Die Synode über die Familie, einer kritischen Lektüre der Trilogie von Artikeln von Antonio Livi

- Theologisch -

SYNODE auf die Familie
Die Auseinandersetzung DIE TRILOGIE DER ARTIKEL VON ANTONIO LIVI

[...] Das Gefühl, dass die geschiedene und sich in einem permanenten Zustand der schweren Sünde "eine überstürzte Entscheidung ist, das hat nichts mit der Lehre der Kirche zu tun. Im Gegenteil, nach katholischer Moral, jede Sünde, aber ernst, wenn der Sünder umkehrt, Es kann vergeben werden, auch ohne das Bußsakrament, Während es ordentliche und außerordentliche Mittel des Heils; die ersten sind die göttlich eingeleitet Sakramenten, von denen die Kirche ist die bestower, Letztere sind die unerforschlichen Wege Gottes, und diese zweiten Mittel zu verwenden,, beide Gnade Gottes Barmherzigkeit keine Erlaubnis erfordert entweder der epistemologists oder Philosophen, noch Theologen [...]

 

 

Autor Jorge A. Facio-Lynx
Autor
Jorge A. Facio-Lynx

 

Öffnen der ’ Artikel klicken Sie unten

Jorge A. Facio-Lynx – SYNODE auf die Familie

 

 

Lassen Sie eine Antwort