und abgeleiteter“ gut, benigno“.

.

Der kleine Weg beschritten Es kann uns helfen, die Schönheit und Tiefe der Texte zu genießen, die die liturgische Tradition uns verlassen hat, ohne dass im Namen eines unmittelbaren Verständnis aufgeben, die oft lässt die Dinge, wie sie sind, costringendo all’uso di testi banali e improvvisati. Natürlich für ein volles geistiges Verständnis ist es notwendig, den Text in seinem eigenen Bett zu tauchen, das ist die Liturgie gelebt und in dem Lied der Kirche gefeiert.

.

Novara, 28 Januar 2019

Gedenken an St. Thomas Aquinas

.

.

.

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:



oder Sie können das Bankkonto verwenden:
Sie waren IT 08 (J) 02008 32974 001436620930
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.

.

.

.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.