Über den Corona: und jede Pest-Pandemie in der Geschichte der Menschheit geprägt hat immer eine Renaissance: „Die oben, Hunger und Krieg libera nos, Domine "

– Gesundheitsministerium –

ÜBER DIE CORONAVIRUS: PESTILENCE EACH und der pandemischen hat immer die Geschichte der Menschheit A RENAISSANCE GEKENNZEICHNET: «Fisch, FAME ET BEAUTIFUL FREE NOS, vorherrschen»

 

Wie wir nähern eine besonders extensive disease, dies scheint das Coronavirus zu sein, Heute werden wir diskutieren nicht mehr über Treuer, monatti, Lazzaretti e Crociferi: die Manzoni Ära endete vor langer Zeit. Die Diskussion Anstiege, stattdessen, Land wesentlich robuster und heimtückisch, dass es sich um die Verantwortung der Regierung und Klassen immigrazioniste und Gesundheitspolitik an Ort und Stelle herrschenden die Verschmutzung zu begrenzen,. Und in dieser Szene gibt es viele buck, die Leugner Radikale, die Verschwörungstheoretiker, oder bestimmte Katholiken, die die bevorstehende Apokalypse befürworten, zu folgen zusammen mehr verfeinert mit den Anhängern der Verschwörung und so zu folgen.

.

Autor
Ivano Liguori, ofm. Capp.

.

.

PDF-Format Artikel drucken

.

.

.

Flämische Repräsentanz der großen schwarzen Pest: "Danse Macabre"

Wenn noch gebetet, er vor der Gefahr verwendet flehen: «Ein Fisch, Hunger und Krieg libera nos, Domine» [von der Pest, durch Hunger und Krieg, Lord].

.

Als Priester Ich spielte Jahre heiligen Dienst in einem großen Krankenhaus, in Kontakt mit Patienten, die an verschiedenen Krankheiten und Behinderungen leiden, einschließlich einem seltenen Typ, Daher war ich auch im täglichen Kontakt mit medizinischen Spezialisten.

.

Wenn wir auf die Geschichte der Medizin aussehen, Daten in der Hand, können wir leicht verstehen, wie Krankheiten eine Zeit des Leidens und der Versuch vertreten haben, sind nicht immer überschaubar innerhalb der menschlichen Gemeinschaft.

.

Die Epidemie wuchs e-Pandemie Sie haben oft die Momente der sozialen Wohlfahrt und den wirtschaftlichen Wohlstand untergraben und penitential Perioden gezwungen eingeweiht, unwillig, Sie haben den Vorteil der Korrektur der Promethean Rennen Mann hatte, viel es um die Größe und es klug und vernünftig machen. beziehungsweise: der Mann, der allmächtig fühlt, häufig, in dem Moment, wenn alle, die seine körperliche Gebrechlichkeit entdeckt macht es anfällig, es erinnert an die Existenz eines allmächtigen Gottes.

.

Wer erinnert sich die Verlobten, wird sicherlich Kapitel 35 in den Worten des guten Vater Christopher über die Pest trat in Don Rodrigo. Die Kapuziner drückt eine sachliche Einschätzung, dass fasst die Wirtschaft von der Göttlichen Vorsehung nach Manzoni:

.

«[Über n.d.r.] Es kann bestraft werden, Es kann Barmherzigkeit sein ".

.

Der Mann vor der Infektion der Krankheit Sie können einen Schlag gegen seine Angst vor der Allmacht beschuldigen, ebenso wie es sich in der Notwendigkeit der göttlichen Barmherzigkeit erkennen kann, die wieder erholt und speichert die Entmenschlichung ihrer Lebensstand und Verschleierung dieser göttlichen Gnade in der Taufe empfangen. Oder anders setzen wieder, die Krankheit ist in der Lage eine Grenze aufzuerlegen, dass der Mensch nicht in der Lage ist zu geben und, zu Unrecht oder zu Recht, es wird nützlich wieder ein objektives Bild über sein eigenes Leben neu zu formulieren.

.

Kosten, unter dem mein fünfundzwanzig Leser Insel Patmos [N.d.R. aber die sind nicht fünfundzwanzigtausend!], Er stand vor einer schweren Krankheit genug, um Ergebnis in Hospitalisierung in einem Krankenhaus, Ich will wissen, was ich rede. Viele mehr präsentiert die Vielfalt der Fragen, die den Geist und das Herz in diesen Momenten der Zwangs Gefangenschaft drängen, um eine dringende Neuordnung der Prioritäten des Lebens und eine Abwechslung zu verlangen.

.

Von diesen Momenten der Prüfung, Zusammenhang mit der Krankheit, Wir Menschen haben wir mehrere bisher erlebt haben, und wieder werden wir leben. Verbleibende nur das zwanzigste Jahrhundert, nicht weiter delve weiter als der Speicher ist in der Lage zu tun, es ist möglich, die wichtigsten historischen Influenza-Pandemien über den Zeitraum laufen zu schweigen von 1918 zum 1968. Diese Krankheiten sind nach ihrer geographischen Lage benannt, dann war da noch die Rede von spanische Grippe, von asiatischer Einfluss und pandemia in Hong Kong. Der offizielle Name, offensichtlich, folgt eine Politik der funktionalen Ganzen, die nichts mit fremdenfeindlich Konnotationen zu tun hat, dass immer weniger Rassen. Gott sei Dank, die Krankheit, sowie Tod, Es hat keine ideologischen Adern und ist vielleicht der einzige wirklich demokratische Sache, die die Menschheit heute vereint, unabhängig von den Menschen, Rennen, Religion oder Nicht-Religion.

.

Als Referenz lassen Sie uns nicht vergessen, die Epidemie Sars, steht für Severe Acute Respiratory Syndrome, die es bedeckt eine atypische Form der Lungenentzündung zum ersten Mal im November erschienen 2002 Provinz Guangdong in China. seit dem letzten 7 Januar 2020 China ist wieder die Protagonisten der globalen Gesundheitslandschaft durch die Verbreitung eines neuen Influenzavirus-Stammes, dass wir unter dem Namen Corona kennen. Krankheiten wie diese, Virus-, werden in einer irregulären Weise manifestiert und plötzlichen um nicht Null den Patient mit absoluter Sicherheit zu identifizieren, in der Lage sein, an den als scapegoat wirkt, um die Haftung schütten.

.

psychologische Feinheit, Sie sagen,, vielleicht. Aber auch Versuche, diese perverse und unbekannten Launen des Schicksals zu entkommen, dass mit häufigen Schmiergelder das Leben des Menschen einredete. Denn da die Welt begann, die Krankheit ist die physische Komponente im Leben der Menschen, die die größten spirituellen Fragen aufwirft, so sehr, dass es notwendig ist, den Glauben und Vernunft, um zu stören, einen Weg zu erreichen, dass schürt die Angst zu verringern und die Hoffnung für die Zukunft zu stärken.

.

Wie nähern sie sich eine besonders extensive disease, dies scheint das Coronavirus zu sein, Heute werden wir diskutieren nicht mehr über Treuer, monatti, Lazzaretti e Crociferi: die Manzoni Ära endete vor langer Zeit. Die Diskussion Anstiege, stattdessen, Land wesentlich robuster und heimtückisch, dass es sich um die Verantwortung der Regierung und Klassen immigrazioniste und Gesundheitspolitik an Ort und Stelle herrschenden die Verschmutzung zu begrenzen,. Und in dieser Szene gibt es viele buck, die Leugner Radikale, die Verschwörungstheoretiker, oder bestimmte Katholiken, die die bevorstehende Apokalypse befürworten, zu folgen zusammen mehr verfeinert mit den Anhängern der Verschwörung und so zu folgen. Leider, in diesen Situationen sind wir auch diejenigen, die einen Vorteil zugunsten von ihrer eigenen persönlichen Ursache oder eine Partei nicht die geringste Skrupel machen zu erhalten. Aber ich überlasse es andere weit kompetenter als ich die sozialpolitische Analyse des Virus und Gesundheitsnotfall, Ich werde nur ein paar Bemerkungen über die Theologie der Gesundheit machen, die können einigen nützlichen Anhaltspunkt über die Art und Weise der Verständigung fördern und lebt die Krankheit im christlichen Sinne.

.

Wenn der Gläubige Es ist in jeder Art von schwerer Krankheit getaucht, Sie sollten sorgfältig mit ihm mit dem Schild des Glaubens beschäftigen. Dies ist nicht nur eine Pflicht, sondern auch sinnvoll. Nicht so sehr für einige abergläubische Bigotterie Verbreitung, sondern weil das ganze Leben des Gläubigen ist wirklich durch die Gegenwart des Wortes gemachter Mann durchdrungen, die sich nicht scheut, seine Präsenz auch Siechtum offenbaren. In diesem Zusammenhang mag ich das Interview mit Luca Tolve über das seinen kranken Zustand erwähnen [sehen Wer]:

.

„Ich kontrahierte AIDS, und dachte, ich würde sterben, Ich war davon überzeugt,. Es war der tiefste Punkt meines Lebens, ein voller Herbst. Glaube und Psychotherapie zusammen mit Gebet hat mich gerettet ... ".

.

Keine zusätzliche Kommentare die Tatsache hervorzuheben, dass in therapeuticity Pflege, die Gegenwart Gottes ist Realität für diejenigen, die und zugleich äußerst ernst glauben. Sagte, dass ich möchte auch klarstellen, dass das Zitat über Luca di Tolve nur als Hinweis auf die Pathologie von AIDS verstanden werden muss,, Krankheit, die eine wichtige soziale Stigma und eine sehr hohe Verbreitung in einigen Bereichen des Planeten hat weiter.

.

der Inhalt dieses Artikels gegeben, es würde nicht viel Wohnung auf die Vergangenheit von Luke als ehemaliger homosexuellen oder Debatte über die enge Verbindung zwischen Lebensstil gefährdet und die damit verbundenen Bedingungen helfen. Luca di Tolve ist das Beispiel eines Mannes Leiden an einer schweren Krankheit, die beginnt einen globalen Heilungsprozess so viel entlang der Kanäle der konventionellen Medizin, aber nicht die geistige Medizin vergessen, dass in Christus die himmlischen Arzt par excellence.

.

So als Gläubige sind wir uns bewusst, die auch schwere Gebrechen konfrontiert, die Menschheit beeinflusst, oder auf die verschiedenen Pathologien, die einige behinderte oder dauerhaft deaktiviert machen, Sie können immer eine längere Lebenserwartung zurückgreifen, die in dem Erlöser sein Zentrum hat.

.

Die Erfahrung von Luca Tolve Es entsteht Blumenkrone jener Worte Jesu im Johannesevangelium in Bezug auf den Tod des Lazarus:

.

„Diese Krankheit ist nicht zum Tode führen, sondern zur Ehre Gottes, dass durch sie kann der Sohn Gottes verherrlicht " [CF. GV 11,4].

.

An dieser Stelle ist es gut zu fragen Jesus, was er meint, wenn er den Ausdruck verwendet „zur Ehre Gottes“. Beispielsweise, Wir müssen verstehen, wie die Herrlichkeit Gottes, die Auferstehung des Lazarus, der viele zu glauben, in Christus oder ist die Herrlichkeit Gottes, dass Lazarus krank ist und deshalb erfahrene Tod haben geführt hat? Wir müssen verstehen, wie die Herrlichkeit Gottes, dass Luca di Tolve an AIDS erkrankt war oder die für sein Leben dieses Krankheitszustand durch eine größere Ernsthaftigkeit und das Bewusstsein des Glaubens vertieft hat, um zu einer echten Umwandlung zu kommen? Offenbar, und im Fall von Lazarus, dass Luca di Tolve, der pathologischen Aspekt ist, dass oppositionelle Kraft, die Gelähmten, seine Existenz verarmen bis es in Aufruhr zu stürzen und Verzweiflung.

.

Vor der Krankheit gibt es jedoch ist Christus, der Retter, dass Aufruf zum Leben Lazarus vom Tod und Luca, Es bildet den Beweis für die Herrlichkeit des Vaters, der vollständig durch das Werk des Sohns manifestiert [CF. Auch das Lied von John 9,3].

.

Die Kirche, sowie das christliche Volk, in bestimmten Epochen, vor invasiver Erkrankung, hatte keine andere Ausweg Lösung zu Gott und den übernatürlichen Gnadenmittel zu Haft. Und dies nicht nur für den Mangel an medizinischen und gesundheitlichen Ressourcen und die jüngste Vergangenheit noch ohne Antibiotika und Virostatika, aber im Wesentlichen die Tatsache, dass Gebet und Buße das Herz des Menschen von seinem eigenen Egoismus dezentralisieren und machen es ratsam, sich selbst zu entsorgen, den Willen des Vaters in den Dienst der Brüder zu tun. Und heute haben wir eine extreme Notwendigkeit, Neulern Buße, zu akzeptieren, Reinigung für persönliche Fehler, soziale und nationale Anliegen uns. Ich finde es sinnvoll, den Vater Ariel dachte, wenn ein TV-Programm, sagte, dass die Kirche heute müsse sich auf eine Synode feiern, die unter dem Thema Penance, leider scheint dieser Weg wenig rentabel, weil auch bei uns den tiefen Sinn der Buße ist verloren Priester.

.

So wie die Kirche, auch die Regierungen der Welt müssen ihre Fehler erkennen und übernehmen Verantwortung. Das Gesicht der Sünde ist notwendig, um eine Barriere zu schaffen, die die sichtbaren Folgen eines schuldig schützt verbraucht und das geht dann in den verzerrten Lebensweisen, in tödlichen Rechnungen, in der Wirtschaft und der Wirtschaftspolitik skrupellose, in Straf medizinischen Experimenten, in bioethischen unmenschlichen Lehren, in illusorisch sozialen Strategien.

.

Wenn böse Angriffe, Auch in bakteriologischer oder viralen Dimension, wir müssen bereit und in der Lage sein, nicht nur mit dem wissenschaftlichen Wissen uns zur Verfügung zu antworten, sondern vor allem mit der Einfachheit des Glaubens, die Umwandlung gemacht hat, Gebet, Buße und mit der Bekräftigung dieser theologischen Tugenden, die uns an Gott binden durch die Taufe.

.

Lassen Sie uns dies zuerst verstehen: Vergebung ersetzt nicht Gerechtigkeit, und Buße und penitential Werke nicht schmälern Barmherzigkeit, sondern es ist wegen der Gerechtigkeit und Bußfertigkeit, dass wir den Wert und die Notwendigkeit der Gnade erkennen können. Wir werden uns nicht täuschen, dass die Erbsünde und führt die Trennung zwischen Gott und den Menschen die Krankheit ist die Tochter des alten Ungehorsams, das von der Freiheit dem Menschen von seinem Schöpfer und dass sein Ursprung gegeben kommt, zwischen Mensch und Natur geschaffen, zwischen Mann und seinen Mitmenschen. Diese Folgen können berühren, geheimnisvoll, selbst die Unschuldigen und diejenigen, die in dieser Hinsicht nicht die unmittelbare Verantwortung haben.

.

Der Ausbruch einer weltweiten Pandemie Gottes Vorsehung Wirtschaft eine Art und Weise, durch die wir kommen, um die Wahrheit mit unserem Herzen zu wissen, und die Fehler zu erkennen gemacht. Wir stehen vor einer Zeit cairologico, sicherlich Fegefeuer, sondern lädt uns zu reagieren, indem das Reich Gottes in unserer Mitte zu stärken, erliegen, anstatt zu verzweifeln und zu Fatalismus. Ich werde versuchen, alles mit einem Beispiel zu verdeutlichen, das Konzept der „Providence“ und „Barmherzigkeit“ zu klären: wenn die große schwarze Pest - die auch in China um entwickeln 1340 - er ausgerottet zwischen 1346 und 1348 mehr als die Hälfte der europäischen Bevölkerung, Einige Jahrzehnte nach jenen tragischen Ereignisse Europa Ressourcen und trat in dem, was den Historiker der Epoche der Moderne nennen, Erstellen um 1450 in der Renaissance, von denen viele wissen nichts von der wahren Bedeutung. Um zu verstehen, wäre es genug, nur zu fragen,: aber von dem, was, Europa wurde neu geboren? Vor allem durch die sehr Seuche, die am Boden zerstört hatten die Stadt zu reduzieren, bevor die Pandemie hunderttausend Einwohner in halbspektralen Zentren gezählt, In den Gemeinden und die Hälfte unbewohnt architektonische Strukturen in Schutt und Asche, dass Pest endete mit vier oder fünf Personen bewohnt wurde.

.

Wie wird die Corona entwickeln im Laufe der Zeit, was Folgen werden in Italien bringen und auf der ganzen Welt? Heute sind wir nicht mit Sicherheit wissen können,, was wir tun, ist weiß, der Herr nie einen Test für Männer erlaubt, die nicht angesprochen werden kann und überwinden, indem sie ihm zuweisen, denn uns ist der Gott des Lebens und des Heils, nicht Tod und Verzweiflung. Wir könnten sagen,, unter vielen Aspekten, dass uns ist der Gott der anhaltenden Renaissance ...

.

Vielleicht sollten Sie auf eine gesunde katholische Tradition zurück die schämte sich nicht an die Gläubigen der Litanei zu rezitieren. Durch lange Bußprozessionen, die Gläubigen hatten keine Angst vor plötzlichen Tod Gott um Erlösung zu bitten, von der Pest, Hunger und Krieg. Forderungen, vielleicht allzu menschlich, aber sicherlich voll echter Glaube, aufrichtige Liebe und echte Sorge um das Heil der Seele.

.

Schon vor der Corona Sie können mit dem gleichen Schwung einmal die penitential verkünden Libera nos Domine und sehen, wie der Herr für uns, diesen Kampf zu unternehmen, trotz unserer Untreue und Austritte. und wie auch immer, wir immer wieder geboren, denn wir sind Kinder des Auferstandenen.

.

Laconi, 27 Februar 2020

.

.

.

.

Besuchen Sie unsere Buchhandlung und unterstützen unsere Arbeit durch die Bücher der Editions der Insel Patmos Kauf: Wer

 

.

 

.

.

«Sie werden wissen, die Wahrheit und die Wahrheit, die Sie wird freigelassen» [GV 8,32],
aber bringen, verbreiten und die Wahrheit verteidigen, nicht nur von
Risiken, sondern auch die Kosten. Helfen Sie uns, die Unterstützung dieser Insel
mit Ihren Angeboten über das sicheres Paypal-System:









oder Sie können das Bankkonto verwenden:

zahlbar an Editions Die Insel Patmos

IBAN IT 74R0503403259000000301118
in diesem Fall, Schicken Sie uns eine E-Mail-Warnung, weil die Bank
Es bietet nicht Ihre E-Mail und wir konnten nicht senden Sie eine
Danksagung [ isoladipatmos@gmail.com ]

.


Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

Was möchten Sie tun ?

neue E-Mail

2 thoughts on "Über den Corona: und jede Pest-Pandemie in der Geschichte der Menschheit geprägt hat immer eine Renaissance: „Die oben, Hunger und Krieg libera nos, Domine "

  1. Sie sieht sein Vater nicht nur einen schweren Fehler begangen in dieser seine Rede aufschluss Leiden von angeborener Krankheit und was ist der unausrottbare Ethnozentrismus, eine Krankheit, die nur die ‚westlichen‘ aber er hat auch eine mögliche svariore in Bezug auf den Glauben verpflichtet. Natürlich kann jeder seine Ansichten über den Konflikt, vielleicht künstlich, Mittelalter und Renaissance. Doch von vielen (nutzlos in die Liste) viele von ihnen haben im Mittelalter zu sehen, in der Zeit der Gott der Mittelpunkt von allem und in der Renaissance war Gott durch den Menschen und seine individualistischen Partikularismus ersetzt. Man denke nur an die Kunst Erleichterung, dass die Aussicht als ein Raum durch den Menschen nicht zufällig angeordnet, dass bestimmte Disziplinen Ketzer definiert – Gnostisches explodierte in der Renaissance: ermetismo, Buch mit sieben Siegeln, Alchemie etc welcher E. Wind (zwischen den Bewegungen) Es hat gut documnentato.
    MI stoppt hier

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

 Noch freie Zeichen

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.